'._('einklappen').'
 

Ochtendung

'Amphibol-Supergruppe'
Bild zum Appetit anregen

Andradit

{Ca3}[Fe3+2](Si3)O12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
rot, braun, gelb, grün, schwarz
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Melanit z.T. Halbmetallglanz
Opazität:
transparent-opak
Bild zum Appetit anregen

Anorthit

CaAl2Si2O8

triklin

9.FA.35

Farbe:
farblos,weiß, rötlich
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz

'Apatit-Gruppe'

(Ca,Ba,Pb,Sr,etc.)5(PO4,CO3)3(F,Cl,OH)

8.BN.05

Farbe:
vielfarbig (farblos, grün, braun oder weiß)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz - Harzglanz
Opazität:
transparent bis opak
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde

Aragonit

CaCO3

orthorhombisch

5.AB.15

Farbe:
farblos, weiß, gelb, braun, beige, rötlich, rosa-pink, violett, schwarz, hell- bis dunkelgrün, hell- bis tintenblau
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Diamantglanz, Fettglanz
Bruch:
halbmuschelig
Tenazität:
spröde

Augit

(Ca,Na)(Mg,Fe,Al,Ti)(Si,Al)2O6

monoklin

9.DA.15

Farbe:
braun grün, grün, hellbraun, dunkelbraun, schwarz
Strichfarbe:
grünlich grau
Glanz:
Glasglanz, matt
Opazität:
durchscheinend bis opak

'Biotit'

K(Mg,Fe2+)3(Si3Al)O10(OH,F)2

monoklin

9.EC.20

Farbe:
schwarz, dunkelbraun, grünlichschwarz
Strichfarbe:
weiß, grauweiß
Glanz:
Glasglanz
Bild zum Appetit anregen

Calcit

CaCO3

trigonal

5.AB.05

Farbe:
weiß, grau, gelb, rötlich, bräunlich, grün, farblos, blau
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, auf Bruchflächen Fettglanz
Bruch:
spätig
Verwechslungsgefahr:
mit anderen trigonalen Karbonaten wie Magnesit, Dolomit oder andern "Späten" wie
Baryt, Feldspat, Fluorit
nadelartig ausgebildete Skalenoeder|https://www.mineralienatlas.de/viewF.php?param=1507024433 werden gerne mit Aragonit verwechselt
Unterscheidung:
ähnliche Karbonate schäumen mit kalter Salzsäure nicht oder nur wenig, andere ähnliche Minerale (bis auf Aragonit) gar nicht,
Unterscheidung zu Aragonit: Calcit-Nadeln brechen mit glattem Bruch schräg zur Längsachse, Aragonit bricht uneben (wie Quarz) mit undefiniertem Winkel zur Längsachse
Bild zum Appetit anregen
© geni

Cordierit

Mg2Al4Si5O18

orthorhombisch

9.CJ.10

Farbe:
frisch: bläulich, violett, bräunlich bis tiefblau, grau, bräunlich-grün, oder gelblich; zersetzt: matt graugrün, bräunlich-grau oder rot.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Fettglanz Glasglanz
Bild zum Appetit anregen

Cristobalit

SiO2

tetragonal

4.DA.15

Farbe:
weiß
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Bild zum Appetit anregen

Dolomit

CaMg(CO3)2

trigonal

5.AB.10

Farbe:
farblos / weiß / grünlichgrau / allochromatisch durch Fremdbeimengungen (z.B. rotviolett durch Co-Gehalte aus Shaba, Dem.Rep. Kongo)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz bis Perlmuttglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bruch:
muschlig
Bild zum Appetit anregen

Enstatit

Mg2Si2O6

orthorhombisch

9.DA.05

Farbe:
weiß, gelblich grün, braun, grünlichweiß, grau
Strichfarbe:
grau
Glanz:
Perlmuttglanz, Glasglanz
Opazität:
durchscheinend bis opak
Bruch:
unregelmäßig, uneben
Bild zum Appetit anregen

Fayalit

Fe22+SiO4

orthorhombisch

9.AC.05

Farbe:
braun, schwarz, schwarz
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bild zum Appetit anregen

Fluorapatit

Ca5(PO4)3F

hexagonal

8.BN.05

Farbe:
vielfarbig (farblos, grün, braun oder weiß)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz - Harzglanz
Opazität:
transparent bis opak

Forsterit

Mg2SiO4

orthorhombisch

9.AC.05

Farbe:
farblos, grün, gelb, rot, gelbgrün, weiß, schwarz, schwarzgrün
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent
Bild zum Appetit anregen

Gehlenit

Ca2Al(AlSi)O7

tetragonal

9.BB.10

Farbe:
braun, farblos, grünlich, grau, gelb
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Gips

CaSO4·2H2O

monoklin

7.CD.40

Farbe:
weiß, farblos, durch Beimengungen auch alle anderen Farben möglich, dann meist nur getönt
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Perlmuttglanz (Spaltflächen), Seidenglanz (Fasergips)
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Grossular

{Ca3}[Al2](Si3)O12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
braun, farblos, grün, grau, gelb
Strichfarbe:
bräunlich weiß
Opazität:
transparent bis teilweise durchscheinend

Haüyn

Na3Ca(Si3Al3)O12(SO4)

kubisch

9.FB.10

Farbe:
farblos, blau bis intensiv himmelblau, grünlich bis grünblau, grauweiß, selten gelb oder rot, ganz selten rosa
Strichfarbe:
bläulichweiß
Glanz:
Glasglanz, Fettglanz
Opazität:
transparent, durchscheinend
Bruch:
unregelmäßig, uneben, muschelig
Tenazität:
spröde

'Hornblende'

(Ca,Na,K)2-3 (Mg,Fe,Al)5 [(OH,F)2 /(Si,Al)2Si6O22

Farbe:
grün bis schwarz
Strichfarbe:
graugrün,graubraun

Hämatit

Fe2O3

trigonal

4.CB.05

Farbe:
stahlgrau-metallisch bis schwarz; bisweilen bläuliche Anlauffarben (iridisierend ), dünne Fragmente tief blutrot
Strichfarbe:
braunrot
Glanz:
Halbmetallglanz
Opazität:
opak, in dünnen Lagen rot durchscheinend
Bruch:
uneben bis submuschelig
Tenazität:
spröde, elastisch wenn dünn lemellar
Bild zum Appetit anregen

Ilmenit

Fe2+TiO3

trigonal

4.CB.05

Farbe:
braunschwarz bis stahlgrau
Strichfarbe:
bräunlichschwarz
Glanz:
Metallglanz auf frischem Bruch, sonst Matt
Opazität:
opak

Jeremejewit

Al6B5O15(F,OH)3

hexagonal

6.AB.15

Farbe:
farblos, weiß, gelblich weiß, bläulichweiß
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent
Bild zum Appetit anregen

Korund

Al2O3

trigonal

4.CB.05

Farbe:
rot, blau, hellblau, grünlich, gelb, lila, grau
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Diamantglanz, Perlglanz
Opazität:
durchscheinend bis transparent
Bruch:
uneben, muschelig
Tenazität:
spröde
Referenzen:
Slg. thdun5
Bild zum Appetit anregen

Leucit

K(AlSi2)O6

tetragonal

9.GB.05

Farbe:
farblos, grau, gelb grau, weiß, gelbliche und rötliche Tönungen sind möglich
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz oder Fettglanz bis Matt
Opazität:
durchscheinend, transparent und opak
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Magnesioferrit

MgFe23+O4

kubisch

4.BB.05

Farbe:
grau mit roten internen Reflektionen
Strichfarbe:
dunkelrot
Opazität:
opak
Bild zum Appetit anregen

Magnetit

Fe2+Fe23+O4

kubisch

4.BB.05

Farbe:
grau mit bräunlichen Farbton, schwarz; blaugraue Anlauffarben
Strichfarbe:
schwarz
Glanz:
Matt, Metallglanz
Opazität:
opak
Bild zum Appetit anregen

Mangani-Obertiit

NaNa2(Mg3Mn3+Ti4+)Si8O22O2

monoklin

9.DE.25

Farbe:
blassrosa
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Referenzen:
Blass, G., Graf, HW., Kolitsch, U., Sebold, D., Über neue Mineralfunde aus der Vulkaneifel, MW 6/2005

Mejonit

Ca4Al6Si6O24CO3

tetragonal

9.FB.15

Farbe:
bläulich, bräunlich, farblos, violett, grünlich
Strichfarbe:
farblos
Opazität:
transparent bis teilweise durchscheinend

Mullit

Al4+2xSi2-2xO10-x {x ≈ 0.4}

orthorhombisch

9.AF.20

Farbe:
farblos, violett, gelb, weiß, hellrosa
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bild zum Appetit anregen

Muskovit

KAl2(Si3Al)O10(OH,F)2

monoklin

9.EC.15

Farbe:
farblos, weiß, grau, grünlich, gelblich, grün, rötlich, rosa, braun.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz bis Perlmuttglanz oder Metallglanz(auf Bruchflächen).
Bild zum Appetit anregen

Nephelin

Na3K(Al4Si4O16)

hexagonal

9.FA.05

Farbe:
weiß, grau, braun, bräunlich grau, rötlichweiß
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Matt bis Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak
Bild zum Appetit anregen

Nosean

Na8Al6Si6O24(SO4)

kubisch

9.FB.10

Farbe:
weiß, grau, blau, grün, braun
Strichfarbe:
bläulichweiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Orthoklas

KAlSi3O8

monoklin

9.FA.30

Farbe:
farblos / weiß / graugelb / gelb / rosarot / bläulich irisierend (Mondstein).
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz Perlmuttglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Osumilith

(K,Na)(Fe2+,Mg)2(Al,Fe3+)3(Si,Al)12O30

hexagonal

9.CM.05

Farbe:
dunkelblau, dunkelgrau, schwarz, rosa, grau, hellblau
Strichfarbe:
bläulichgrau
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Phlogopit

KMg3(Si3Al)O10(F,OH)2

monoklin

9.EC.20

Farbe:
braun, grau, grün, gelb, rötlichbraun
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Perlmuttglanz
Bild zum Appetit anregen

Pseudobrookit

(Fe3+,Fe2+)2(Ti,Fe2+)O5

orthorhombisch

4.CB.15

Farbe:
bräunlichschwarz, rötlichbraun, schwarz
Strichfarbe:
braun
Opazität:
opak
Bild zum Appetit anregen

Quarz

SiO2

trigonal

4.DA.05

Farbe:
nahezu alle Farben vertreten; durchsichtig, weiß, gelb, violett, braun, schwarz, grün, blau, rosa usw.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Wachsglanz, matt
Opazität:
durchscheinend, transparent, glasklar
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Rhönit

Ca2(Mg,Fe2+,Fe3+,Ti)6(Si,Al)6O20

triklin

9.DH.40

Farbe:
braunrot, schwarz
Strichfarbe:
rotbraun
Bild zum Appetit anregen

Roedderit

(Na,K)2(Mg,Fe2+)5(Si12O30)

hexagonal

9.CM.05

Farbe:
farblos / gelb / blaugrün / rotbraun
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend

Rutil

TiO2

tetragonal

4.DB.05

Farbe:
grau, braun, rotbraun, gelb, orange, beige
Strichfarbe:
gräulich schwarz
Glanz:
Glas-Diamantglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak
Bild zum Appetit anregen

Sanidin

(K,Na)(Si,Al)4O8

monoklin

9.FA.30

Farbe:
farblos, weiß
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Perlmuttglanz - Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bild zum Appetit anregen

Sellait

MgF2

tetragonal

3.AB.15

Farbe:
farblos, weiß
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent
Beschreibung:
Oft zeigen die Kristalle eine raue Oberfläche, welche durch aufgewachsene dünne, farblose bis weißliche Phlogopit-Blättchen verursacht wird.

In vielen Xenolithen der Vulkaneifel sind weiße, gestreckte, manchmal scheinbar tetragonale Kristalle, oft skelettartig und hohl ausgebildet sowie wurmförmig gekrümmte Aggregate aufgetreten. Von vielen Sammlern werden diese Bildungen fälschlicherweise als „Sellait“ oder „Sellait-ähnliches Mineral“ bezeichnet. Aufgrund der chemischen Zusammensetzung ist dies jedoch auszuschließen. Das Magnesiumfluorid Sellait konnte bisher in keiner dieser Proben nachgewiesen werden.
Quelle, DVD „Minerale der Vulkaneifel“ von G. Blaß, F.J. Emmerich, H.W. Graf
Bild zum Appetit anregen

Sillimanit

Al2SiO5

orthorhombisch

9.AF.05

Farbe:
farblos, weiß, gelblichgrau, graugrün
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend

'Skapolith'

3NaAlSi3O8·NaCl - 3CaAl2Si2O8·CaCO3


Sodalith

Na4Al3Si3O12Cl

kubisch

9.FB.10

Farbe:
azurblau, weiß, rosa, grau, grün
Strichfarbe:
weiß, bläulich
Glanz:
Glasglanz, Fettglanz
Opazität:
transparent, durchscheinend
Bruch:
uneben, muschelig
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Spinell

MgAl2O4

kubisch

4.BB.05

Farbe:
schwarz, farblos, rot, blau, grün, braun
Strichfarbe:
grauweiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak
Bild zum Appetit anregen

Titanit

CaTiSiO5

monoklin

9.AG.15

Farbe:
farblos, braun, grün, gelb, rosarot oder schwarz
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Diamantglanz, Harzglanz, Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak
Bild zum Appetit anregen

Topas

Al2SiO4(F,OH)2

orthorhombisch

9.AF.35

Farbe:
farblos, blassblau, gelb, gelblichbraun, rot, orange, grün, violett
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Opazität:
transparent bis opak bei Einschlüssen
Bruch:
submuschelig, uneben
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Tridymit

SiO2

orthorhombisch

4.DA.10

Farbe:
farblos, weiß, gelblich weiß, grau
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, möglicherweise Perlglanz auf {0001}
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Bild zum Appetit anregen

Volborthit

Cu32+V25+O7(OH)2·2H2O

monoklin

8.FD.05

Farbe:
dunkelgrün
Strichfarbe:
hellgrün

Wagnerit

(Mg,Fe2+)2(PO4)F

monoklin

8.BB.15

Farbe:
grünlich, grauweiß, graulich, gelb, rötlichbraun
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
durchscheinend

Zirkon

ZrSiO4

tetragonal

9.AD.30

Farbe:
zimtfarben, ziegelrot, dunkelbraun, braunrot, rosa, leichtviolett, lauchgrün, gelb, blau, weiß, farblos
Strichfarbe:
grauweiß, weiß
Glanz:
Diamantglanz
Opazität:
transparent bis opak
Verwechslungsgefahr:
Almandin und Sphalerit
Unterscheidung:
Sphalerit ist mäßig löslich in verdünnter Salzsäure, lässt sich von einer Nähnadel ritzen und unterscheidet sich darin von Zirkon. Almandin- und Zirkon-Einsprenglinge ohne sichtbare Kristallflächen lassen sich nur chemisch oder röntgenografisch voneinander unterscheiden.