'._('einklappen').'
 

Kalmar, Provinz

Aikinit

CuPbBiS3

orthorhombisch

2.HB.05

Farbe:
bleigrau
Strichfarbe:
graulich schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bild zum Appetit anregen

Aktinolith

☐Ca2(Mg,Fe2+)5Si8O22(OH)2

monoklin

9.DE.10

Farbe:
grün
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Matt bis Fettglanz
Opazität:
durchscheinend bis transparent

Albit

NaAlSi3O8

triklin

9.FA.35

Farbe:
farblos, weiß, grau, rötlich, bläulich, grünlich; transparent bis durchscheinend.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz oder Perlmuttglanz
Bild zum Appetit anregen

Anatas

TiO2

tetragonal

4.DD.05

Farbe:
braun, indigo blau, grün, grau, schwarz, rotbraun, gelb, rot, farblos
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Diamantglanz - Harzglanz
Referenzen:
Erstfund Sammlung Detlef Heilwagen
Bild zum Appetit anregen

Annabergit

Ni2+3(AsO4)2·8H2O

monoklin

8.CE.40

Farbe:
tiefgrün, gelbgrün, blassgrün bis nahezu weiss, apfelgrün, mit wachsendem Kobalt-Gehalt graugrün bis grau, rosa bis blassviolett bei Co : Ni = 1 : 1.
Strichfarbe:
blassgrün, weiß
Glanz:
leichter Diamantglanz, auf Spaltflächen (010) Perlmuttglanz
Opazität:
durchscheinend bis opak (opak)

'Apatit-Gruppe'

(Ca,Ba,Pb,Sr,etc.)5(PO4,CO3)3(F,Cl,OH)

8.BN.05

Farbe:
vielfarbig (farblos, grün, braun oder weiß)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz - Harzglanz
Opazität:
transparent bis opak
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Arsenopyrit

FeAsS

monoklin

2.EB.20

Farbe:
Zinnweiß bis stahlgrau, dunkel anlaufend oder auch bunte Anlauffarben
Strichfarbe:
grauschwarz bis schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bruch:
uneben
Tenazität:
spröde

Azurit

Cu3(CO3)2(OH)2

monoklin

5.BA.05

Farbe:
lasurblau, blau, hellblau, dunkelblau
Strichfarbe:
hellblau
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent bis teilweise durchscheinend
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Referenzen:
Erstfund Sammlung Gladhammar
Bild zum Appetit anregen

Beryll

Be3Al2Si6O18

hexagonal

9.CJ.05

Farbe:
vielfarbig ([pleochroitisch]), grün, blau, bläulich, gelb, rosa, rot
zu den Farbursachen siehe Lars Olov Andersson: Comments on Beryl Colors and on Other Observations Regarding Iron-containing Beryls. The Canadian Mineralogist Vol. 57, Nr. 4 (2019) S
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz - Harzglanz
Opazität:
transparent bis teilweise durchscheinend

'Biotit'

K(Mg,Fe2+)3(Si3Al)O10(OH,F)2

monoklin

9.EC.20

Farbe:
schwarz, dunkelbraun, grünlichschwarz
Strichfarbe:
weiß, grauweiß
Glanz:
Glasglanz
Bild zum Appetit anregen

Bismit

Bi2O3

monoklin

4.CB.60

Farbe:
grüngelb, graugrün, gelb
Strichfarbe:
grau bis gelb
Glanz:
Subdiamantglanz, matt, erdig
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bruch:
uneben bis erdig, wenn massiv

Bismuthinit

Bi2S3

orthorhombisch

2.DB.05

Farbe:
grau, silberweiß, zinnweiß
Strichfarbe:
grau
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Tenazität:
flexibel, etwas schneidbar

Bismutit

Bi2(CO3)O2

orthorhombisch

5.BE.25

Farbe:
weiß, gelblich, grünlich
Strichfarbe:
grau
Referenzen:
Laut LapID Svensk mineralenzyklopedi; Verfasser: Peter Bring, Lars Gustavsson und Bertil Otter
Bild zum Appetit anregen

Boltwoodit

(K,Na)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

monoklin

9.AK.15

Farbe:
gelb, hellgelb
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Perlmuttglanz; radialstrahlige Aggregate Glasglanz, Seidenglanz
Opazität:
transparent, durchscheinend

Bornit

Cu5FeS4

orthorhombisch

2.BA.15

Farbe:
schwarz, braun, graubraun, kupferbraun, rötlich-bronzefarben (frisch)
Strichfarbe:
grauschwarz
Glanz:
Halbmetallglanz bis Metallglanz
Opazität:
opak
Bruch:
uneben bis submuschelig
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Boulangerit

Pb5Sb4S11

orthorhombisch

2.HC.15

Farbe:
bleigrau, blaugrau, grau
Strichfarbe:
rötlichbraun
Opazität:
opak

'Bravoit'

(Fe,Ni)S2

kubisch

2.EB.05

Farbe:
stahlgrau
Strichfarbe:
schwarz, grünlich-schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bild zum Appetit anregen

Calcit

CaCO3

trigonal

5.AB.05

Farbe:
weiß, grau, gelb, rötlich, bräunlich, grün, farblos, blau
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, auf Bruchflächen Fettglanz
Bruch:
spätig
Verwechslungsgefahr:
mit anderen trigonalen Karbonaten wie Magnesit, Dolomit oder andern "Späten" wie
Baryt, Feldspat, Fluorit
nadelartig ausgebildete Skalenoeder|https://www.mineralienatlas.de/viewF.php?param=1507024433 werden gerne mit Aragonit verwechselt
Unterscheidung:
ähnliche Karbonate schäumen mit kalter Salzsäure nicht oder nur wenig, andere ähnliche Minerale (bis auf Aragonit) gar nicht,
Unterscheidung zu Aragonit: Calcit-Nadeln brechen mit glattem Bruch schräg zur Längsachse, Aragonit bricht uneben (wie Quarz) mit undefiniertem Winkel zur Längsachse
Bild zum Appetit anregen

Carrollit

Cu(Co,Ni)2S4

kubisch

2.DA.05

Farbe:
grau, kupferrot, hellgrau, stahlgrau
Opazität:
opak

Chalkopyrit

CuFeS2

tetragonal

2.CB.10

Farbe:
messinggelb, honiggelb, häufig [Anlauffarben] schwarz, rot, lila, blau
Strichfarbe:
grünlich-schwarz bis schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bruch:
muschelig, uneben
Tenazität:
spröde
Verwechslungsgefahr:
mit Pyrit

Chalkosin

Cu2S

monoklin

2.BA.05

Farbe:
stahlgrau, schwarz-metallisch, graublau-metallisch; bleigrau nach frischem Bruch, matt und schwarz an der Luft
Strichfarbe:
grauschwarz-metallisch
Glanz:
Metallglanz

Clausthalit

PbSe

kubisch

2.CD.10

Farbe:
Bleiglanz-weiß mit einem graulich Farbton
Strichfarbe:
graulich schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bruch:
granular
Tenazität:
spröde

'Cleavelandit'

NaAlSi3O8

Farbe:
farblos, weiß, grau, rötlich, bläulich, grünlich; transparent bis durchscheinend.
Strichfarbe:
weiß

Cobaltit

CoAsS

orthorhombisch

2.EB.10

Farbe:
rötlich-silberweiß, rötlichgrau anlaufend
Strichfarbe:
grauschwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bruch:
uneben
Tenazität:
spröde

Cosalit

Pb2Bi2S5

orthorhombisch

2.JB.10

Farbe:
silberweiß, bleigrau-met.
Strichfarbe:
schwarz
Bild zum Appetit anregen

Covellin

CuS

hexagonal

2.CA.05

Farbe:
indigoblau, blauschwarz; wegen hoher Lichtbrechungsdispersion wird Covellin in Wasser violett, in hochlichtbrechenden Ölen rot
Strichfarbe:
grau bis schwarz, nach Verreiben dunkelblau
Glanz:
Halbmetallglanz, schräg einfallend Harzglanz, auf Spaltflächen etwas Perlglanz; Subharzglanz zu matt, wenn massiv
Opazität:
i.d.R. opak, in dünnen Blättchen durchscheinend
Tenazität:
flexibel in dünnen Plättchen

'Davidit'

Digenit

Cu1.8S

trigonal

2.BA.05e

Farbe:
blauschwarz metallisch
Strichfarbe:
grauschwarz metallisch
Glanz:
Metallglanz

'Elektrum'

(Au,Ag)

kubisch

1.AA.05

Farbe:
silbrig-golden
Glanz:
Metallglanz

Enstatit

Mg2Si2O6

orthorhombisch

9.DA.05

Farbe:
weiß, gelblich grün, braun, grünlichweiß, grau
Strichfarbe:
grau
Glanz:
Perlmuttglanz, Glasglanz
Opazität:
durchscheinend bis opak
Bruch:
unregelmäßig, uneben

Erythrin

Co3(AsO4)2·8H2O

monoklin

8.CE.40

Farbe:
violettrot, blassrosa
Strichfarbe:
rosa, weiß
Glanz:
Perlmuttglanz, Diamantglanz, Erdig
Opazität:
transparent bis teilweise durchscheinend
Bild zum Appetit anregen

'Feldspat-Gruppe'

XZ4O8 ( X = Ba, Ca, K, Na, NH4, Sr ; Z = Al, B, Si )


Fluorit

CaF2

kubisch

3.AB.25

Farbe:
violett, blau, schwarz, braun, gelb, grün, selten farblos, orange, rosa (siehe unten: > Farben und deren Ursachen)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, massig auch matt
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bruch:
submuschelig, spröde
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Galenit

PbS

kubisch

2.CD.10

Farbe:
bleigrau-met.
Strichfarbe:
bleigrau
Glanz:
Metallglanz, besonders auf frischen Spaltflächen.
Opazität:
opak
Verwechslungsgefahr:
<# id=1432574153,r,w250 #>
Galenit besitzt eine charakteristische würfelige Spaltbarkeit und ist kaum mit andern Mineralen zu verwechseln. Allerdings gibt es Ausbildungen (Bleischweif), bei denen dies weniger offensichtlich ist.
Bild zum Appetit anregen

Galenobismutit

PbBi2S4

orthorhombisch

2.JB.45

Farbe:
bleigrau, grau, hellgrau, zinnweiß
Strichfarbe:
grau schwarz
Opazität:
opak
Bild zum Appetit anregen

Gips

CaSO4·2H2O

monoklin

7.CD.40

Farbe:
weiß, farblos, durch Beimengungen auch alle anderen Farben möglich, dann meist nur getönt
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Perlmuttglanz (Spaltflächen), Seidenglanz (Fasergips)
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Referenzen:
xx Sammlung Gladhammar
Analysiert von Joy Desor
Bild zum Appetit anregen

Gladit

PbCuBi5S9

orthorhombisch

2.HB.05

Farbe:
bleigrau-metallisch
Strichfarbe:
schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak

Goethit

alpha-Fe3+O(OH)

orthorhombisch

4.FD.10

Farbe:
lichtgelb bis schwarzbraun
Strichfarbe:
braungelb bis gelb
Glanz:
Diamantglanz - Seidenglanz
Opazität:
teilweise durchscheinend bis opak
Referenzen:
Sammlung Gladhammar
Bild zum Appetit anregen

Gold

Au

kubisch

1.AA.05

Farbe:
goldgelb
Strichfarbe:
lichtgelb-metallisch
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak

'Granat-Supergruppe'

neue Definition: {X3}[Y2](Z3)φ12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
alle Farben möglich
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz , Fettglanz-, Harzglanz
Opazität:
transparent bis opak
Bruch:
muschelig, splittrig, spröde

Hammarit

Pb2Cu2Bi4S9

orthorhombisch

2.HB.05

Farbe:
stahlgrau
Strichfarbe:
schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak

Hessit

Ag2Te

monoklin

2.BA.60

Farbe:
bleigrau, stahlgrau
Strichfarbe:
hellgrau
Opazität:
opak

'Hornblende'

(Ca,Na,K)2-3 (Mg,Fe,Al)5 [(OH,F)2 /(Si,Al)2Si6O22

Farbe:
grün bis schwarz
Strichfarbe:
graugrün,graubraun

Hämatit

Fe2O3

trigonal

4.CB.05

Farbe:
stahlgrau-metallisch bis schwarz; bisweilen bläuliche Anlauffarben (iridisierend ), dünne Fragmente tief blutrot
Strichfarbe:
braunrot
Glanz:
Halbmetallglanz
Opazität:
opak, in dünnen Lagen rot durchscheinend
Bruch:
uneben bis submuschelig
Tenazität:
spröde, elastisch wenn dünn lemellar
Bild zum Appetit anregen

'Ilmenorutil'

(Ti,Nb,Fe2+)O2

tetragonal

4.DB.05

Farbe:
schwarzbraun
Strichfarbe:
rötlichbraun
Opazität:
opak

'Kalifeldspat'

KAlSi3O8


Kasolit

Pb(UO2)SiO4·H2O

monoklin

9.AK.15

Farbe:
typischerweise gelb-orange, grün, graugrün, gelb, gelbbraun, rötlich orange
Strichfarbe:
hellbräunlich gelb
Glanz:
Subdiamantglanz bis Fettglanz; matt, erdig wenn massiv
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Tenazität:
spröde

Klinochlor

(Mg,Fe2+)5Al(Si3Al)O10(OH)8

monoklin

9.EC.55

Farbe:
schwärzlich grün, bläulichgrün, weiß, gelblich grün, olivgrün
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bild zum Appetit anregen

Krupkait

PbCuBi3S6

orthorhombisch

2.HB.05

Farbe:
grauweiß
Strichfarbe:
schwarz
Opazität:
opak

Kupfer

Cu

kubisch

1.AA.05

Farbe:
kupferrot
Strichfarbe:
blassrot-metallisch
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak

Lillianit

Pb3Bi2S6

orthorhombisch

2.JB.40

Farbe:
Stahlgrau
Strichfarbe:
schwarz
Opazität:
opak

'Limonit'

FeO(OH)·nH2O

amorph

Farbe:
braun, hellbraun, gelbbraun
Strichfarbe:
gelbbraun
Glanz:
von Matt-Erdig bis hochglänzend, je nach Goethit-/Lepidokrokit-Anteil
Bild zum Appetit anregen

Lindströmit

Pb3Cu3Bi7S15

orthorhombisch

2.HB.05

Farbe:
bleigrau-met.
Strichfarbe:
schwarz

Linnaeit

Co2+Co3+2S4

kubisch

2.DA.05

Farbe:
bläulich grau mit leicht cremfarbenen Farbton
Strichfarbe:
grauschwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bild zum Appetit anregen

Magnetit

Fe2+Fe23+O4

kubisch

4.BB.05

Farbe:
grau mit bräunlichen Farbton, schwarz; blaugraue Anlauffarben
Strichfarbe:
schwarz
Glanz:
Matt, Metallglanz
Opazität:
opak
Referenzen:
Sammlung Gladhammar
Bild zum Appetit anregen

Malachit

Cu2(CO3)(OH)2

monoklin

5.BA.10

Farbe:
grün
Strichfarbe:
blassgrün
Glanz:
Diamantglanz-, Glasglanz , Seidenglanz, Matt
Opazität:
durchscheinend bis opak
Bruch:
submuschelig, uneben
Bild zum Appetit anregen

Markasit

FeS2

orthorhombisch

2.EB.10

Farbe:
bronzefarben, hellbronzefarben-gelb, zinnweiß, grünlicher Stich; häufig treten irisierende Anlauffarben (Polarisationsfarben) auf
Strichfarbe:
grau bräunlichschwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bild zum Appetit anregen

Mikroklin

KAlSi3O8

triklin

9.FA.30

Farbe:
bläulichgrün, grün, grau, weiß, graulich gelb, gelblich, rosarot und orangerot
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
durchscheinend bis transparent

Molybdänit

MoS2

hexagonal, trigonal

2.EA.30

Farbe:
grau, sehr blass gelb zu tief rötlichbraun in aufgestrahltem Licht
Strichfarbe:
bleigrau glänzend, fein verrieben grünlich-grau, dunkelgrau
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bruch:
schuppig
Tenazität:
biegsam, unelastisch

Muskovit

KAl2(Si3Al)O10(OH,F)2

monoklin

9.EC.15

Farbe:
farblos, weiß, grau, grünlich, gelblich, grün, rötlich, rosa, braun.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz bis Perlmuttglanz oder Metallglanz(auf Bruchflächen).
Bild zum Appetit anregen

Pyrit

FeS2

kubisch

2.EB.05

Farbe:
messinggelb-met.
Strichfarbe:
grünlich-schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Referenzen:
Sammlung Gladhammar
Bild zum Appetit anregen

Pyrrhotin

Fe1-xS

2.CC.10

Farbe:
bronzefarben, bronzerot, dunkelbraun
Strichfarbe:
grau-schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak

Quarz

SiO2

trigonal

4.DA.05

Farbe:
nahezu alle Farben vertreten; durchsichtig, weiß, gelb, violett, braun, schwarz, grün, blau, rosa usw.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Wachsglanz, matt
Opazität:
durchscheinend, transparent, glasklar
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Siderit

Fe2+CO3

trigonal

5.AB.05

Farbe:
gelb bis dunkelbraun, grau, teilweise bunt metallisch anlaufend, bei kohliger Beimengung schwarz
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Seidenglanz
Opazität:
durchscheinend
Bild zum Appetit anregen

Siegenit

(Ni,Co)3S4

kubisch

2.DA.05

Farbe:
violett grau, kupferrot, hellgrau, stahlgrau
Strichfarbe:
graulich schwarz
Opazität:
opak

Skutterudit

CoAs3

kubisch

2.EC.05

Farbe:
zinnweiß bis stahlgrau, Anlauffarben
Strichfarbe:
schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak

'Smaltin'

Sphalerit

(Zn,Fe)S

kubisch

2.CB.05

Farbe:
schwarz, gelb, rot, braun, farblos (selten), grün (selten)
Strichfarbe:
weiß, bei steigendem Fe Gehalt gelb bis braun
Glanz:
Fettglanz- oder Diamantglanz
Opazität:
durchscheinend bis opak
Bild zum Appetit anregen

Tellur

Te

trigonal

1.CC.10

Farbe:
zinnweiß
Strichfarbe:
grau
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak

Thorit

ThSiO4

tetragonal

9.AD.30

Farbe:
bräunlichgelb, bräunlichschwarz, gelb, dunkelbraun, orange
Strichfarbe:
hellorange, dunkelbraun
Glanz:
Glasglanz, Wachsglanz, Fettglanz
Opazität:
durchscheinend, opak, in dünnen Fragmenten transparent
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde

Topas

Al2SiO4(F,OH)2

orthorhombisch

9.AF.35

Farbe:
farblos, blassblau, gelb, gelblichbraun, rot, orange, grün, violett
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent bis opak bei Einschlüssen
Bruch:
submuschelig, uneben
Tenazität:
spröde

'Turmalin-Supergruppe'

trigonal

9.CK.05

Farbe:
vielfarbig

Uraninit

UO2

kubisch

4.DL.05

Farbe:
schwarz, hellgrau mit bräunlichem Farbton, schwarz-grau; tw. mit internen Reflektionen
Strichfarbe:
bräunlichschwarz
Glanz:
Metallglanz bis Matt
Opazität:
opak; opak

Uranophan

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

monoklin

9.AK.15

Farbe:
gelb, hellgelb, dottergelb, gelbgrün
Strichfarbe:
hellgelb
Glanz:
Glasglanz, Fettglanz, Matt
Opazität:
durchscheinend bis teilweise durchscheinend

Wismut

Bi

trigonal

1.CA.05

Farbe:
rötlichweiß
Strichfarbe:
bleigrau
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak

Wittichenit

Cu3BiS3

orthorhombisch

2.GA.20

Farbe:
weiß, cremig zu graulich
Strichfarbe:
schwarz
Opazität:
opak

'Wittit'

Pb8Bi10(S,Se)23

monoklin

2.JB.20

Farbe:
hell bleigrau
Strichfarbe:
schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak

Zirkon

ZrSiO4

tetragonal

9.AD.30

Farbe:
zimtfarben, ziegelrot, dunkelbraun, braunrot, rosa, leichtviolett, lauchgrün, gelb, blau, weiß, farblos
Strichfarbe:
grauweiß, weiß
Glanz:
Diamantglanz
Opazität:
transparent bis opak
Verwechslungsgefahr:
Almandin und Sphalerit
Unterscheidung:
Sphalerit ist mäßig löslich in verdünnter Salzsäure, lässt sich von einer Nähnadel ritzen und unterscheidet sich darin von Zirkon. Almandin- und Zirkon-Einsprenglinge ohne sichtbare Kristallflächen lassen sich nur chemisch oder röntgenografisch voneinander unterscheiden.