'._('einklappen').'
 

Hunza-Nagar, Distrikt

'Adular'

Albit

NaAlSi3O8

triklin

9.FA.35

Farbe:
farblos, weiß, grau, rötlich, bläulich, grünlich; transparent bis durchscheinend.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz oder Perlmuttglanz
Bild zum Appetit anregen

'Apatit-Gruppe'

(Ca,Ba,Pb,Sr,etc.)5(PO4,CO3)3(F,Cl,OH)

8.BN.05

Farbe:
vielfarbig (farblos, grün, braun oder weiß)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz - Harzglanz
Opazität:
transparent bis opak
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

'Aquamarin'

Be3Al2Si6O18

hexagonal

9.CJ.05

Farbe:
blau
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bild zum Appetit anregen

'Axinit-Gruppe'

(Ca,Mn)4(Mn,Fe,Mg)2(Al,Fe)4B2Si8O30(OH)2

triklin

9.BD.20


'Bergkristall'

SiO2


Beryll

Be3Al2Si6O18

hexagonal

9.CJ.05

Farbe:
vielfarbig ([pleochroitisch]), grün, blau, bläulich, gelb, rosa, rot
zu den Farbursachen siehe Lars Olov Andersson: Comments on Beryl Colors and on Other Observations Regarding Iron-containing Beryls. The Canadian Mineralogist Vol. 57, Nr. 4 (2019) S
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz - Harzglanz
Opazität:
transparent bis teilweise durchscheinend
Bild zum Appetit anregen
© Jan Hartmann

Beryllonit

NaBePO4

monoklin

8.AA.10

Farbe:
farblos, weiß, hellgelb
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bild zum Appetit anregen

Calcit

CaCO3

trigonal

5.AB.05

Farbe:
weiß, grau, gelb, rötlich, bräunlich, grün, farblos, blau
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, auf Bruchflächen Fettglanz
Bruch:
spätig
Verwechslungsgefahr:
mit anderen trigonalen Karbonaten wie Magnesit, Dolomit oder andern "Späten" wie
Baryt, Feldspat, Fluorit
nadelartig ausgebildete Skalenoeder|https://www.mineralienatlas.de/viewF.php?param=1507024433 werden gerne mit Aragonit verwechselt
Unterscheidung:
ähnliche Karbonate schäumen mit kalter Salzsäure nicht oder nur wenig, andere ähnliche Minerale (bis auf Aragonit) gar nicht,
Unterscheidung zu Aragonit: Calcit-Nadeln brechen mit glattem Bruch schräg zur Längsachse, Aragonit bricht uneben (wie Quarz) mit undefiniertem Winkel zur Längsachse
Bild zum Appetit anregen
© husi

'Chlorit-Gruppe'

(Fe,Mg,Al)6(Si,Al)4O10(OH)8

9.EC.55

Farbe:
variiert von grün bis grünschwarz, kann aber auch weiß, gelb, rot, lila sein
Strichfarbe:
grünlich weiß
Glanz:
Glasglanz über Matt bis Perlmuttglanz
Opazität:
durchscheinend bis durchsichtig (dünne Blättchen)

Chondrodit

(Mg,Fe2+)5(SiO4)2(F,OH)2

monoklin

9.AF.45

Farbe:
gelb, orange, bräunlich weiß, rötlichweiß, grünlichweiß
Strichfarbe:
grau
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Danalith

Fe2+4Be3(SiO4)3S

kubisch

9.FB.10

Farbe:
braun, bräunlichschwarz, graulich gelb, rosa, rötlichbraun
Strichfarbe:
grauweiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Dolomit

CaMg(CO3)2

trigonal

5.AB.10

Farbe:
farblos / weiß / grünlichgrau / allochromatisch durch Fremdbeimengungen (z.B. rotviolett durch Co-Gehalte aus Shaba, Dem.Rep. Kongo)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz bis Perlmuttglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bruch:
muschlig

Elbait

Na(Li,Al)3Al6(BO3)3Si6O18(OH)4

trigonal

9.CK.05

Farbe:
vielfarbig
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak
Bild zum Appetit anregen

'Feldspat-Gruppe'

XZ4O8 ( X = Ba, Ca, K, Na, NH4, Sr ; Z = Al, B, Si )


Fluorapatit

Ca5(PO4)3F

hexagonal

8.BN.05

Farbe:
vielfarbig (farblos, grün, braun oder weiß)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz - Harzglanz
Opazität:
transparent bis opak
Bild zum Appetit anregen

Fluorit

CaF2

kubisch

3.AB.25

Farbe:
violett, blau, schwarz, braun, gelb, grün, selten farblos, orange, rosa (siehe unten: > Farben und deren Ursachen)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, massig auch matt
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bruch:
submuschelig, spröde
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

'Goshenit'
Farbe:
farblos
Bild zum Appetit anregen

Graphit

C

hexagonal

1.CB.05

Farbe:
stahlgrau, eisenschwarz
Strichfarbe:
grau
Glanz:
Metallglanz, Matt
Opazität:
opak
Bild zum Appetit anregen

Herderit

CaBe(PO4)F

monoklin

8.BA.10

Farbe:
weiß, gelblich weiß, grünlichweiß
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bild zum Appetit anregen

Hydroxylherderit

CaBe(PO4)(OH)

monoklin

8.BA.10

Farbe:
blau, blau grün, farblos, grünlichweiß, weiß
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Korund

Al2O3

trigonal

4.CB.05

Farbe:
rot, blau, hellblau, grünlich, gelb, lila, grau
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Diamantglanz, Perlglanz
Opazität:
durchscheinend bis transparent
Bruch:
uneben, muschelig
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Magnesit

MgCO3

trigonal

5.AB.05

Farbe:
farblos, weiß, grau, gelblich, schwärzlich
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak

Mikroklin

KAlSi3O8

triklin

9.FA.30

Farbe:
bläulichgrün, grün, grau, weiß, graulich gelb, gelblich, rosarot und orangerot
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
durchscheinend bis transparent

Muskovit

KAl2(Si3Al)O10(OH,F)2

monoklin

9.EC.15

Farbe:
farblos, weiß, grau, grünlich, gelblich, grün, rötlich, rosa, braun.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz bis Perlmuttglanz oder Metallglanz(auf Bruchflächen).
Opazität:
durchsichtig, durchscheinend
Bild zum Appetit anregen

Norbergit

Mg3(SiO4)(F,OH)2

orthorhombisch

9.AF.40

Farbe:
weiß, gelb, braun, rot
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Pargasit

NaCa2(Mg,Fe2+)4Al(Si6Al2)O22(OH)2

monoklin

9.DE.15

Farbe:
bläulichgrün, braun, grauschwarz, hellbraun, dunkelgrün
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Beschreibung:
Pargasit wird auch als der "Smaragd von Hunza" bezeichnet.
Bild zum Appetit anregen

'Periklin'
Farbe:
weiß

Phlogopit

KMg3(Si3Al)O10(F,OH)2

monoklin

9.EC.20

Farbe:
braun, grau, grün, gelb, rötlichbraun
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Perlmuttglanz

Pyrit

FeS2

kubisch

2.EB.05

Farbe:
messinggelb-met.
Strichfarbe:
grünlich-schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bruch:
muschelig, uneben
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Quarz

SiO2

trigonal

4.DA.05

Farbe:
nahezu alle Farben vertreten; durchsichtig, weiß, gelb, violett, braun, schwarz, grün, blau, rosa usw.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Wachsglanz, matt
Opazität:
durchscheinend, transparent, glasklar
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

'Rosafluorit'
Bild zum Appetit anregen

'Rubin'
Farbe:
rot
Bild zum Appetit anregen

Rutil

TiO2

tetragonal

4.DB.05

Farbe:
grau, braun, rotbraun, gelb, orange, beige
Strichfarbe:
gräulich schwarz
Glanz:
Glas-Diamantglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak

'Saphir'

Al2O3 mit Fe und Ti

Farbe:
blau / hellblau / ferner: grünlich oder gelb
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
durchscheinend bis transparent
Bruch:
muschelig, splittrig
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Schörl

NaFe2+3Al6(BO3)3Si6O18(OH)4

trigonal

9.CK.05

Farbe:
schwarz, im Dünnschliff farbige Muster, schwarzbraun, schwarzblau, schwarzgrün
Strichfarbe:
grauweiß bis blauweiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
im Dünnschliff transparent
Bild zum Appetit anregen

Sodalith

Na4Al3Si3O12Cl

kubisch

9.FB.10

Farbe:
azurblau, weiß, rosa, grau, grün
Strichfarbe:
weiß, bläulich
Glanz:
Glasglanz, Fettglanz
Opazität:
transparent, durchscheinend
Bruch:
uneben, muschelig
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Spessartin

{Mn2+3}[Al2](Si3)O12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
rot, rötlich orange, gelblichbraun, rötlichbraun, braun
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bild zum Appetit anregen

Spinell

MgAl2O4

kubisch

4.BB.05

Farbe:
schwarz, farblos, rot, blau, grün, braun
Strichfarbe:
grauweiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak
Bild zum Appetit anregen

Titanit

CaTiSiO5

monoklin

9.AG.15

Farbe:
farblos, braun, grün, gelb, rosarot oder schwarz
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Diamantglanz, Harzglanz, Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak
Bild zum Appetit anregen
© Hg

Zirkon

ZrSiO4

tetragonal

9.AD.30

Farbe:
zimtfarben, ziegelrot, dunkelbraun, braunrot, rosa, leichtviolett, lauchgrün, gelb, blau, weiß, farblos
Strichfarbe:
grauweiß, weiß
Glanz:
Diamantglanz
Opazität:
transparent bis opak
Verwechslungsgefahr:
Almandin und Sphalerit
Unterscheidung:
Sphalerit ist mäßig löslich in verdünnter Salzsäure, lässt sich von einer Nähnadel ritzen und unterscheidet sich darin von Zirkon. Almandin- und Zirkon-Einsprenglinge ohne sichtbare Kristallflächen lassen sich nur chemisch oder röntgenografisch voneinander unterscheiden.