'._('einklappen').'
 

MATRIXX (Mineralogische Nachrichten aus Österreich)

BILD:1151914428

  • Redaktion: Josef Tacher, Steiermark
  • Verlag: Dietrich Jakely, A-8042 Graz
  • Erscheinungsweise: 1x jährlich
  • Beginn: Herbst 1992 bis Einstellung: 1998.
  • Preis pro Heft: ÖS: 160 (bei Versand: 28,- DM)

Inhaltsbeschreibung

Die Zeitschrift war vor allem für den Österreich-Sammler gedacht. Viel Autoren findet man später dann bei der Carnthia II. Sie wollte nicht nur einfache Fundstellen-Beschreibungen liefern, sondern hatte eine Portion Idealismus und Befriedigung eines gesunden Wissensbedürfnisses zum Ziel. Die Aufbereitung war hervorragend und für Sammler verständlich mit vielen Skizzen und Fotos ausgestattet. Eine wissenschaftliche Basis war vorhanden.


Beurteilung

Leider ist dieser qualitativ guten Zeitschrift keine Zukunft beschieden gewesen. Grund waren einmal die zu geringe Anzahl an Interessenten und Sammlern und dann die Schwierigkeit, Autoren zu finden. Aber in der Hauptsache waren es oft auf persönliche Ressentiments basierenden Rivalitäten der verschiedenen, weit verstreuten Sammlergruppen.


Besprochen von


Einordnung