'._('einklappen').'
 

Söhngeit - Tsumeb Mine

Informationen

Beschreibung

Söhngeit ein Mineral für das Tsumeb die Typenlokalität ist. Es fand sich dort in blassgelben, bräunlichen, gelblichgrünen und weißen Kristallen und massigen Kristallaggregaten, selten bis zu 1 cm Größe, in Hohlräumen im korrodierten Germanit (KELLER 1984). Benannt wurde das Mineral nach dem südafrikanischen Geologen Gerhard Söhnge (1913-2006), zuerst Chefgeologe in Tsumeb und später Professor für Geologie an der Universität Stellenbosch (STRUNZ 1965).

Referenzen

Namibia Mineralien und Fundstellen; Ludi von Bezing (Bode Verlag, 2007, ISBN 978-3-925094-88-0)

Sammler Zusammenfassung

Chemische Formel Ga(OH)3
Farbe weiß, blass gelb, blass braun, blass grünlichgelb
Strichfarbe weiß
Mohshärte 4.25
Unbeständigkeit +++ HCl, H2SO4
Kristallsystem orthorhombisch, Pmn21

Namibia/Oshikoto (Otjikoto), Region/Tsumeb/Tsumeb Mine

Söhngeit (5 Bilder) aus Namibia/Oshikoto (Otjikoto), Region/Tsumeb/Tsumeb Mine

Söhngeit
Aufrufe (Bild: 1423039839): 573
Söhngeit

Bildbreite: 1,2 mm; Fundort: Tsumeb Mine, Oshikoto (Otjikoto) Region, Namibia

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2015-02-04
Söhngeit
Aufrufe (Bild: 1423039808): 529
Söhngeit

Bildbreite: 1,2 mm; Fundort: Tsumeb Mine, Oshikoto (Otjikoto) Region, Namibia

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2015-02-04
Söhngeit
Aufrufe (Bild: 1356813286): 675
Söhngeit (SNr: A015790)

Blockiger farbloser Kristall, BB = 3,8 mm, Fundort: Tsumeb Mine, Tsumeb, Region Oshikoto, Namibia.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-12-29
Söhngeit
Aufrufe (Bild: 1286966914): 1138
Söhngeit

Bildbreite: 6,5 mm; Fundort: Tsumeb Mine, Otjikoto Region, Namibia

Copyright: Christian Rewitzer
Beitrag: Hg 2010-10-13
Söhngeit
Aufrufe (Bild: 1250363839): 956
Söhngeit

Bildbreite: 2 mm; Fundort: Tsumeb Mine, Otjikoto Region, Namibia

Copyright: Joachim Esche
Beitrag: slugslayer 2009-08-15