'._('einklappen').'
 

Gips - Bad Saarow

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel CaSO4·2H2O
Farbe weiß, farblos, durch Beimengungen auch alle anderen Farben möglich, dann meist nur getönt
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz, Perlmuttglanz (Spaltflächen), Seidenglanz (Fasergips)
Mohshärte 1.5 - 2.0
Unbeständigkeit ++ HCl, + H2O, Ultraschallbad!
Kristallsystem monoklin, I2/a
Morphologie meist prismatisch-tafelig, auch linsenförmig gekrümmt

Deutschland/Brandenburg/Oder-Spree, Landkreis/Bad Saarow

Gips (1 Bild) aus Deutschland/Brandenburg/Oder-Spree, Landkreis/Bad Saarow/Petersdorf

Gips
Aufrufe (Bild: 1283852933): 1833
Gips

Trümmer einer korrodierten Gipsrosette aus dem Braunkohlenton von Petersdorf, Fürstenwalde, Brandenburg, Deutschland. Breite der Stufe: 5 cm.

Sammlung: ex Andreas Gerstenberg (raritätenjäger)
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2010-09-07