'._('einklappen').'
 

Kristallgitter

Raumgitter, dessen Gitterpunkte mit Atomen, Ionen oder Molekülen besetzt sind. Nach den geometrischen Verhältnissen trennt man Raumgitter mit Koordinations-Polyedern; Schichtgitter mit zweidimensionalen und Kettengitter mit dreidimensionalen Koordinationsgittern. In Inselgittern fehlt der koordinative Zusammenhang unter den Bausteinen.

Nach der Art der Bindung ( Bausteine ) unterscheidet man Ionengitter ( z.Bsp. Na Cl ), Atomgitter ( z.Bps. Diamant) . Bei Metallgittern liegen dichteste Kugelpackungen vor und bei Molekülgittern in sich stark gebundene Atomgruppen, die durch Van-der-Waalsche Kräfte gebunden sind.


Links

Kristallbaufehler, Gitterkonstanten


Quellangaben


Einordnung