'._('einklappen').'
 

Kristallform

Kristallform ist eine Menge von kristallographisch äquivalenten Flächen. Umschließen die Flächen allseitig einen Raum, wird dies als geschlossene Form bezeichnet. Offene Formen sind das Pedion ohne Gegenfläche, das Doma mit nur einer symmetrischen Gegenfläche, sowie das Pinakoid und das Prisma.


Links


Quellangaben


Einordnung