'._('einklappen').'
 

Uranophan-Beta (β-Uranophane)

Bilder (31 Bilder gesamt)

Uranophan-Beta
Aufrufe (Bild: 1248849637): 1287
Uranophan-Beta

Bildbreite: 2,5 mm; Fundort: La Dorgissière Mine, Saint-Amand-sur-Sèvre, Deux-Sèvres, Poitou-Charentes, Frankreich

Copyright: Jean-Marc Johannet
Beitrag: Hg 2009-07-29
Uranophan-Beta
Aufrufe (Bild: 1314535514): 640
Uranophan-Beta

Größe: 0,94 mm; Fundort: Montoso Mine, Bagnolo, Piemont, Italien

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2011-08-28
Uranophan - Beta
Aufrufe (Bild: 1268664233): 1641, Wertung: 9
Uranophan - Beta

Bildbreite: 2,5 mm; Fundort: Teofili Otoni, Minas Gerais, Brasilien

Copyright: Jean-Marc Johannet
Beitrag: Hg 2010-03-15
Uranophan-Beta
Aufrufe (Bild: 1185359962): 1174
Uranophan-Beta

Fundort: Krunkelbach, Menzenschwand, Schwarzwald, Deutschland; Bildbreite: 3 mm

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2007-07-25
Uranophan-Beta
Aufrufe (Bild: 1314535421): 206
Uranophan-Beta

Größe: 0,65 mm; Fundort: Montoso Mine, Bagnolo, Piemont, Italien

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2011-08-28
Uranophan-Beta
Aufrufe (Bild: 1368782443): 265
Uranophan-Beta

Größe: 1,65 mm; Fundort: Montoso Mine, Bagnolo, Piemont, Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2013-05-17

Sammler Zusammenfassung

Farbe gelb, grünlich
Strichfarbe: hellgelb
Glanz: Glasglanz, seidenartig
Mohshärte 2.5 - 3
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem monoklin, P21/a
Morphologie prismatisch

Chemismus

Chemische Formel

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

Chemische Zusammensetzung

Calcium, Silicium, Sauerstoff, Uran, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 856.39296 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 34

Info

Empirische Formel:

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.41

12

35.29

1.0079470

12.0953640

Sauerstoff

O

31.76

17

50.00

15.9994300

271.9903100

Silicium

Si

6.56

2

5.88

28.0855300

56.1710600

Calcium

Ca

4.68

1

2.94

40.0784000

40.0784000

Uran

U

55.59

2

5.88

238.0289130

476.0578260

Analyse Masse%

SiO2 : 13.11, UO3 : 66.29, CaO : 7.32, H2O : 12.87 (Ref: American Mineralogist 39)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.AK.15

9: Silikate (Germanate)
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
K: Uranyl Insel(Neso)- und Schicht(Poly)-Silikate mit U:Si = 2:1
15:Uranophan-Gruppe

Lapis-Systematik

VIII/B.34-050

VIII: SILIKATE
B: Inselsilikate mit tetraederfremden Anionen
34: Kationen mit Koordinationszahlen zwischen [8] und [12]; Uranyl-Inselsilikate mit [UO2] 2+-[SiO4] 4- und Verwandte

Hölzel-Systematik

9.AN.250

9: Silikate
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
N: Uranophan-Gruppe

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

gelb, grünlich

Strichfarbe

hellgelb

Opazität

transparent bis durchscheinend

Glanz

Glasglanz, seidenartig

max. Doppelbrechung

0.04

Max. Doppelbrechung\! Uranophan-Beta title=Max. Doppelbrechung Uranophan-Beta

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.67

RI-Wert β

1.70

RI-Wert γ / ε

1.71

Ri-Durchschnitt

1.693

2V-Winkel

Biaxial (-) 71°

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Farbe Langwelliges-UV (365nm)

 

grün

Der häufigste Aktivator

(UO2)2+ (Uranyl-Ion) spezifisch

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

Mit bloßem Auge konnte keine Phosphoreszenz festgestellt werden.

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

14

Raumgruppe

P21/a

Gitterparameter a (Å)

13.964

Gitterparameter b (Å)

15.488

Gitterparameter c (Å)

6.628

Gitterparameter a/b oder c/a

0.902

Gitterparameter c/b

0.428

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

91.40

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

1433.039

Röntgenstrukturanalyse

7.75(100),
4.546(50),
3.870(40),
3.489(70),
3.182(60),
3.023(50),
2.965(40),
2.815(40)

XRD-Darstellung Uranophan-Beta

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

prismatisch

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.5 - 3

VHN (Härte n. Vickers)

68 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.9

3.969 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Radioaktivität

Radioaktiv da Uran haltig.

Unbeständigkeit

+++ Säuren

Referenzen

Viswanathan, K., Harneit, O. (1986) Refined crystal structure of beta-uranophane, Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H20. American Mineralogist, 71, 1489-1493

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Boltwoodit

(K,Na)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

monoklin : 2/m : P21/m

9.AK.15

Kasolit

Pb(UO2)SiO4·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

9.AK.15

Natroboltwoodit

(Na,K)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

orthorhombisch : 222 : P212121

9.AK.15

Uranophan

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

monoklin : 2 : P21

9.AK.15

Uranophan-Beta

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

monoklin : 2/m : P21/a

9.AK.15

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Sklodowskit

(H3O)2Mg(UO2)2(SiO4)2·2H2O

monoklin : 2/m : C2/m

VIII/B.34-010

Cuprosklodowskit

(H3O)2Cu(UO2)2(SiO4)2·2H2O

triklin : 1 : P1

VIII/B.34-020

Oursinit

(Co,Mg)(UO2)2Si2O7·6H2O

orthorhombisch : mmm : Cmca

VIII/B.34-030

Uranophan

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

monoklin : 2 : P21

VIII/B.34-040

Uranophan-Beta

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

monoklin : 2/m : P21/a

VIII/B.34-050

Boltwoodit

(K,Na)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

monoklin : 2/m : P21/m

VIII/B.34-060

Natroboltwoodit

(Na,K)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

orthorhombisch : 222 : P212121

VIII/B.34-070

Kasolit

Pb(UO2)SiO4·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

VIII/B.34-080

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Boltwoodit

(K,Na)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

monoklin : 2/m : P21/m

9.AN.200

Natroboltwoodit

(Na,K)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

orthorhombisch : 222 : P212121

9.AN.210

Uranophan

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

monoklin : 2 : P21

9.AN.240

Uranophan-Beta

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

monoklin : 2/m : P21/a

9.AN.250

Kasolit

Pb(UO2)SiO4·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

9.AN.260

Swamboit-(Nd)

U6+H6(UO2)6(SiO4)6·30H2O

monoklin : 2/m : P21/a

9.AN.280

Andere Sprachen

Englisch

β-Uranophane

Spanisch

Uranofana-beta

Deutsch

Uranophan-Beta

Englisch

Uranophane-beta

Französisch

Uranophane-Beta

alternativ genutzter Name

Beta-Uranophane

Englisch

Beta-uranotile

Bohemia

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Uranophan-Beta
Google-Bilder-Suche - suche nach: Uranophan-Beta
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Uranophan-Beta

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Uranophane-beta
Webmineral - suche nach: Uranophane-beta
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Uranophane-beta
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Uranophane-beta
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Uranophane-beta
Athena - suche nach: Uranophane-beta

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Uranophan-Beta
Crystal-Treasure.com - suche nach: Uranophan-Beta
Bosse - suche nach: Uranophan-Beta