'._('einklappen').'
 

Skorodit - Varese, Provinz

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel Fe3+AsO4·2H2O
Farbe dunkelgrün bis blaugrün, blau violett, gelb, braun, grau, farblos; auch farbwechselnd von blau im Tageslicht zu lila oder gelbgrün im Kunstlicht. (Lapis 10/2000, S. 37).
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz bis Diamantglanz, manchmal auch Harzglanz
Mohshärte 3.5 - 4
Unbeständigkeit +++ Säuren, starke Detergentien, NH4OH, - dest. H2O
Kristallsystem orthorhombisch, Pcab
Morphologie tafelig nach c, bipyramidal, prismatisch nach b , radialstalig, kugelig, krustig, derb, erdig.

Italien/Lombardei (Lombardia), Region/Varese, Provinz

Skorodit (2 Bilder) aus Italien/Lombardei (Lombardia), Region/Varese, Provinz/Cuasso al Monte

Skorodit
Aufrufe (Bild: 1394481911): 235
Skorodit (SNr: A009692)

Tafelige grünliche Kristalle, optisch bestimmt, BB = 2 mm, Fundort: Cuasso al Monte, Varese Provinz, Italien.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Manfred Früchtl
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-03-10
Allanit und Skorodit
Aufrufe (Bild: 1394481323): 297
Allanit und Skorodit (SNr: A009692)

Tafeliger schwarzer Kristall, Skorodit optisch bestimmt, BB = 1,5 mm, Fundort: Cuasso al Monte, Varese Provinz, Italien.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Manfred Früchtl
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-03-10