'._('einklappen').'
 

Kaolinit - Tongruben

Informationen

Beschreibung

Kaolinit kommt im Bereich Bad Freienwalde häufig vor. Meistens liegt er als Kaolinsand vor, der in kleinen Aufschlüssen von lokalen Töpfereien oder Kunsthandwerksbetrieben "abgebaut" werden. Im Hammerthal (Südgrube) findet sich Kaolinit im linken Teil der Tongrube in kleinen Gängchen in sandigen Bereichen. Wenige Stücke konnten geborgen werden, das meiste zerfällt sofort zu Staub. Die kleinen Stücke, welche stabil sind, weisen eine graurosa-weißliche Bänderung auf.

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel Al2Si2O5(OH)4
Farbe weiß, bräunlich weiß, grauweiß, gelblich weiß, graulich grün
Strichfarbe: weiß
Glanz: Perlmuttglanz, Erdig
Mohshärte 2.25
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem triklin, C1