'._('einklappen').'
 

Bou Skour Mine

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Marokko / Drâa-Tafilalet, Region / Zagora, Provinz / Agdz, Cercle / Bou Skour Bergbaurevier / Bou Skour Mine

An­fahrts­be­sch­rei­bung

W vom Mount Sarhro und 80 km O von Ouarzazate.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Kupfergrube

Geo­lo­gie

Cu-Vererzung. Der Hauptgang füllt eine Zerrspalte und läßt sich über 10-12 km Länge verfolgen. Er setzt durch Granite und zahllose präkambrische rhyolithische Gesteinsgänge; im äußersten SW auch durch Andesit.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Bou Skour Mine



Bou Skour Mine

WGS 84: 
Lat.: 30,92993022° N, 
Long: 6,30016565° W
WGS 84: 
Lat.: 30° 55' 47,749" N,
   Long: 6° 18' 0,596" W
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=15040
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Bou Skour, Bou Skour Bergbaurevier, Agdz, Cercle, Zagora, Drâa-Tafilalet, MA
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 21)

Mineralbilder (5 Bilder gesamt)

Agardit-(Y)
Aufrufe (Bild: 1268664151): 3819, Wertung: 8.67
Agardit-(Y)

Bildbreite: 5 mm; Fundort: Bou Skour Mine, Mount Sarhro, Ouarzazate, Provinz, Souss-Massa-Daraâ, Region, Marokko

Copyright: Jean-Marc Johannet
Beitrag: Hg 2010-03-15
Mehr   MF 
Hemimorphit
Aufrufe (Bild: 1321704593): 608
Hemimorphit

Größe: 1,4 mm; Fundort: Bou Skour Mine, Mount Sarhro, Ouarzazate, Provinz, Souss-Massa-Daraâ, Region, Marokko

Copyright: Enrico Bonacina
Beitrag: Hg 2011-11-19
Mehr   MF 
Agardit-(Y)
Aufrufe (Bild: 1268664114): 676
Agardit-(Y)

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Bou Skour Mine, Mount Sarhro, Ouarzazate, Provinz, Souss-Massa-Daraâ, Region, Marokko

Copyright: Jean-Marc Johannet
Beitrag: Hg 2010-03-15
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

  • Bättig,F. (1965). Marokko-Fahrt 1964. Aufschluss, Jg.16, Nr.6, S.127-32.
  • Dietrich,J.E., Orliac,M. & Permingeat,F. (1969). L'agardite, une nouvelle espèce minérale, et le problème du chlorotile. Bull. Soc. Franç. Minér. Cristallogr. 92 (1969), 420. (Typ-Publ.)
  • Dietrich,J.E. (1995). Agardit. Le Règne Minéral, Nr.2, S.27-28.
  • Anthony, Bideaux, Bladh, Nichols: "Handbook of Mineralogy", Vol.4, 2000.
  • Jahn, S. et al. (2003). Marokko. Land der schönen Mineralien und Fossilien. Bode Verlag, Haltern, S.128-37.
  • Dietrich, J.E. & Favreau, G. (2005). "Bou Skour (Maroc): au pays des wulfénites bleues." Le Cahier des Micromonteurs,(89), S.106-14.

Einordnung