https://www.mineralbox.biz
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Thorit

Bilder (36 Bilder gesamt)

Thorit
Aufrufe (File:
1615721222
): 885
Thorit
Kaisererbruch, Rauris, BB 2mm
Copyright: Georg Prock; Beitrag: Gepro
Sammlung: Georg Prock
Fundort: Österreich/Salzburg/Zell am See, Bezirk (Pinzgau)/Rauris/Raurisertal/Hüttwinkltal/Kaisererbruch
Mineral: Thorit
Bild: 1615721222
Wertung: 10 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Thorit

Kaisererbruch, Rauris, BB 2mm

Sammlung: Georg Prock
Copyright: Georg Prock
Beitrag: Gepro 2021-03-14
Fundstelle: Kaisererbruch / Hüttwinkltal / Raurisertal / Rauris / Zell am See, Bezirk (Pinzgau) / Salzburg / Österreich
Thorit
Aufrufe (File:
1261565324
): 4543
Thorit
Bildbreite: 3 mm; Fundort: Laacher See Vulkangebiet, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Copyright: Stephan Wolfsried; Beitrag: Hg
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Laacher See
Mineral: Thorit
Bild: 1261565324
Wertung: 10 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Thorit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Laacher See Vulkangebiet, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2009-12-23
Fundstelle: Laacher See / Brohltal, Verbandsgem. / Ahrweiler, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Thorit
Aufrufe (File:
1346181184
): 2424
Thorit
Quaderförmige braune Kristalle , BB = 3,8 mm, Fundort: Lohningbruch, Hüttwinkl, Rauris, Hohe Tauern, Salzburg, Österreich.
Copyright: Hannes Osterhammer; Beitrag: Münchener Micromounter
Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter, Sammlungsnummer: A025579, Spender: Wolfgang Schönfeld
Fundort: Österreich/Salzburg/Zell am See, Bezirk (Pinzgau)/Rauris/Raurisertal/Hüttwinkltal/Lohninger Bruch
Mineral: Thorit
Bild: 1346181184
Wertung: 9 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Thorit (SNr: A025579)

Quaderförmige braune Kristalle , BB = 3,8 mm, Fundort: Lohningbruch, Hüttwinkl, Rauris, Hohe Tauern, Salzburg, Österreich.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-08-28
Fundstelle: Lohninger Bruch / Hüttwinkltal / Raurisertal / Rauris / Zell am See, Bezirk (Pinzgau) / Salzburg / Österreich
Thorit auf Zirkon, daneben Hämatit und Quarz
Aufrufe (File:
1539000644
): 872
Thorit auf Zirkon, daneben Hämatit und Quarz
vom NW-Cliff der Thomas Range im Juab County, Utah, USA; BB= 1,5 mm
Copyright: Hannes Osterhammer; Beitrag: Münchener Micromounter
Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter, Sammlungsnummer: A039662, Spender: Wolfgang Schönfeld
Fundort: USA/Utah/Juab Co./Thomas Range/Westseite/NW-Cliff
Mineral: Thorit
Bild: 1539000644
Wertung: 9 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Thorit auf Zirkon, daneben Hämatit und Quarz (SNr: A039662)

vom NW-Cliff der Thomas Range im Juab County, Utah, USA; BB= 1,5 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2018-10-08
Fundstelle: NW-Cliff / Westseite / Thomas Range / Juab Co. / Utah / USA
Thorit
Aufrufe (File:
1247155637
): 4392, Wertung: 8.25
Thorit
auf blauem Zirkon; Größe: 0,2 mm; Fundort: Steinbruch San Vito, San Vito, Ercolano, Monte Somma, Somma-Vesuv-Komplex, Neapel, Kampanien (Campania), Italien
Copyright: Matteo Chinellato; Beitrag: Hg
Fundort: Italien/Kampanien (Campania), Region/Neapel, Provinz/Somma-Vesuv-Komplex/Monte Somma/Ercolano/San Vito/Steinbruch San Vito (Cava San Vito)
Mineral: Thorit
Bild: 1247155637
Wertung: 8.25 (Stimmen: 4)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Thorit

auf blauem Zirkon; Größe: 0,2 mm; Fundort: Steinbruch San Vito, San Vito, Ercolano, Monte Somma, Somma-Vesuv-Komplex, Neapel, Kampanien (Campania), Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2009-07-09
Fundstelle: Steinbruch San Vito (Cava San Vito) / San Vito / Ercolano / Monte Somma / Somma-Vesuv-Komplex / Neapel, Provinz / Kampanien (Campania), Region / Italien
Thorit mit Zirkon
Aufrufe (File:
1204645375
): 2348
Thorit mit Zirkon
Bildbreite: 3 mm; Fundort: Fundort: Laacher See Vulkangebiet, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Copyright: Stephan Wolfsried; Beitrag: Hg
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Laacher See
Mineral: Thorit
Bild: 1204645375
Wertung: 8.33 (Stimmen: 3)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Thorit mit Zirkon  D

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Fundort: Laacher See Vulkangebiet, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2008-03-04
Fundstelle: Laacher See / Brohltal, Verbandsgem. / Ahrweiler, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe bräunlichgelb, bräunlichschwarz, gelb, dunkelbraun, orange
Strichfarbe hellorange, dunkelbraun
Glanz Glasglanz, Wachsglanz, Fettglanz
Mohshärte 4.5
Spaltbarkeit ausgeprägt {110}
Bruch muschelig
Unbeständigkeit + HCl
Kristallsystem tetragonal, I41/amd

Chemismus

Chemische Formel

ThSiO4

Chemische Zusammensetzung

Silicium, Thorium, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 324.12136 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 6

Info

Empirische Formel:

ThSiO4

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

19.74

4

66.67

15.9994300

63.9977200

Silicium

Si

8.67

1

16.67

28.0855300

28.0855300

Thorium

Th

71.59

1

16.67

232.0381100

232.0381100

Analyse Masse%

UO2 : 12.30, ThO2 : 67.90, CeO2 : 1.20, SiO2 : 18.60, Ln2O3 : 1.20 (Ref: American Mineralogist 51)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.AD.30

9: Silikate (Germanate)
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
D: Insel(Neso)silikate ohne weitere Anionen; Kationen in oktahedraler [6] und gewöhnlich größerer Koordination
30:Zirkon-Gruppe

Lapis-Systematik

VIII/A.09-030

VIII: SILIKATE
A: Inselsilikate mit [SiO4] 4--Baugruppen
9: Kationen in kubischer und oktaedrischer Koordination [8+6]; Zirkon-Gruppe

Hölzel-Systematik

9.AD.150

9: Silikate
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
D: Zirkon-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

51.05.02.03

51: Nesosilicate Minerals
05: Nesosilicates Nesosilicate Insular SiO4 Groups Only with cations in >[6] coordination
02: Zircon group

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

bräunlichgelb, bräunlichschwarz, gelb, dunkelbraun, orange

Strichfarbe

hellorange, dunkelbraun

Opazität

durchscheinend, opak, in dünnen Fragmenten transparent

Glanz

Glasglanz, Wachsglanz, Fettglanz

max. Doppelbrechung

0.010 - 0.030

RI-Wert α / ω / n

n = 1.664 - 1.87, ω = 1.78 - 1.837

RI-Wert γ / ε

ε = 1.79 - 1.84

Ri-Durchschnitt

1.813

2V-Winkel

Uniaxial (+)

Lumineszenz-Eigenschaften

Farbe Langwelliges-UV (365nm)

 

grün

LW-UV Farb-Intensität

schwach

Farbe KW-UV (254nm)

 

grün

KW-UV Farb-Intensität

schwach

Der häufigste Aktivator

(UO2)2+ (Uranyl-Ion) als Verunreinigungen

Andere Aktivatoren

Sm3+, Eu3+, Dy3+, Tb3+, Ti - O

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

Kristallographie

Kristallsystem

tetragonal

Kristallklasse

4/mmm

Raumgruppen-Nummer

141

Raumgruppe

I41/amd

Gitterparameter a (Å)

7.132

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

6.322

Gitterparameter a/b oder c/a

0.886

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

321.571

Röntgenstrukturanalyse

4.71(80),
3.54(100),
2.836(50),
2.670(80),
2.512(30),
2.219(30),
1.883(30),
1.832(60)

XRD-Darstellung Thorit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

4.5

VHN (Härte n. Vickers)

280 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

6.7 (berechnet) 6.63 - 7.2 (gemessen)

6.694 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

ausgeprägt {110}

Bruch

muschelig

Tenazität

spröde

Radioaktivität

radioaktiv (Alphastrahler), besonders Gammastrahlung durch Verunreinigungen

Unbeständigkeit

+ HCl

Chem. Eigenschaften u. Tests

Paramagnetisch, radioaktiv

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Berzelius, 1829

Sicherheitshinweise

Industrielle Chemikalien liegen oft in pulvriger Form vor und bergen dadurch oft deutlich höhere Gefahren als natürlich, kristalline Stoffe. Diese Gefahrenhinweise beziehen sich auf die Klassifizierung industriell genutzter chemischer Verbindungen die ggf. auch in diesem natürlichen Mineral vorkommen können. Die Gefahreneinstufung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.




Sicherheitsklassen: Ionisierende Strahlung: Radioaktiv

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 2 (1995), 792

Kongliga Svenska Vetenskaps-Akademiens Handlingar (1829), 1

Acta Crystallographica B34 (1978), 1074

Varietäten

Ferrithorit

Fe3+-reiche Thorit-Varietät

Orangit

Orangit ist eine orangefarbene Varietät von Thorit

Uranothorit

Eine Uran-haltige Varietät von Thorit

Andere Sprachen

Niederländisch

Thoriet

Deutsch

Thorit

Englisch

Thorite

Französisch

Thorite

Spanisch

Torita

Litauisch

Toritas

Russisch

Торит

Chinesisch (Vereinfacht)

钍石

alternativ genutzter Name

Eukrasite

Gel-Thorite

Deutsch

Gelthorit

Spanisch

Geltohorita

Geltohorite

Italienisch

Hidroauerlita

Deutsch

Hydroauerlit

Spanisch

Hydroauerlita

Hydroauerlite

Deutsch

Mozambikit

Spanisch

Mozambikita

Mozambikite

Thorita

Torit

Torite

Italienisch

Yanshainshynita

Yanshainshynite

Italienisch

Yanshynshita

Yanshynshite

Italienisch

Yanshyshita

Yanshyshite

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Thr

Lokationen mit GPS-Informationen