'._('einklappen').'
 

Ödenthal (Oedenthal)

Albit

NaAlSi3O8

triklin

9.FA.35

Farbe:
farblos, weiß, grau, rötlich, bläulich, grünlich; transparent bis durchscheinend.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz oder Perlmuttglanz
Referenzen:
Weber, B. (2013).

Almandin

{Fe2+3}[Al2](Si3)O12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
violett, rot, braunrot, (selten) schwarz
Strichfarbe:
weiß
Referenzen:
Sammler: Stefan schorn bei einem Besuch Nov. 2010
Bild zum Appetit anregen

Analcim

Na(Si2Al)O6·H2O

orthorhombisch

9.GB.05

Farbe:
farblos, rosa, weiß
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz
Bruch:
submuschelig
Tenazität:
spröde
Referenzen:
xx bis mehrere cm, ggf. in Calcit eingewachsen
Bild zum Appetit anregen

Anatas

TiO2

tetragonal

4.DD.05

Farbe:
braun, indigo blau, grün, grau, schwarz, rotbraun, gelb, rot, farblos
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Diamantglanz - Harzglanz
Bild zum Appetit anregen
© Jens Kersten

'Apatit-Gruppe'

(Ca,Ba,Pb,Sr,etc.)5(PO4,CO3)3(F,Cl,OH)

8.BN.05

Farbe:
vielfarbig (farblos, grün, braun oder weiß)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz - Harzglanz
Opazität:
transparent bis opak
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Referenzen:
graugrüne Massen und smaragdgrüne xx (im Aplit)

'Biotit'

K(Mg,Fe2+)3(Si3Al)O10(OH,F)2

monoklin

9.EC.20

Farbe:
schwarz, dunkelbraun, grünlichschwarz
Strichfarbe:
weiß, grauweiß
Glanz:
Glasglanz
Referenzen:
Weber, B. (2013).
Bild zum Appetit anregen
© Jens Kersten

Calcit

CaCO3

trigonal

5.AB.05

Farbe:
weiß, grau, gelb, rötlich, bräunlich, grün, farblos, blau
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, auf Bruchflächen Fettglanz
Bruch:
spätig
Verwechslungsgefahr:
mit anderen trigonalen Karbonaten wie Magnesit, Dolomit oder andern "Späten" wie
Baryt, Feldspat, Fluorit
nadelartig ausgebildete Skalenoeder|https://www.mineralienatlas.de/viewF.php?param=1507024433 werden gerne mit Aragonit verwechselt
Unterscheidung:
ähnliche Karbonate schäumen mit kalter Salzsäure nicht oder nur wenig, andere ähnliche Minerale (bis auf Aragonit) gar nicht,
Unterscheidung zu Aragonit: Calcit-Nadeln brechen mit glattem Bruch schräg zur Längsachse, Aragonit bricht uneben (wie Quarz) mit undefiniertem Winkel zur Längsachse
Referenzen:
Skalenoedrische xx bis 3 cm
Bild zum Appetit anregen

'Chabasit-Serie'
Referenzen:
Fund H.J. Haas 2015
Bild zum Appetit anregen
© sulzbacher

Diopsid

CaMgSi2O6

monoklin

9.DA.15

Farbe:
farblos, weiß, gelblich, hell- bis dunkelgrün, schwarz, grau, auch selten violett
Strichfarbe:
weiß, auch helles lindgrün
Glanz:
Glasglanz bis Matt
Referenzen:
Weber, B. (2013).

Dolomit

CaMg(CO3)2

trigonal

5.AB.10

Farbe:
farblos / weiß / grünlichgrau / allochromatisch durch Fremdbeimengungen (z.B. rotviolett durch Co-Gehalte aus Shaba, Dem.Rep. Kongo)
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz bis Perlmuttglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bruch:
muschlig
Bild zum Appetit anregen
© Jens Kersten

Ferro-Hornblende

☐Ca2(Fe2+4Al)(Si7Al)O22(OH)2

monoklin

9.DE.10

Farbe:
braun, grün, grünlich braun, schwarz
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
durchscheinend bis opak
Referenzen:
Weber, B. (2013).

Gips

CaSO4·2H2O

monoklin

7.CD.40

Farbe:
weiß, farblos, durch Beimengungen auch alle anderen Farben möglich, dann meist nur getönt
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Perlmuttglanz (Spaltflächen), Seidenglanz (Fasergips)
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Referenzen:
Weber, B. (2013).
Bild zum Appetit anregen
© sulzbacher

Goethit

alpha-Fe3+O(OH)

orthorhombisch

4.FD.10

Farbe:
lichtgelb bis schwarzbraun
Strichfarbe:
braungelb bis gelb
Glanz:
Diamantglanz - Seidenglanz
Opazität:
teilweise durchscheinend bis opak
Referenzen:
Weber, B. (2013).

'Granat-Supergruppe'

neue Definition: {X3}[Y2](Z3)φ12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
alle Farben möglich
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz , Fettglanz-, Harzglanz
Opazität:
transparent bis opak
Bruch:
muschelig, splittrig, spröde
Referenzen:
Weber, B. (2013).

'Hessonit'

Ca3Al2(SiO4)3

9.AD.25

Farbe:
orange bis pfirsichfarben
Referenzen:
Weber, B. (2013).

Kakoxen

(Fe3+,Al)25[O6|(OH)12|(PO4)17]·75 H2O

hexagonal

8.DC.40

Farbe:
gelb bis bräunlich, rötlich orange, goldgelb, tief orange, selten grünlich
Strichfarbe:
gelb
Glanz:
Seidenglanz
Opazität:
Durchscheinend, Halbtransparent
Referenzen:
Weber, B. (2013).

Klinozoisit

Ca2Al3[O|OH|SiO4|Si2O7]

monoklin

9.BG.05

Farbe:
farblos, grün, grau, gelbgrün, hellgelb
Strichfarbe:
grauweiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Referenzen:
Weber, B. (2013).
Bild zum Appetit anregen

Laumontit

Ca(Si4Al2)O12·4H2O

monoklin

9.GB.10

Farbe:
bräunlich, grau, gelblich, perlweiß, rosa
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, auf Spaltflächen Perlmuttglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak
Referenzen:
in der Zeolith-Paragenese mit Analcim, xx bis 5 mm. Weber, B. (2013).

'Limonit'

FeO(OH)·nH2O

amorph

Farbe:
braun, hellbraun, gelbbraun
Strichfarbe:
gelbbraun
Glanz:
von Matt-Erdig bis hochglänzend, je nach Goethit-/Lepidokrokit-Anteil
Referenzen:
Weber, B. (2013).

Markasit

FeS2

orthorhombisch

2.EB.10

Farbe:
bronzefarben, hellbronzefarben-gelb, zinnweiß, grünlicher Stich; häufig treten irisierende Anlauffarben (Polarisationsfarben) auf
Strichfarbe:
grau bräunlichschwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Referenzen:
Sammlung Manfred Früchtl, eigene optische Bestimmung, nach 5 Jahren 2. Bild der gleichen Stufe mit deutlicher Veränderung der Oberfläche.
Bild zum Appetit anregen

Muskovit

KAl2(Si3Al)O10(OH,F)2

monoklin

9.EC.15

Farbe:
farblos, weiß, grau, grünlich, gelblich, grün, rötlich, rosa, braun.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz bis Perlmuttglanz oder Metallglanz(auf Bruchflächen).
Opazität:
durchsichtig, durchscheinend
Beschreibung:
Tritt u.a. auf der östlichen Seite in einem bis zu 30 cm mächtigen Band auf. Im Bild ein bis 10 cm großer Muskovit
Referenzen:
Weber, B. (2013).
Bild zum Appetit anregen

Natrolith

Na2(Si3Al2)O10·2H2O

orthorhombisch

9.GA.05

Farbe:
farblos, weiß, gelblich, rötlich, rosa, rot, durchsichtig - durchscheinend
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz - Seidenglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Referenzen:
xx bis 5mm. Weber, B. (2013).
Bild zum Appetit anregen

Pickeringit

MgAl2(SO4)4·22H2O

monoklin

7.CB.85

Farbe:
farblos, gelblich weiß, rötlichweiß, grünlichweiß
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Referenzen:
Erstfund, O. Spranger, Sammlung Manfred Früchtl, mit EDX analysiert.
Bild zum Appetit anregen

Prehnit

Ca2Al2Si3O10(OH)2

orthorhombisch

9.DP.20

Farbe:
farblos / hellgrüne Farbtöne überwiegen, d.h. oliv-, apfel-, gelblich-, graugrün; daneben weiß, gelblich, rötlich
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz; Perlmuttglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Bruch:
uneben
Referenzen:
Weber, B. (2013).
Bild zum Appetit anregen
© Jens Kersten

Pyrit

FeS2

kubisch

2.EB.05

Farbe:
messinggelb-met.
Strichfarbe:
grünlich-schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bruch:
muschelig, uneben
Tenazität:
spröde
Referenzen:
Weber, B. (2013).
Bild zum Appetit anregen

Pyrrhotin

Fe1-xS

2.CC.10

Farbe:
bronzefarben, bronzerot, dunkelbraun
Strichfarbe:
grau-schwarz
Glanz:
Metallglanz
Opazität:
opak
Bruch:
muschelig, spröde
Referenzen:
Weber, B. (2013).

Quarz

SiO2

trigonal

4.DA.05

Farbe:
nahezu alle Farben vertreten; durchsichtig, weiß, gelb, violett, braun, schwarz, grün, blau, rosa usw.
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Wachsglanz, matt
Opazität:
durchscheinend, transparent, glasklar
Bruch:
muschelig
Tenazität:
spröde
Referenzen:
Weber, B. (2013).

Rockbridgeit

(Fe2+,Mn)Fe43+(PO4)3(OH)5

orthorhombisch

8.BC.10

Farbe:
grün, dunkel olivgrün, schwarz, bräunlich grün, rötlichbraun
Strichfarbe:
grünlich grau
Opazität:
teilweise durchscheinend
Referenzen:
Weber, B. (2013).

Siderit

Fe2+CO3

trigonal

5.AB.05

Farbe:
gelb bis dunkelbraun, grau, teilweise bunt metallisch anlaufend, bei kohliger Beimengung schwarz
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Glasglanz, Seidenglanz
Opazität:
durchscheinend
Referenzen:
Weber, B. (2013).
Bild zum Appetit anregen

Spessartin

{Mn2+3}[Al2](Si3)O12

kubisch

9.AD.25

Farbe:
rot, rötlich orange, gelblichbraun, rötlichbraun, braun
Strichfarbe:
weiß
Opazität:
transparent bis durchscheinend
Referenzen:
Weber, B. (2013).

Titanit

CaTi(SiO4)O

monoklin

9.AG.15

Farbe:
farblos, braun, grün, gelb, rosarot oder schwarz
Strichfarbe:
weiß
Glanz:
Diamantglanz, Harzglanz, Glasglanz
Opazität:
transparent bis durchscheinend bis opak
Referenzen:
Weber, B. (2013).
Bild zum Appetit anregen
© Jens Kersten

Vivianit

Fe2+3(PO4)2·8H2O

monoklin

8.CE.40

Farbe:
farblos, blaugrün, himmelblau, flaschengrün
Strichfarbe:
weiß, indigoblau
Glanz:
Glasglanz, Perlmuttglanz
Referenzen:
cc bis 3 cm, zeitweise häufig
Bild zum Appetit anregen

'Wad'
Referenzen:
Weber, B. (2013).

Wurtzit

(Zn,Fe)S

hexagonal

2.CB.45

Farbe:
rötlichbraun, schwarz
Referenzen:
Weber, B. (2013).
Bild zum Appetit anregen
© Jens Kersten



Notice: "Trying to access array offset on value of type null:" (...repeated 15 times)

Notice: "Trying to access array offset on value of type null:"

Notice: "Trying to access array offset on value of type null:"