'._('einklappen').'
 

Ferro-Hornblende - Oberfranken, Bezirk

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel ☐Ca2(Fe2+4Al)(Si7Al)O22(OH)2
Farbe braun, grün, grünlich braun, schwarz
Strichfarbe weiß
Mohshärte 5.5
Kristallsystem monoklin, C2/m

Deutschland/Bayern/Oberfranken, Bezirk

Ferro-Hornblende (1 Bild) aus Deutschland/Bayern/Oberfranken, Bezirk/Wunsiedel im Fichtelgebirge, Landkreis/Marktredwitz/Pechbrunn/Teichelberg

Ferrohornblende (Bestimmung unsicher)
Aufrufe (Bild: 1203113627): 1885
Ferrohornblende (Bestimmung unsicher)

Tafelige braune Kristalle, teilweise von Montmorillonit überzogen. Gefunden 1998 im Teichelberg, Pechbrunn, Fichtelgebirge, Bayern, D, Kristallgröße bis 3 mm

Sammlung: Manfred Früchtl
Copyright: Manfred Früchtl
Beitrag: Manfred Früchtl 2008-02-15