'._('einklappen').'
 

Hornblende - Mendig

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel (Ca,Na,K)2-3 (Mg,Fe,Al)5 [(OH,F)2 /(Si,Al)2Si6O22
Farbe grün bis schwarz
Strichfarbe graugrün,graubraun
Mohshärte 5.5
Spaltbarkeit Hornblende bei 124°, Augit bei 87°
Unbeständigkeit ++ HF nur

Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Laacher See/Mendig

Hornblende (2 Bilder) aus Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Laacher See/Mendig/Bell/Rothenberg

Hornblende
Aufrufe (Bild: 1469869914): 2721
Hornblende (SNr: A002470)

vom Rothenberg bei Bell in der Eifel, Rheinland-Pfalz, D; langtafelige rehbraune Kristalle; BB = 6,0 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2016-07-30
Hornblende
Aufrufe (Bild: 1398714531): 652
Hornblende (SNr: A015672)

Langtafelige braune Kristalle, die Kristalle sind parallel gewachsen und zu einem quaderförmigen Gebilde aggregiert, BB = 4,2 mm. Fundort: Rothenberg, Bell, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-04-28