'._('einklappen').'
 

Goethit - Tongruben

Informationen

Beschreibung

Goethit findet sich in der Südgrube in großen, dichten Stücken und in drusiger Ausbildung, wie bei Manganomelan erwähnt. Ein einziger Fund in der Südgrube wies eine Glaskopf-Struktur auf. Dabei sitzen die einzelnen "Glasköpfe" wie ein Kopfsteinpflaster separiert nebeneinander in einem halbschaligen Limonitaggregat. In der alten Kiesgrube am Kaninchenberg können manchmal Geschiebe gefunden werden, die duch Limonit verkittet sind. In den Zwischenräumen hat sich schöner Glaskopf ausgebildet.

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel alpha-Fe3+O(OH)
Farbe lichtgelb bis schwarzbraun
Strichfarbe: braungelb bis gelb
Glanz: Diamantglanz - Seidenglanz
Mohshärte 5 - 5.5
Unbeständigkeit +++ warme HCl, + kalte HCl
Kristallsystem orthorhombisch, Pbnm
Morphologie Kristalle nadelförmig oder haarförmig, in strahligen oder faserigen Aggregaten, dicht, derb, pulvrig, glaskopfartig, Hauptbestandteil des Brauneisensteins (Limonit)