'._('einklappen').'
 

Ekatit - Tsumeb Mine

Informationen

Beschreibung

Ekatit kam aus der zweiten Oxidationszone. Bisher sind aber nur zwei Stufen aus Tsumeb bekannt. Es bildet braun-schwarze, nadelige Kristalle bis zu 1 cm Größe, die zu radialstrahligen Bündeln zusammentreten. Begleitmineralien: Chalkosin und Quarz. Benannt wurde das Mineral nach Dieter Ekat, dem Grubenmanager des Lithiumpegmatits von Rubikon (KELLER et al. 1999 and KELLER 2001).

Referenzen

Namibia Mineralien und Fundstellen; Ludi von Bezing (Bode Verlag, 2007, ISBN 978-3-925094-88-0)

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel (Fe3+,Fe2+,Zn)12(AsO3)6(AsO3,SiO3OH)2(OH)6
Farbe bräunlichschwarz
Strichfarbe braun
Glanz Glasglanz
Mohshärte 3
Spaltbarkeit keine
Kristallsystem hexagonal, P63mc