'._('einklappen').'
 

Metropolitanstadt Bologna

Anatas

TiO2

tetragonal

4.DD.05

Farbe:
braun, indigo blau, grün, grau, schwarz, rotbraun, gelb, rot, farblos
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Diamantglanz - Harzglanz
Bild zum Appetit anregen

Ankerit

Ca(Fe2+,Mg,Mn)(CO3)2

trigonal

5.AB.10

Farbe:
weiß, grau, gelblich, bräunlich, i.d.R. umso dunkler, je höher der Eisengehalt
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz

Aragonit

CaCO3

orthorhombisch

5.AB.15

Farbe:
farblos, weiß, gelb, braun, beige, rötlich, rosa-pink, violett, schwarz, hell- bis dunkelgrün, hell- bis tintenblau
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Diamantglanz, Fettglanz
Bruch:
halbmuschelig
Tenazität:
spröde

Baryt

BaSO4

orthorhombisch

7.AD.35

Farbe:
selten durchsichtig, weiß, grau, rötlich, gelblich, bräunlich bis hin zu schwarz
Strichfarbe:
weiß, durch Verunreinigungen auch farbig
Glanz:
Glasglanz bis Fettglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak
Bild zum Appetit anregen

'Bitumen'

'Blauquarz'
Farbe:
blass- bis dunkelblau
Referenzen:
Miglioli, A. (2020). In Gesteinen vom Ozeanboden: Bipyramidale Quarze aus der Emilie Romagna, Italien. Lapis, Jg.45, H.10, S.14-26
Bild zum Appetit anregen

Brookit

TiO2

orthorhombisch

4.DD.10

Farbe:
orange, braun, gelbraun, rötlichbraun, schwarz
Strichfarbe:
grauweiß
Glanz:
Metallglanz, Diamantglanz, Halbmetallglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak
Bruch:
submuschelig, unregelmäßig
Bild zum Appetit anregen

Calcit

CaCO3

trigonal

5.AB.05

Farbe:
weiß, grau, gelb, rötlich, bräunlich, grün, farblos, blau
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, auf Bruchflächen Fettglanz
Bruch:
spätig
Verwechslungsgefahr:
mit anderen trigonalen Karbonaten wie Magnesit, Dolomit oder andern "Späten" wie
Baryt, Feldspat, Fluorit
nadelartig ausgebildete Skalenoeder|https://www.mineralienatlas.de/viewF.php?param=1507024433 werden gerne mit Aragonit verwechselt
Unterscheidung:
ähnliche Karbonate schäumen mit kalter Salzsäure nicht oder nur wenig, andere ähnliche Minerale (bis auf Aragonit) gar nicht,
Unterscheidung zu Aragonit: Calcit-Nadeln brechen mit glattem Bruch schräg zur Längsachse, Aragonit bricht uneben (wie Quarz) mit undefiniertem Winkel zur Längsachse

Chalkopyrit

CuFeS2

tetragonal

2.CB.10

Farbe:
messinggelb, honiggelb, häufig [Anlauffarben] schwarz, rot, lila, blau
Strichfarbe:
grünlich-schwarz bis schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bruch:
muschelig, uneben
Tenazität:
mäßig spröde
Verwechslungsgefahr:
mit Pyrit
Unterscheidung:
Härte, chemisch

'Chlorit-Gruppe'

(Fe,Mg,Al)6(Si,Al)4O10(OH)8

9.EC.55

Farbe:
variiert von grün bis grünschwarz, kann aber auch weiß, gelb, rot, lila sein
Strichfarbe:
grünlich weiß
Glanz:
Glasglanz über Matt bis Perlmuttglanz
Opazität:
durchscheinend bis durchsichtig (dünne Blättchen)

Datolith

CaBSiO4(OH)

monoklin

9.AJ.20

Farbe:
farblos, weiß, grünlich, geloblich, rosa, rot, grün, blau.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz bis Harzglanz (auf Bruchflächen).

Diopsid

CaMgSi2O6

monoklin

9.DA.15

Farbe:
farblos, weiß, gelblich, hell- bis dunkelgrün, schwarz, grau, auch selten violett
Strichfarbe:
weiß, auch helles lindgrün
Glanz:
Glasglanz bis Matt

Dolomit

CaMg(CO3)2

trigonal

5.AB.10

Farbe:
farblos / weiß / grünlichgrau / allochromatisch durch Fremdbeimengungen (z.B. rotviolett durch Co-Gehalte aus Shaba, Dem.Rep. Kongo)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz bis Perlmuttglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bruch:
muschlig
Referenzen:
Matrix: Miglioli, A. (2020). In Gesteinen vom Ozeanboden: Bipyramidale Quarze aus der Emilie Romagna, Italien. Lapis, Jg.45, H.10, S.14-26.

'Eisenkiesel'

SiO2

Farbe:
rostbraun, rotbraun, ockergelb
Referenzen:
Einschlüsse. Miglioli, A. (2020). In Gesteinen vom Ozeanboden: Bipyramidale Quarze aus der Emilie Romagna, Italien. Lapis, Jg.45, H.10, S.14-26.

'Feldspat-Gruppe'

'Fensterquarz'
Bild zum Appetit anregen

Graphit

C

hexagonal

1.CB.05

Farbe:
stahlgrau, eisenschwarz
Strichfarbe:
grau
Glanz:
Metallglanz, Matt
Opazität:
opak

Hämatit

Fe2O3

trigonal

4.CB.05

Farbe:
stahlgrau-metallisch bis schwarz; bisweilen bläuliche Anlauffarben (iridisierend ), dünne Fragmente tief blutrot
Strichfarbe:
braunrot
Glanz:
Halbmetallglanz
Opazität:
opak, in dünnen Lagen rot durchscheinend
Bruch:
uneben bis submuschelig
Tenazität:
spröde, elastisch wenn dünn lemellar
Referenzen:
Einschlüsse. Miglioli, A. (2020). In Gesteinen vom Ozeanboden: Bipyramidale Quarze aus der Emilie Romagna, Italien. Lapis, Jg.45, H.10, S.14-26.

Jamborit

Ni2+1-xCo3+x(OH)2-x(SO4)x·nH2O

trigonal

4.FL.05

Farbe:
grün
Bild zum Appetit anregen

Magnetit

Fe2+Fe23+O4

kubisch

4.BB.05

Farbe:
grau mit bräunlichen Farbton, schwarz; blaugraue Anlauffarben
Strichfarbe:
schwarz
Glanz:
Matt, Metallglanz
Opazität:
opak
Tenazität:
spröde

Markasit

FeS2

orthorhombisch

2.EB.10

Farbe:
bronzefarben, hellbronzefarben-gelb, zinnweiß, grünlicher Stich; häufig treten irisierende Anlauffarben (Polarisationsfarben) auf
Strichfarbe:
grau bräunlichschwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak

Millerit

NiS

trigonal

2.CC.20

Farbe:
messinggelb, grau-metallisch
Strichfarbe:
grünlich-schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bild zum Appetit anregen

Prehnit

Ca2Al2Si3O10(OH)2

orthorhombisch

9.DP.20

Farbe:
farblos / hellgrüne Farbtöne überwiegen, d.h. oliv-, apfel-, gelblich-, graugrün; daneben weiß, gelblich, rötlich
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz; Perlmuttglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bruch:
uneben

Pyrit

FeS2

kubisch

2.EB.05

Farbe:
messinggelb-met.
Strichfarbe:
grünlich-schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bruch:
muschelig, uneben
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen
© aca

Quarz

SiO2

trigonal

4.DA.05

Farbe:
nahezu alle Farben vertreten; durchsichtig, weiß, gelb, violett, braun, schwarz, grün, blau, rosa usw.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Wachsglanz, matt
Opazität:
durchscheinend, transparent, glasklar
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Saponit

(Ca,Na)0.3(Mg,Fe2+)3(Si,Al)4O10(OH)2·4H2O

monoklin

9.EC.40

Farbe:
weiß, gelblich weiß, grünlichweiß, rötlichweiß, rosarot, bläulichweiß
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Matt
Opazität:
teilweise durchscheinend bis opak

Schwefel

S

orthorhombisch

1.CC.05

Farbe:
schwefelgelb bis honiggelb, gelbbraun, grünlich, rötlichgrau, gelblichgrau, auch schwarz durch organische Einschlüsse
Strichfarbe:
weiß bis hellgelb
Glanz:
Harzglanz, Fettglanz
Bruch:
muschelig, uneben
Tenazität:
ziemlich spröde, etwas teilbar
Bild zum Appetit anregen

Siderit

Fe2+CO3

trigonal

5.AB.05

Farbe:
gelb bis dunkelbraun, grau, teilweise bunt metallisch anlaufend, bei kohliger Beimengung schwarz
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Seidenglanz
Opazität:
durchscheinend

Talk

Mg3Si4O10(OH)2

monoklin

9.EC.05

Farbe:
blassgrün - durchscheinend
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Perlmuttglanz, Fettglanz
Opazität:
durchscheinend
Tenazität:
teilbar, flexibel aber nicht elastisch
Referenzen:
Einschlüsse erzeugen hillelblaue Färbung der Quarze. Miglioli, A. (2020). In Gesteinen vom Ozeanboden: Bipyramidale Quarze aus der Emilie Romagna, Italien. Lapis, Jg.45, H.10, S.14-26

Vaesit

NiS2

kubisch

2.EB.05

Farbe:
grau, schwarz
Opazität:
opak
Bild zum Appetit anregen

'Zepterquarz'
Referenzen:
Miglioli, A. (2020). In Gesteinen vom Ozeanboden: Bipyramidale Quarze aus der Emilie Romagna, Italien. Lapis, Jg.45, H.10, S.14-26
Bild zum Appetit anregen

Zirkon

ZrSiO4

tetragonal

9.AD.30

Farbe:
zimtfarben, ziegelrot, dunkelbraun, braunrot, rosa, leichtviolett, lauchgrün, gelb, blau, weiß, farblos
Strichfarbe:
grauweiß, weiß
Glanz:
Diamantglanz
Opazität:
transparent bis opak
Verwechslungsgefahr:
Almandin und Sphalerit
Unterscheidung:
Sphalerit ist mäßig löslich in verdünnter Salzsäure, lässt sich von einer Nähnadel ritzen und unterscheidet sich darin von Zirkon. Almandin- und Zirkon-Einsprenglinge ohne sichtbare Kristallflächen lassen sich nur chemisch oder röntgenografisch voneinander unterscheiden.



lib/plugin/LokationMineralOverview.php (In template 'browse' < 'body' < 'html'):383 Notice[8]: Trying to access array offset on value of type null: (...repeated 20 times)

lib/plugin/LokationMineralOverview.php (In template 'browse' < 'body' < 'html'):387 Notice[8]: Trying to access array offset on value of type null:

lib/plugin/LokationMineralOverview.php (In template 'browse' < 'body' < 'html'):387 Notice[8]: Trying to access array offset on value of type null:

lib/plugin/LokationMineralOverview.php (In template 'browse' < 'body' < 'html'):387 Notice[8]: Trying to access array offset on value of type null: