'._('einklappen').'
 

Djurleit (Джарлеит)

Bilder (10 Bilder gesamt)

Djurleit auf Calcit
Aufrufe (Bild: 1234730709): 2016
Djurleit auf Calcit

Größe: 35x22x20 mm; Fundort: Dzhezkazgan, Karaganda Oblast, Kasachstan

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2009-02-15
Djurleit
Aufrufe (Bild: 1336329988): 1503
Djurleit

in Marienglas; Bildbreite: 5 mm; Fundort: Reichenbergschacht, Nentershausen-Dens, Richelsdorfer Gebirge, Hessen, Deutschland.

Sammlung: Steinkautz
Copyright: Steinkautz
Beitrag: Steinkautz 2012-05-06
Djurleit
Aufrufe (Bild: 1361731244): 1355
Djurleit (SNr: 02.224)

Bildbreite: 1,5 cm, Fundort: Grube Neu Glück, Hasborn, Kreis Bernkastel-Wittlich, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Sammlung: thdun5
Copyright: thdun5
Beitrag: thdun5 2013-02-24
Djurleit
Aufrufe (Bild: 1163935706): 2262
Djurleit

Bildbreite: 3 mm; Fundort Grube Clara, Wolfach, Schwarzwald

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-11-19
Djurleit
Aufrufe (Bild: 1249735632): 2733
Djurleit

FO: Arizona, USA; Bildausschnitt: 8 x 4 mm

Sammlung: rtbstone
Copyright: Archiv: Berthold Stein (rtbstone)
Beitrag: rtbstone 2009-08-08
Djurleit
Aufrufe (Bild: 1328212016): 429
Djurleit (SNr: A023479)

Oktaedrische schwarzbraune Kristalle, BB = 1 mm. Fundort: Kupferkammer, Hettstedt, Mansfeld Südharz, Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-02-02

Sammler Zusammenfassung

Farbe bleigrau, schwarz-met.
Strichfarbe: dunkelgrau-met.
Mohshärte 2.50 - 3.00
Unbeständigkeit +++ HNO3
Kristallsystem monoklin, P21/n

Chemismus

Chemische Formel

Cu31S16

Chemische Zusammensetzung

Kupfer, Schwefel

Masse der Formeleinheit: 2482.9833 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 47

Info

Empirische Formel:

Cu31S16

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Schwefel

S

20.66

16

34.04

32.0655000

513.0480000

Kupfer

Cu

79.34

31

65.96

63.5463000

1,969.9353000

Analyse Masse%

Cu : 79.36, S : 20.64 (Ref: berechnet)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

2.BA.05

2: Sulfide und Sulfosalze (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide, Sulfarsenite, Sulfantimonite, Sulfbismuthite)
B: Metallsulfide, M : S > 1 : 1 (hauptsächlich 2 : 1)
A: mit Kupfer (Cu), Silber (Ag), Gold (Au)
05:Chalkosin/Chalcocit-Gruppe

Lapis-Systematik

II/B.01-020

II: SULFIDE UND SULFOSALZE (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide)
B: Sulfide, Selenide und Telluride mit Verhältnis Metall : S,Se,Te > 1:1
1: Kupfersulfide

Hölzel-Systematik

2.BA.110

2: Sulfide
B: Metallsulfide mit M:S >1:1 (meist 2:1)
A: With Cu,Ag,Au
1: Chalcocite-Bornit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

02.04.07.02

02: Sulfide Minerals
04: Sulfides - Including Selenides and Tellurides where Am Bn Xp, with (m+n):p=2:1
07: Chalcocite Group ([Cu]2-x S] formulae)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

bleigrau, schwarz-met.

Strichfarbe

dunkelgrau-met.

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

14

Raumgruppe

P21/n

Gitterparameter a (Å)

26.897

Gitterparameter b (Å)

15.745

Gitterparameter c (Å)

13.565

Gitterparameter a/b oder c/a

1.708

Gitterparameter c/b

0.862

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90.13

Gitterparameter γ

90°

Z

8

Volumen (ų)

5744.671

Röntgenstrukturanalyse

3.386(50),
3.282(30),
3.192(30),
3.04(30),
3.01(30),
1.964(90),
1.957(90),
1.871(100)

XRD-Darstellung Djurleit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.50 - 3.00

VHN (Härte n. Vickers)

75 (100g)

Dichte (g/cm³)

5.63 (gemessen)

5.741 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ HNO3

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Mexiko/Chihuahua/Urique, Municipio/Barranca de Cobre

Name nach

S. Djurle, welcher die chem. Verbindung synthetisierte

Autor(en) (Name, Jahr)

Roseboom, 1962

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 1 (1990), 137

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Chalkosin

Cu2S

monoklin : 2/m : P21/c

2.BA.05

Djurleit

Cu31S16

monoklin : 2/m : P21/n

2.BA.05

Geerit

Cu8S5

trigonal : 32, 3m, 3m : R32, R3m, R3m

2.BA.05

Roxbyit

Cu58S32

triklin : 1 : P1

2.BA.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Chalkosin

Cu2S

monoklin : 2/m : P21/c

II/B.01-010

Djurleit

Cu31S16

monoklin : 2/m : P21/n

II/B.01-020

Digenit

Cu1.8S

trigonal : 3m : R3m

II/B.01-030

Roxbyit

Cu58S32

triklin : 1 : P1

II/B.01-040

Anilith

Cu7S4

orthorhombisch : mmm : Pnma

II/B.01-050

Geerit

Cu8S5

trigonal : 32, 3m, 3m : R32, R3m, R3m

II/B.01-060

Spionkopit

Cu39S28

trigonal : 3m, 32, 3m : P3m1, P321, P3m1

II/B.01-070

Yarrowit

Cu1.2S

trigonal : 3m, 32, 3m : P3m1, P321, P3m1

II/B.01-080

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Chalkosin

Cu2S

monoklin : 2/m : P21/c

2.BA.100

Djurleit

Cu31S16

monoklin : 2/m : P21/n

2.BA.110

Roxbyit

Cu58S32

triklin : 1 : P1

2.BA.120

Digenit

Cu1.8S

trigonal : 3m : R3m

2.BA.140

Anilith

Cu7S4

orthorhombisch : mmm : Pnma

2.BA.150

Geerit

Cu8S5

trigonal : 32, 3m, 3m : R32, R3m, R3m

2.BA.160

Bornit

Cu5FeS4

orthorhombisch : mmm : Pbca

2.BA.180

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Akanthit

Ag2S

monoklin : 2/m : P21/n

02.04.01.01

Naumannit

Ag2Se

orthorhombisch : 222 : P212121

02.04.01.02

Aguilarit

Ag4SeS

02.04.01.03

Hessit

Ag2Te

monoklin : 2/m : P21/c

02.04.02.01

Cervelleit

Ag4TeS

monoklin : 2/m : P21/n

02.04.02.02

Uytenbogaardtit

Ag3AuS2

trigonal : 3m : R3c

02.04.03.01

Fischesserit

Ag3AuSe2

kubisch : 432 : I4132

02.04.03.02

Petzit

Ag3AuTe2

kubisch : 432 : I4132

02.04.03.03

Jalpait

Ag3CuS2

tetragonal : 4/mmm : I41/amd

02.04.04.01

Selenojalpait

Ag3CuSe2

tetragonal : 4/mmm : I41/amd

02.04.04.02

Mckinstryit

Ag5Cu3S4

orthorhombisch : mmm, mm2 : Pnma

02.04.05.01

Stromeyerit

AgCuS

orthorhombisch : mm2 : Cmc21

02.04.06.01

Eukairit

CuAgSe

orthorhombisch : mmm : Pmmn

02.04.06.02

Chalkosin

Cu2S

monoklin : 2/m : P21/c

02.04.07.01

Djurleit

Cu31S16

monoklin : 2/m : P21/n

02.04.07.02

Digenit

Cu1.8S

trigonal : 3m : R3m

02.04.07.03

Roxbyit

Cu58S32

triklin : 1 : P1

02.04.07.04

Anilith

Cu7S4

orthorhombisch : mmm : Pnma

02.04.07.05

Geerit

Cu8S5

trigonal : 32, 3m, 3m : R32, R3m, R3m

02.04.07.06

Spionkopit

Cu39S28

trigonal : 3m, 32, 3m : P3m1, P321, P3m1

02.04.07.07

Weissit

Cu2-xTe {x ≈ 0.21}

hexagonal : 6/mmm : P6/mmm

02.04.08.01

Bellidoit

Cu2Se

tetragonal, : 4/m, : P42/n,

02.04.09.01

Andere Sprachen

Russisch

Джарлеит

Chinesisch (traditionell)

久輝銅礦

Chinesisch (Vereinfacht)

久辉铜矿

Japanisch

デュルレ鉱

Deutsch

Djurleit

Spanisch

Djurleíta

Englisch

Djurleite

Französisch

Djurleite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Djurleit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Djurleit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Djurleit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Djurleite
Webmineral - suche nach: Djurleite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Djurleite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Djurleite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Djurleite
Athena - suche nach: Djurleite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Джарлеит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Djurleit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Djurleit
Bosse - suche nach: Djurleit