'._('einklappen').'
 

Obere vulkanische Chegem-Struktur (Verkhnechegemskaya Caldera)

Aegirin

NaFe3+Si2O6

monoklin

9.DA.25

Farbe:
grün, grünlich schwarz, rötlichbraun, schwarz
Strichfarbe:
gelblich grau
Opazität:
teilweise transparent bis durchscheinend bis opak
Bruch:
uneben

Afwillit

Ca3Si2O4(OH)6

monoklin

9.AH.15

Farbe:
farblos, weiß
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis teilweise durchscheinend

Aklimait

Ca4[Si2O5(OH)2](OH)4·5H2O

monoklin

Farbe:
farblos, leicht rosa
Glanz:
Glasglanz
Tenazität:
spröde
Referenzen:
Zadov, A.E., Pekov, I.V., Gazeev, V.M., Zubkova, N.V., Yapaskurt, V.O., Chukanov, N.V., Kartashov, P.M.,. Galuskin, E.V., Galuskina, I.O., Pertsev, N.N., Gurbanov, A.G. and Pushcharovsky, D.Y. (2011) Aklimai t e , IMA 2011-050. CNMNC Newsletter No. 10, October 2011, page 2560;

Allophan

Al2O3·(SiO2)1.3-2·(H2O)2.5-3

amorph

9.ED.20

Farbe:
blassblau, grünlichgelb, weiß, farblos seltener braun und tiefgrün
Strichfarbe:
weiß

Andradit

{Ca3}[Fe3+2](Si3)O12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
rot, braun, gelb, grün, schwarz
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Melanit z.T. Halbmetallglanz
Opazität:
transparent-opak

Aragonit

CaCO3

orthorhombisch

5.AB.15

Farbe:
farblos, weiß, gelb, braun, beige, rötlich, rosa-pink, violett, schwarz, hell- bis dunkelgrün, hell- bis tintenblau
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Diamantglanz, Fettglanz
Bruch:
halbmuschelig
Tenazität:
spröde

Baddeleyit

ZrO2

monoklin

4.DE.35

Farbe:
braun, bräunlichschwarz, schiefergrau, farblos, grün, gelb, grünlich braun
Strichfarbe:
weiß, bräunlichweiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend, als Zirkon-Favas opak (opak)

Baghdadit

Ca3(Zr,Ti)Si2O9

monoklin

9.BE.17

Farbe:
farblos
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent

Bitikleit

{Ca3}[Sb5+Sn4+](Al3)O12

kubisch

9.AD.25

Beschreibung:
Kristalle bis 50 µm Durchmesser, mit Kern von Kimzeyit und darauf dünnen Zonen von komplexen Lakargiit-Tazheranit-Kimzeyit-Pseudomorphosen nach Zirkon.
Referenzen:
Irina O. et al. (2010). Bitikleite-(SnAl) and bitikleite-(ZrFe): New garnets from xenoliths of the Upper Chegem volcanic structure, Kabardino-Balkaria, N Caucasus, Russia. Am. Min. 95 (2010) S.959-67.
Neue Mineralien - IMA Web-Seite, Okt. 2009

Brucit

Mg(OH)2

trigonal

4.FE.05

Farbe:
blau, grau, graublau, gelb, weiß
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Perlmuttglanz auf Spaltfächen
Opazität:
transparent
Bruch:
blättrig, faserig
Tenazität:
elastisch, biegsam

Bultfonteinit

Ca2SiO2(OH,F)4

triklin

9.AH.15

Farbe:
farblos, rosa
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent

Böhmit

AlO(OH)

orthorhombisch

4.FE.15

Farbe:
weiß, rotbraun
Strichfarbe:
weiß, rötlich
Glanz:
Glasglanz, Perlmuttglanz
Opazität:
durchscheinend

Calcio-Olivin

Ca2SiO4

orthorhombisch

9.AD.10

Farbe:
beigeweiß bis rötlichbeige

Calcit

CaCO3

trigonal

5.AB.05

Farbe:
weiß, grau, gelb, rötlich, bräunlich, grün, farblos, blau
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, auf Bruchflächen Fettglanz
Bruch:
spätig
Verwechslungsgefahr:
mit anderen trigonalen Karbonaten wie Magnesit, Dolomit oder andern "Späten" wie
Baryt, Feldspat, Fluorit
nadelartig ausgebildete Skalenoeder|https://www.mineralienatlas.de/viewF.php?param=1507024433 werden gerne mit Aragonit verwechselt
Unterscheidung:
ähnliche Karbonate schäumen mit kalter Salzsäure nicht oder nur wenig, andere ähnliche Minerale (bis auf Aragonit) gar nicht,
Unterscheidung zu Aragonit: Calcit-Nadeln brechen mit glattem Bruch schräg zur Längsachse, Aragonit bricht uneben (wie Quarz) mit undefiniertem Winkel zur Längsachse

Chegemit

Ca7(SiO4)3(OH)2

orthorhombisch

9.AF.50

Referenzen:
Galuskin, E.V. et al. (2011).: Vorlanite (CaU6+)O4—A new mineral from the Upper Chegem caldera, Kabardino-Balkaria, N Caucasus, Russia. Am. Min. 96 (2011) S.188-96.

Chlorkyuygenit

Ca12Al14O32[(H2O)4Cl2]

kubisch

4.CC.20

Referenzen:
Neue Mineralien, 2013; CNMNC Newsll., S.2; Min. Mag., 77, 112.

Cuspidin

Ca4Si2O7(F,OH)2

monoklin

9.BE.17

Farbe:
farblos, weiß
Strichfarbe:
weiß

Dellait

Ca6Si3O11(OH)2

triklin

9.BG.45

Farbe:
farblos
Strichfarbe:
weiß

Dovyrenit

Ca6ZrSi4O14(OH)4

9.HF.

Farbe:
farblos (Kristalle) bis weiß (Aggregate)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent
Bruch:
(010) möglicherweise eben, uneben oder abgestuft

Dzhuluit

{Ca3}[Sb5+Sn4+](Fe3+3)O12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
hellgelb, gunkelbraun
Strichfarbe:
cremefarben
Glanz:
Glasglanz

Edgrewit

Ca9(SiO4)4F2

monoklin

9.AF.50

Referenzen:
Galuskin, E.V., et al. (2011). Edgrewite, IMA 2011-058. CNMNC Newsl., S.2888; Min. Mag., 75, 2887-93.

Elbrusit

{Ca3}[U6+0.5Zr1.5](Fe3+3)O12

kubisch

9.AD.25

Referenzen:
Neue Mineralien - IMA Web-Seite, Okt. 2009

'Ellestadit-Gruppe'

Ca5(SiO4,PO4,SO4)3(F,OH,Cl)

9.AH.25


Eltyubyuit

Ca12Fe3+10Si4O32Cl6

kubisch

9.AD.25

Farbe:
hellbraun, gelb
Opazität:
transparent
Referenzen:
Galuskin, E.V. et al. (2011). Eltyubyuite, IMA 2011-022. CNMNC
Newsl., No.10, S.2553;

Ettringit

Ca6Al2(SO4)3(OH)12·26H2O

trigonal

7.DG.15

Farbe:
farblos, weiß, gelb
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent

Fluorchegemit

Ca7(SiO4)3F2

orthorhombisch

Farbe:
farblos
Strichfarbe:
weiß
Referenzen:
CNMNC Newsl., No.13, S.808; Min. Maga., 76, 807-817

Fluorellestadit

Ca5(SiO4,PO4,SO4)3(F,OH,Cl)

hexagonal

9.AH.25

Farbe:
blau, blass bläulichgrün, farblos
Strichfarbe:
bläulichweiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Fluorit

CaF2

kubisch

3.AB.25

Farbe:
violett, blau, schwarz, braun, gelb, grün, selten farblos, orange, rosa (siehe unten: > Farben und deren Ursachen)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, massig auch matt
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bruch:
submuschelig, spröde
Tenazität:
spröde

Galuskinit

Ca7(SiO4)3(CO3)

monoklin


'Granat-Supergruppe'

neue Definition: {X3}[Y2](Z3)φ12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
alle Farben möglich
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz , Fettglanz-, Harzglanz
Opazität:
transparent bis opak
Bruch:
muschelig, splittrig, spröde

Grossular

{Ca3}[Al2](Si3)O12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
braun, farblos, grün, grau, gelb
Strichfarbe:
bräunlich weiß
Opazität:
transparent bis teilweise durchscheinend

Harmunit

CaFe2O4

orthorhombisch

Farbe:
schwarz
Strichfarbe:
braunschwarz
Glanz:
Metallglanz

Hillebrandit

Ca2SiO3(OH)2

orthorhombisch

9.DG.40

Farbe:
weiß
Strichfarbe:
weiß

Humit

(Mg,Fe2+)7(SiO4)3(F,OH)2

orthorhombisch

9.AF.50

Farbe:
braun, gelb, weiß, dunkel orange
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Hydrocalumit

Ca2Al(OH)6[Cl1-x(OH)x]·3H2O

monoklin

4.FL.10

Farbe:
farblos, hellgrün
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent

'Hydrogrossular'

Ca3Al2[SiO4]2[SiO4]1-m(OH)4m

Farbe:
normalerweise hellgrün mit dunklen Flecken

Hydroxyledgrewit

Ca9(SiO4)4(OH)2

monoklin

Referenzen:
CNMNC Newsletter No. 13, June 2012, S.808; Min. Mag., 76, 807-817

Hydroxylellestadit

Ca10(SiO4)3(SO4)3(OH,Cl,F)2

monoklin

9.AH.25

Farbe:
hellrosa, purpurfarben grau, rosa
Strichfarbe:
beige
Opazität:
durchscheinend

Hämatit

Fe2O3

trigonal

4.CB.05

Farbe:
stahlgrau-metallisch bis schwarz; bisweilen bläuliche Anlauffarben (iridisierend ), dünne Fragmente tief blutrot
Strichfarbe:
braunrot
Glanz:
Halbmetallglanz
Opazität:
opak, in dünnen Lagen rot durchscheinend
Bruch:
uneben bis submuschelig
Tenazität:
spröde, elastisch wenn dünn lemellar

Ilmenit

Fe2+TiO3

trigonal

4.CB.05

Farbe:
braunschwarz bis stahlgrau
Strichfarbe:
bräunlichschwarz
Glanz:
Metallglanz auf frischem Bruch, sonst Matt
Opazität:
opak

Irinarassit

{Ca3}[Sn4+2](SiAl2)O12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
hellbraun, gelb
Bruch:
unregelmäßig

Jennit

Ca9H2Si6O18(OH)8·6H2O

triklin

9.DG.20

Farbe:
farblos, grünlichweiß, weiß
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Katoit

{Ca3}[Al2](☐3)(OH)12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
farblos, milchweiß
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Kerimasit

{Ca3}[Zr2](SiFe3+2)O12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
hell- bis dunkelbraun
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent
Tenazität:
spröde

Killalait

Ca6.4[H0.6Si2O7]2(OH)2

monoklin

9.BE.85


Kimzeyit

{Ca3}[Zr2](SiAl2)O12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
dunkelbraun
Strichfarbe:
hellbraun
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent bis teilweise opak

Kumtyubeit

Ca5(SiO4)2F2

monoklin

9.AF.45

Farbe:
leicht rosa
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent
Tenazität:
spröde

Lakargiit

CaZrO3

orthorhombisch

4.CC.30

Farbe:
rotbraun (hohe Ti-Gehalte) über gelblich bis fast farblos
Strichfarbe:
hellbraun bis cremeweiß
Glanz:
Glasglanz bis Diamantglanz (dunkle Varietäten Halbmetallglanz)
Opazität:
durchscheinend bis transparent
Bruch:
uneben

Larnit

Ca2SiO4

monoklin

9.AD.05

Farbe:
farblos, grau
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Magnesioferrit

MgFe23+O4

kubisch

4.BB.05

Farbe:
grau mit roten internen Reflektionen
Strichfarbe:
dunkelrot
Opazität:
opak

Magnesioneptunit

KNa2Li(Mg,Fe)2Ti2Si8O24

monoklin

9.EH.05


Megawit

CaSnO3

orthorhombisch

4.CC.30

Referenzen:
Neue Mineralien - IMA WEB-Seite Feb. 2010

Mikroklin

KAlSi3O8

triklin

9.FA.30

Farbe:
bläulichgrün, grün, grau, weiß, graulich gelb, gelblich, rosarot und orangerot
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
durchscheinend bis transparent

Neptunit

KNa2Li(Fe2+,Mn)2Ti2Si8O24

monoklin

9.EH.05

Farbe:
schwarz, rot
Strichfarbe:
braun
Opazität:
durchscheinend

'Olivin-Gruppe'

Mg1.6Fe2+0.4(SiO4)

orthorhombisch

9.AC.05

Farbe:
olivgrün, gelblich, bräunlich, orangerot, orangebraun, selten grau, schwarzgrün, oder farblos
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Fettglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde

Pavlovskyit

Ca8(SiO4)2(Si3O10)

orthorhombisch


Periklas

MgO

kubisch

4.AB.25

Farbe:
bräunlichgelb, farblos, grün, grauweiß, gelb
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Perowskit

CaTiO3

orthorhombisch

4.CC.30

Farbe:
schwarz, rötlichbraun, orangegelb, honiggelb, bläulichschwarz
Strichfarbe:
grauweiß bis farblos
Glanz:
Diamantglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak

Plombièrit

Ca5Si6O16(OH)2·7H2O

monoklin

9.DG.10

Farbe:
weiß
Strichfarbe:
weiß

Quarz

SiO2

trigonal

4.DA.05

Farbe:
nahezu alle Farben vertreten; durchsichtig, weiß, gelb, violett, braun, schwarz, grün, blau, rosa usw.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Wachsglanz, matt
Opazität:
durchscheinend, transparent, glasklar
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde

Rankinit

Ca3Si2O7

monoklin

9.BC.15

Farbe:
farblos, weiß
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent

Reinhardbraunsit

Ca5(SiO4)2(OH,F)2

monoklin

9.AF.45

Farbe:
hellrosa
Strichfarbe:
weiß

Rondorfit

Ca8Mg[Cl2|(SiO4)4]

kubisch

9.AB.20

Farbe:
orangebraun
Strichfarbe:
hellgelb
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde

Rusinovit

Ca10(Si2O7)3Cl2

orthorhombisch

Bruch:
muschelig

Rustumit

Ca10(Si2O7)2(SiO4)Cl2(OH)2

monoklin

9.BG.30

Farbe:
farblos
Strichfarbe:
weiß

Rutil

TiO2

tetragonal

4.DB.05

Farbe:
grau, braun, rotbraun, gelb, orange, beige
Strichfarbe:
gräulich schwarz
Glanz:
Glas-Diamantglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak

Sanidin

(K,Na)(Si,Al)4O8

monoklin

9.FA.30

Farbe:
farblos, weiß
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Perlmuttglanz - Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Saponit

(Ca,Na)0.3(Mg,Fe2+)3(Si,Al)4O10(OH)2·4H2O

monoklin

9.EC.40

Farbe:
weiß, gelblich weiß, grünlichweiß, rötlichweiß, rosarot, bläulichweiß
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Matt
Opazität:
teilweise durchscheinend bis opak

Schorlomit

{Ca3}[Ti2](SiFe3+2)O12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
Pechschwarz, bräunlichschwarz
Strichfarbe:
dunkelbraun
Glanz:
Matt
Opazität:
durchscheinend bis teilweise opak

'Serpentin'

monoklin

9.ED.15

Farbe:
grün, grau, weiß
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Harz-, Fett-, Seidenglanz, matt
Bruch:
muschlig, splittrig

Sharyginit

Ca3TiFe2O8

orthorhombisch


Sphalerit

(Zn,Fe)S

kubisch

2.CB.05

Farbe:
schwarz, gelb, rot, braun, farblos (selten), grün (selten)
Strichfarbe:
weiß, bei steigendem Fe Gehalt gelb bis braun
Glanz:
Fettglanz- oder Diamantglanz
Opazität:
durchscheinend bis opak

Spurrit

Ca5(SiO4)2(CO3)

monoklin

9.AH.15

Farbe:
grau, grauweiß, lilagrau
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Srebrodolskit

Ca2Fe23+O5

orthorhombisch

4.AC.10

Farbe:
braun rot, schwarz
Opazität:
teilweise durchscheinend

Sturmanit

Ca6(Fe3+,Al,Mn2+)2(SO4)2[B(OH)4](OH)12·25H2O

trigonal

7.DG.15

Farbe:
grünlichgelb, gelb, gelbgrün, orange braun
Strichfarbe:
gelb weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Tazheranit

(Zr,Ti,Ca)O2

kubisch

4.DL.10

Farbe:
orange
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Diamantglanz, Fettglanz

Thaumasit

Ca3Si(OH)6(CO3)(SO4)·12H2O

hexagonal

7.DG.15

Farbe:
farblos, leicht gelb-grünlich
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, matt, Fettglanz, Seidenglanz
Opazität:
transparent, durchscheinend
Bruch:
submuschelig

Tobermorit

Ca5Si6O17·5H2O

orthorhombisch

9.DG.10

Farbe:
weiß, hellrosa weiß, rötlichweiß
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
durchscheinend

Toturit

{Ca3}[Sn4+2](SiFe3+2)O12

kubisch

9.AD.25


Trabzonit

Ca4Si3O10·2H2O

monoklin

9.BJ.15

Farbe:
farblos
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz

Usturit

{Ca3}[Sb5+Zr](Fe3+3)O12

kubisch

9.AD.25

Beschreibung:
Kristalle bis 50 µm Durchmesser, mit Kern von Kimzeyit und darauf dünnen Zonen von komplexen Lakargiit-Tazheranit-Kimzeyit-Pseudomorphosen nach Zirkon.
Referenzen:
Neue Mineralien - IMA Web-Seite, Okt. 2009

Vorlanit

(CaU6+)O4

kubisch

Farbe:
schwarz, schwarzgrau
Tenazität:
spröde

Wadalit

Ca6Al5Si2O16Cl3

kubisch

9.AD.25

Farbe:
farblos, gelb
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent

'Wollastonit'

CaSiO3

triklin

9.DG.05

Farbe:
farblos,weiß, grau, blassgrün
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, auf Spaltflächen Perlmuttglanz
Opazität:
transparent zu durchscheinend
Bruch:
unregelmäßig, uneben

Xonotlit

Ca6Si6O17(OH)2

monoklin

9.DG.35

Farbe:
farblos, grau, zitronenweiß, hellgrau, rosa
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent

Zeophyllit

Ca4Si3O8(OH,F)4·2H2O

trigonal

9.EE.70

Farbe:
weiß
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
durchscheinend bis opak

Zirkon

ZrSiO4

tetragonal

9.AD.30

Farbe:
zimtfarben, ziegelrot, dunkelbraun, braunrot, rosa, leichtviolett, lauchgrün, gelb, blau, weiß, farblos
Strichfarbe:
grauweiß, weiß
Glanz:
Diamantglanz
Opazität:
transparent bis opak
Verwechslungsgefahr:
Almandin und Sphalerit
Unterscheidung:
Sphalerit ist mäßig löslich in verdünnter Salzsäure, lässt sich von einer Nähnadel ritzen und unterscheidet sich darin von Zirkon. Almandin- und Zirkon-Einsprenglinge ohne sichtbare Kristallflächen lassen sich nur chemisch oder röntgenografisch voneinander unterscheiden.