'._('einklappen').'
 

Stubbenkammer

Calcit

CaCO3

trigonal

5.AB.05

Farbe:
weiß, grau, gelb, rötlich, bräunlich, grün, farblos, blau
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, auf Bruchflächen Fettglanz
Bruch:
spätig
Beschreibung:
Calcit kann gelegentlich als Auskleidung von Hohlräumen in Fossilien gefunden werden.
Verwechslungsgefahr:
mit anderen trigonalen Karbonaten wie Magnesit, Dolomit oder andern "Späten" wie
Baryt, Feldspat, Fluorit
nadelartig ausgebildete Skalenoeder|https://www.mineralienatlas.de/viewF.php?param=1507024433 werden gerne mit Aragonit verwechselt
Unterscheidung:
ähnliche Karbonate schäumen mit kalter Salzsäure nicht oder nur wenig, andere ähnliche Minerale (bis auf Aragonit) gar nicht,
Unterscheidung zu Aragonit: Calcit-Nadeln brechen mit glattem Bruch schräg zur Längsachse, Aragonit bricht uneben (wie Quarz) mit undefiniertem Winkel zur Längsachse

Markasit

FeS2

orthorhombisch

2.EB.10

Farbe:
bronzefarben, hellbronzefarben-gelb, zinnweiß, grünlicher Stich; häufig treten irisierende Anlauffarben (Polarisationsfarben) auf
Strichfarbe:
grau bräunlichschwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Beschreibung:
Am Strand können immer wieder knollige Aggregaten gefunden werden kann. Diese bestehen aus Markasit und/oder Pyrit. Hier findet man unterschiedliche Angaben in der Literatur. Oftmals haben sie sich um ein kleines Fossil, manchmal auch um einen Feuerstein gebildet. Man sollte diese jedoch besser nicht mitnehmen, da sie sehr schnell zerfallen.
Bild zum Appetit anregen

Pyrit

FeS2

kubisch

2.EB.05

Farbe:
messinggelb-met.
Strichfarbe:
grünlich-schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Beschreibung:
Am Strand können immer woeder knollige Aggregaten gefunden werden kann. Diese bestehen aus Markasit und/oder Pyrit. Hier findet man unterschiedliche Angaben in der Literatur. Oftmals haben sie sich um ein kleines Fossil, manchmal auch um einen Feuerstein gebildet. Man sollte diese jedoch besser nicht mitnehmen, da sie sehr schnell zerfallen.

Quarz

SiO2

trigonal

4.DA.05

Farbe:
nahezu alle Farben vertreten; durchsichtig, weiß, gelb, violett, braun, schwarz, grün, blau, rosa usw.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Wachsglanz, matt
Opazität:
durchscheinend, transparent, glasklar
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Beschreibung:
Schlägt man Feuersteinknollen auf, so kann man gelegentlich Quarz finden. Dieser ist jedoch nicht sehr groß, die Kristalle erreichen maximal 1 mm.