'._('einklappen').'
 

Pyrit - Kiesgrube Ohle u. Lau

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel FeS2
Farbe messinggelb-met.
Strichfarbe grünlich-schwarz
Glanz Metallglanz
Mohshärte 6 - 6.5
Unbeständigkeit + HNO3, Königswasser, - andere Säuren
Kristallsystem kubisch, Pa3
Morphologie Kristalle als Pentagondodekaeder und Würfel (oft gestreift), Zwillinge, gedrungen, körnig, radialstrahlig oolithisch, derb, eingesprengt

Deutschland/Schleswig-Holstein/Herzogtum Lauenburg, Landkreis/Groß Pampau/Kiesgrube Ohle u. Lau

Pyrit (1 Bild) aus Deutschland/Schleswig-Holstein/Herzogtum Lauenburg, Landkreis/Groß Pampau/Kiesgrube Ohle u. Lau

Pyrit
Aufrufe (Bild: 1199466007): 892
Pyrit

kleiner Würfel in Calcitdruse aus der Kiesgrube Ohle + Lau bei Groß Pampau, Bildbreite ca. 1 cm

Sammlung: harzer
Copyright: harzer
Beitrag: harzer 2008-01-04