'._('einklappen').'
 

Imini, Mn-Lagerstätte

Steckbrief

Land

Marokko

Re­gi­on

Souss-Massa-Draâ, Region / Ouarzazate, Provinz / Tazenakht / Imini, Mn-Lagerstätte

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Liegt auf 1500 m Höhe. Im W-Teil des Kreidebeckens von Quarzazate. Man erreicht den Ort am besten von Marrakesch aus auf der Straße P 31. Die Abzweigung nach Imini kommt 40 km hinter dem Paß Tizi-n-Tichka. Der Ort selbst liegt nur wenige km S der P31.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Schacht, Stollen, Halden.

Geo­lo­gie

Wichtigste Mn-Lagerstätte Marokkos. Flöz-artige LS mit Haupterz Pyrolusit.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=18156
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 4)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenBaFeHMnOPb
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 14. Aug 2017 - 14:14:00

Mineralbilder (9 Bilder gesamt)

Coronadit
Aufrufe (Bild: 1267656574): 1194
Coronadit

Größe: 65x42 mm; Fundort: Imini, Tazenakht, Provinz Ouarzazate, Region Souss-Massa-Daraâ, Marokko

Copyright: Zbynek Burival
Beitrag: slugslayer 2010-03-03
Pyrolusit
Aufrufe (Bild: 1292631357): 981
Pyrolusit (SNr: 0049)

Größe: 79x55x27 mm; Fundort: Imini, Tazenakht, Provinz Ouarzazate, Region Souss-Massa-Daraâ, Marokko

Sammlung: slugslayer
Copyright: slugslayer
Beitrag: slugslayer 2010-12-18
Pyrolusit
Aufrufe (Bild: 1274564367): 745
Pyrolusit

Größe: 61x39 mm; Fundort: Imini, Tazenakht, Provinz Ouarzazate, Region Souss-Massa-Daraâ, Marokko

Copyright: John Sobolewski
Beitrag: slugslayer 2010-05-22

Gesteine (Anzahl: 5)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 14. Aug 2017 - 14:14:00

Gesteinsbilder (1 Bilder gesamt)

Kreidefeuerstein
Aufrufe (Bild: 1284025500): 1434
Kreidefeuerstein (SNr: MS-KRF.10-005.1)

sog. Figurenstein; Größe: 4,5 x 2,5, x 1,5 cm; Fundort: Imini, Tazenakht, Provinz Ouarzazate, Region Souss-Massa-Daraâ, Marokko

Sammlung: Mark77
Copyright: Mark77
Beitrag: Mark77 2010-09-09

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Force, E.R., Back, William, Spiker, E.C., and Knauth, L.P. (1986): A ground-water mixing model for the diagenesis of the Imini manganese deposit (Cretaceous) of Morocco: Econ. Geology, 81, 65-79.
  • Jahn, S. et al. (2003). Marokko. Land der schönen Mineralien und Fossilien. Bode Verlag, Haltern, S.198-99.
  • Doc Diether

Einordnung