'._('einklappen').'
 

Korund - Simbabwe

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel Al2O3
Farbe rot, blau, hellblau, grünlich, gelb, lila, grau
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz, Diamantglanz, Perlglanz
Mohshärte 9
Spaltbarkeit teilbar {0001} und {1011}
Bruch uneben, muschelig
Unbeständigkeit - Säuren
Kristallsystem trigonal, R3c
Morphologie plattig-tafelig von Chibiny; sonst: Doppelpyramiden; prismatische Kristalle; Rollstücke; körnige Aggregate; oft kommen Rutileinschlüsse vor, die bei geeignetem Schliff Asterismus hervorrufen.

Simbabwe

Korund (2 Bilder) aus Simbabwe/Südmatabeleland (Matabeland South), Provinz/Beitbridge

kurzprismatischer purpurroter Korund
Aufrufe (Bild: 1536659728): 144
kurzprismatischer purpurroter Korund (SNr: A036796)

vom Beitbridge District in Simbabwe, BB = 35 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2018-09-11
Korund
Aufrufe (Bild: 1251030834): 758
Korund

Größe: 40 mm; Fundort: Beitbridge, Provinz Südmatabeland, Simbabwe

Sammlung: giantcrystal
Copyright: slugslayer
Beitrag: slugslayer 2009-08-23