'._('einklappen').'
 

Diopsid - Mendig

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel CaMgSi2O6
Farbe farblos, weiß, gelblich, hell- bis dunkelgrün, schwarz, grau, auch selten violett
Strichfarbe weiß, auch helles lindgrün
Glanz Glasglanz bis Matt
Mohshärte 5.5 - 6.5
Unbeständigkeit +++ HF, - andere Säuren
Kristallsystem monoklin, C2/c
Morphologie prismatisch mit rechtwinkligem Querschnitt, tafelig nach {010}, nadelig, faserig, derb, körnig, radialstrahlige Aggregate, Kristalle ein- und aufgewachsen

Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Laacher See/Mendig

Diopsid (1 Bild) aus Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Laacher See/Mendig/Bell/Rothenberg

Diopsid
Aufrufe (Bild: 1416828528): 778
Diopsid

Grüne xx. BB ca. 3mm. Fundort: Deutschland/ Rheinland-Pfalz / Mayen-Koblenz-Kreis / Laacher See / Mendig / Bell / Rothenberg

Sammlung: gladhammar
Copyright: gladhammar
Beitrag: gladhammar 2014-11-24