'._('einklappen').'
 

Gips - Oberfranken, Bezirk

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel CaSO4·2H2O
Farbe weiß, farblos, durch Beimengungen auch alle anderen Farben möglich, dann meist nur getönt
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz, Perlmuttglanz (Spaltflächen), Seidenglanz (Fasergips)
Mohshärte 1.5 - 2.0
Unbeständigkeit ++ HCl, + H2O, Ultraschallbad!
Kristallsystem monoklin, I2/a
Morphologie meist prismatisch-tafelig, auch linsenförmig gekrümmt

Deutschland/Bayern/Oberfranken, Bezirk

Gips (1 Bild) aus Deutschland/Bayern/Oberfranken, Bezirk/Bayreuth, Landkreis/Mistelgau/Tongrube

Gips
Aufrufe (Bild: 1485252254): 721
Gips

Aggregat aus Gipskristallen; Tongrube Mistelgau; BB: 3 cm

Sammlung: Rockhounder
Copyright: Rockhounder
Beitrag: Rockhounder 2017-01-24

Gips (1 Bild) aus Deutschland/Bayern/Oberfranken, Bezirk/Hof, Landkreis/Berg/Hadermannsgrün

Gips
Aufrufe (Bild: 1102004595): 1424
Gips

Rosetten auf Tonschiefer; Funddatum 2004; Fundort: Hadermannsgrün, Berg, Frankenwald, Bayern, Deutschland

Copyright: Moni
Beitrag: Mineralienatlas 2004-12-02

Gips (1 Bild) aus Deutschland/Bayern/Oberfranken, Bezirk/Wunsiedel im Fichtelgebirge, Landkreis/Schirnding

Gips
Aufrufe (Bild: 1285077535): 1489
Gips

Schirnding, Fichtelgebirge, Bayern. B:8cm.

Sammlung: Museum Wunsiedel
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2010-09-21