'._('einklappen').'
 

Chrysokoll - Freiberg, Revier

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel (Cu2-xAlx)H2-xSi2O5(OH)4·nH2O
Farbe blau, bläulichgrün
Strichfarbe grünlichweiß
Glanz Glasglanz - Matt
Mohshärte 3 - 4
Unbeständigkeit +++ HF, Säuren
Kristallsystem orthorhombisch,
Morphologie Vorkommen nur derb oder mikrokristallin

Deutschland/Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier

Chrysokoll (1 Bild) aus Deutschland/Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Freiberg/Grube Himmelfahrt/Ludwig Schacht

Chrysokoll
Aufrufe (Bild: 1402258182): 931
Chrysokoll

Halde Ludwig Schacht 05/2014, Freiberg, Revier Freiberg, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland; Chrysokoll als Verwitterungsprodukt von Fahlerz; Größe 6 x 3,5 x 2,5 cm

Sammlung: Furrasa
Copyright: Furrasa
Beitrag: Furrasa 2014-06-08

Chrysokoll (2 Bilder) aus Deutschland/Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Freiberg, Revier/Sayda/Altväter samt Eschig

Chrysokoll
Aufrufe (Bild: 1434108458): 639
Chrysokoll

Tief blaugrüner Chrysokoll als massive Lagen in Matrix aus Quarz, Limonit und etwas Fluorit. 6 cm breite, historische Probe von der Grube Altväter samt Eschig, Sayda, Erzgebirge, Sachsen, Deutschla...

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2015-06-12
Chrysokoll
Aufrufe (Bild: 1205512066): 857
Chrysokoll

Fundstelle Altväter samt Eschig, Sayda, Revier Freiberg, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland, Stufenbreite 8 cm

Sammlung: uwe
Copyright: uwe
Beitrag: uwe 2008-03-14