'._('einklappen').'
 

Arsenopyrit - Natalkinskoe Goldlagerstätte

Informationen

Referenzen

Raisa G. Kravtsova, Vladimir L. Tauson, Artem S. Makshakov, Nikolay V. Bryansky, Nikolay V. Smagunov: Platinum Group Elements in Arsenopyrites and Pyrites of the Natalkinskoe Gold Deposit (Northeastern Russia). Minerals Vol. 10, Nr. 4 (2020) Art.-Nr. 318.

Ersteintrag

Jürgen W., Schwaben

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel FeAsS
Farbe Zinnweiß bis stahlgrau, dunkel anlaufend oder auch bunte Anlauffarben
Strichfarbe grauschwarz bis schwarz
Glanz Metallglanz
Mohshärte 5.5 - 6
Spaltbarkeit deutlich {101}; in Spuren {010}
Bruch uneben
Unbeständigkeit + HNO3, - HCl, kalte konz. Zitronensäure
Kristallsystem monoklin, P21/c
Morphologie stengelig, strahlig, derb bis körnig; häufig Zwillinge, seltener Drillinge; gestreift parallel zu [001]; auf {012} sternenförmige Drilinge oder Kreuz Zwillinge