'._('einklappen').'
 

Cuprit - Grube Glücksrad

Informationen

Referenzen

Gröbner, J., W. Hajek, R. Junker & J. Nikoleizig (2011). Neue Mineralienschätze des Harzes. Papierflieger, Clausthal-Zellerfeld. S.14

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel Cu2O
Farbe rot, metallischgrau, rotbraun, violettrot, nahezu schwarz
Strichfarbe bräunlichrot
Glanz Diamantglanz, Halbmetallglanz, erdig
Mohshärte 3.5 - 4
Unbeständigkeit +++ Säuren, NH4OH, konz. NaOH
Kristallsystem kubisch, Pn3m
Morphologie oktaedrisch, rhombendodekaedrisch, selten würfelig, nadelig, haarförmig (Chalcotrichit)

Deutschland/Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad

Cuprit (3 Bilder) aus Deutschland/Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Schulenberg im Oberharz/Oberschulenberg/Grube Glücksrad

Cuprit in Malachit
Aufrufe (Bild: 1574796368): 184
Cuprit in Malachit

Derber Cuprit in Malachit. BB: 3,5mm. Matrix Quarz. Ehemals Sammlung Hans Täuber Cremlingen bei Braunschweig. Fund 1970er Jahre. Grube Glücksrad Oberschulenberg Westharz.

Sammlung: argentopyrit
Copyright: argentopyrit
Beitrag: argentopyrit 2019-11-26
Cuprit
Aufrufe (Bild: 1490820300): 423
Cuprit (SNr: 06.407)

Kleine rote Cupritkristalle, in der Paragenese Galenit und vermutlich Aurichalcit (Eigenfund, Grube Glücksrad, BB 2.0mm).

Sammlung: Lynx
Copyright: Lynx
Beitrag: Lynx 2017-03-29
Cuprit
Aufrufe (Bild: 1462364275): 391
Cuprit (SNr: A037295)

von der Grube Glücksrad bei Oberschulenburg im Harz, Niedersachsen, Deutschland;derb eingewachsen von tiefroter Farbe, als Begleiter Cerussit, analysiert EDX, BB = 1,0 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2016-05-04