'._('einklappen').'
 

Saarland - Tagungsheft

BILD:1498406902

  • Schriftleiter: Müller, Gerhard (1982).
  • Autoren: 3
  • Hrsg.: Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie (VFMG) e.V. Heidelberg
  • Sonderband zur Sommer-Tagung der VFMG in Oberthal (N-Saarland), Aufschluss. 176 Seiten.
  • Preis: antiquarisch

Inhaltsbeschreibung

  • Mineralien des Saarlandes
  • Die geol. Einheiten des Saarlandes
  • Einführung in die Geologie des Saarlandes
  • Der saure permische Vulkanismus im N-Saarland
  • Die Schwerspatgrube "Korb" bei Eisen
  • Basische und intermediäre permische Magmatite des Saarlandes und der angrenzenden GFebiete
  • Der Fossil-Inhalt der Lebacher Toneisenstein-Geoden
  • Geol. Übersichtskarte des Saarlandes

Beurteilung

Das Saarland ist als das Land der Kohle bekannt. Das es daneben noch andere geologische und mineralogische Aufschlüsse gibt, zeigt dieses Heft. Der Druck und die Ausführung sticht etwas ab von den bisherigen Sonder-Publikationen der VFMG: es handelt sich um einen Dissertations-Druck. Auf den ersten 30 Seiten werden die vorkommenden Mineralien mit den Fundstellen besprochen. Viele geol. Ausführungen lassen diesen Bereich deutlich werden. Auf Toneisensteine wird eingegangen, welche die Basis der saarländischen Eisenindustrie darstellte. Auch auf die Fossil-Inhalte der Lebacher Toneisenstein-Geoden wird eingegangen.


Besprochen von


Einordnung