'._('einklappen').'
 

Datolith - Diabasbruch

Informationen

Ersteintrag

Daniel Lunau, Freiberg

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel CaBSiO4(OH)
Farbe farblos, weiß, grünlich, geloblich, rosa, rot, grün, blau.
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz bis Harzglanz (auf Bruchflächen).
Mohshärte 5 - 5.5
Unbeständigkeit +++ konz. HCl, +- verdünnte HCl
Kristallsystem monoklin, P21/c
Morphologie dicktafelig nach c , isometrisch, kurzprismatisch nach der a- oder c- Achse.

Deutschland/Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Braunlage/St. Andreasberg, Revier/Wäschegrund/Diabasbruch

Datolith (1 Bild) aus Deutschland/Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Braunlage/St. Andreasberg, Revier/Wäschegrund/Diabasbruch

Datolith xx
Aufrufe (Bild: 1334504224): 897
Datolith xx

Sankt Andreasberg/Harz, ehemaliger Steinbruch im Wäschegrund, Stufe etwa 10x5 cm, hat mit dem eigentlichen Silbererzrevier nichts zu tun, Gänge liegen in Calcit/Datolith-Gängen im Diabas

Sammlung: ganomatit
Copyright: ganomatit
Beitrag: ganomatit 2012-04-15