'._('einklappen').'
 

Pyrrhotin - Wipptal

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel Fe1-xS
Farbe bronzefarben, bronzerot, dunkelbraun
Strichfarbe grau-schwarz
Glanz Metallglanz
Spaltbarkeit {0001} unvollkommen, {1120} unvollkommen
Morphologie Sechseitige Tafeln aus Basisflächen und kurze Prismen sind vorherrschend, oft Rosetten bildend. Verwittert leicht. Es gibt mehrere Strukturvarietäten, abhängig vom Fe - Anteil.

Italien/Trentino-Südtirol (Trentino-Alto Adige), Region/Südtirol (Bozen), Provinz/Wipptal

Pyrrhotin (1 Bild) aus Italien/Trentino-Südtirol (Trentino-Alto Adige), Region/Südtirol (Bozen), Provinz/Wipptal/Pfitsch (Pfitschtal)/St. Jakob-Stein/Quarzitbruch Grünig

Pyrrhotin
Aufrufe (Bild: 1263988235): 1080
Pyrrhotin (SNr: A005524)

Fo.: Grünig Quarzit-Bruch, St. Jakob, Pfitschtal, Südtirol, Italien, messingbrauner, hexagonaler, tafeliger Kristall, BB 9,0mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2010-01-20