'._('einklappen').'
 

Pyrrhotin - Bodenmais

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel Fe1-xS
Farbe bronzefarben, bronzerot, dunkelbraun
Strichfarbe grau-schwarz
Glanz Metallglanz
Spaltbarkeit {0001} unvollkommen, {1120} unvollkommen
Morphologie Sechseitige Tafeln aus Basisflächen und kurze Prismen sind vorherrschend, oft Rosetten bildend. Verwittert leicht. Es gibt mehrere Strukturvarietäten, abhängig vom Fe - Anteil.

Deutschland/Bayern/Niederbayern, Bezirk/Regen, Landkreis/Bodenmais

Pyrrhotin (1 Bild) aus Deutschland/Bayern/Niederbayern, Bezirk/Regen, Landkreis/Bodenmais/Blötz

Pyrrhotin
Aufrufe (Bild: 1391545670): 687
Pyrrhotin (SNr: A013164)

Tafelige messingfarbene Kristalle, BB = 4,2 mm, Fundort: Blötz, Bodenmais, Landkreis Regen, Bayern, Deutschland

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-02-04

Pyrrhotin (2 Bilder) aus Deutschland/Bayern/Niederbayern, Bezirk/Regen, Landkreis/Bodenmais/Silberberg

Pyrrhotin
Aufrufe (Bild: 1525166723): 219
Pyrrhotin

Dunkles Pyrrhotinerz, mit viel strahligem Sillimanit verwachsen, als 10 cm breite Stufe vom Silberberg bei Bodenmais im Bayerischen Wald. Ex Academy of Natural Sciences of Philadelphia.

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2018-05-01
Pyrrhotin
Aufrufe (Bild: 1283938499): 982
Pyrrhotin

Tombakbraunes Pyrrhotin-Erz, verwachsen mit etwas dunklem Sphalerit vom Silberberg, Bodenmais, Bayerischer Wald, Deutschland. Stufenbreite: 7 cm.

Sammlung: ex Andreas Gerstenberg (raritätenjäger)
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2010-09-08