'._('einklappen').'
 

Rote Tsingy

Steckbrief

Land

Madagaskar

Re­gi­on

Diana, Region / Irodo / Rote Tsingy

GPS-Ko­or­di­na­ten

Rote Tsingy (S 12° 38' 7", E 49°29' 37")

Geo­lo­gie

Erodierte lateritische Erdschicht

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=17764
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (8 Bilder gesamt)

Rote Tsingy
Aufrufe (Bild: 1266000697): 457
Rote Tsingy

Südlich von Antsiranana (Diego Suarez), Madagaskar

Copyright: Udo Wildemann
Beitrag: bardenoki 2010-02-12
Rote Tsingy
Aufrufe (Bild: 1266000232): 902
Rote Tsingy

Südlich von Antsiranana (Diego Suarez), Madagaskar

Copyright: Udo Wildemann
Beitrag: bardenoki 2010-02-12
Rote Tsingy
Aufrufe (Bild: 1266000206): 374
Rote Tsingy

Südlich von Antsiranana (Diego Suarez), Madagaskar

Copyright: Udo Wildemann
Beitrag: bardenoki 2010-02-12

Ausführliche Beschreibung

Nicht weit vom Naturpark Reserve of Analamera entfernt, befinden sich etwa 10 km südlich von Antsiranana (Diego Suarez) die Roten Tsingy. Diese sind nicht wie die Tsingy von Bemaraha oder Ankarana Karstformationen, sondern als Ergebnis der Erosion durch Monsumregen und starkem Wind, der wie ein "Sandstrahlgebläse" wirkt, aus der rötlichen lateritischen Erdschicht geschaffen worden.

Gesteine (Anzahl: 1)

Einordnung