'._('einklappen').'
 

Allanpringit

Bilder (18 Bilder gesamt)

Allanpringit
Aufrufe (Bild: 1211027620): 2171
Allanpringit

Phosphatmineral, aufgewachsen auf Beraunit, BB.15 mm, Fundort Grube Mark, Essershausen

Sammlung: Michael Legner, Villmar
Copyright: Heinz Dieter Müller (Dieter1)
Beitrag: Dieter1 2008-05-17
Fundstelle: Grube Mark / Essershausen / Weilmünster / Limburg-Weilburg, Landkreis / Gießen, Bezirk / Hessen / Deutschland
Allanpringit
Aufrufe (Bild: 1354049057): 1079
Allanpringit

Fundort:Deutschland/Hessen/Taunus/Grube Mark; BB 11mm

Sammlung: Karl-Ernst Heiland
Copyright: Karl-Ernst Heiland
Beitrag: Karl-Ernst Heiland 2012-11-27
Fundstelle: Grube Mark / Essershausen / Weilmünster / Limburg-Weilburg, Landkreis / Gießen, Bezirk / Hessen / Deutschland
Allanpringit
Aufrufe (Bild: 1176972623): 1371
Allanpringit

fasriger Allanpringit Größe: 12 mm Fundort: Grube Mark, Essershausen, Weilburg, Wetzlar, Hessen

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2007-04-19
Fundstelle: Grube Mark / Essershausen / Weilmünster / Limburg-Weilburg, Landkreis / Gießen, Bezirk / Hessen / Deutschland
Allanpringit
Aufrufe (Bild: 1211027123): 1991, Wertung: 8.2
Allanpringit

Phosphatmineral, aufgewachsen auf Beraunit, BB.26 mm, Fundort Grube Mark, Essershausen

Sammlung: Michael Legner, Villmar
Copyright: Heinz Dieter Müller (Dieter1)
Beitrag: Dieter1 2008-05-17
Fundstelle: Grube Mark / Essershausen / Weilmünster / Limburg-Weilburg, Landkreis / Gießen, Bezirk / Hessen / Deutschland
Allanpringit
Aufrufe (Bild: 1211024450): 624
Allanpringit

Phosphatmineral, aufgwachsen auf Beraunit, BB.2 mm, Fundort Grube Mark, Essershausen

Sammlung: Michael Legner
Copyright: Heinz Dieter Müller (Dieter1)
Beitrag: Dieter1 2008-05-17
Fundstelle: Grube Mark / Essershausen / Weilmünster / Limburg-Weilburg, Landkreis / Gießen, Bezirk / Hessen / Deutschland
Allanpringit
Aufrufe (Bild: 1211026987): 560
Allanpringit

Phosphatmineral, aufgewachsen auf Beraunit, BB.3 mm, Fundort Grube Mark, Essershausen

Sammlung: Michael Legner, Villmar
Copyright: Heinz Dieter Müller (Dieter1)
Beitrag: Dieter1 2008-05-17
Fundstelle: Grube Mark / Essershausen / Weilmünster / Limburg-Weilburg, Landkreis / Gießen, Bezirk / Hessen / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe gelb, strohgelb
Strichfarbe weiß-blassgelblich
Glanz Glasglanz
Mohshärte 3
Spaltbarkeit vollkommen möglicherweise bis (101), gut (010)
Bruch uneben
Kristallsystem monoklin, P21/n

Chemismus

Che­mi­sche Formel

Fe3+3(PO4)2(OH)3·5H2O

Che­mi­sche Zusatz­in­forma­tion

Wavellit Gruppe

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Eisen, Phosphor, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 498.5773134 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 34

Info

Empirische Formel:

Fe3(PO4)2(OH)3·5H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

2.63

13

38.24

1.0079470

13.1033110

Sauerstoff

O

51.34

16

47.06

15.9994300

255.9908800

Phosphor

P

12.42

2

5.88

30.9737612

61.9475224

Eisen

Fe

33.60

3

8.82

55.8452000

167.5356000

Analyse Masse%

P2O5 : 28.56, Fe2O3 : 47.84, H2O : 23.49 (Ref: European Journal of Mineralogy 2006)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

8.DC.50

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
D: Phosphate, mit weiteren Anionen, mit H2O
C: Mit ausschließlich mittelgroßen [Kationen], (OH, etc.):RO4 = 1:1 und < 2:1
50:Wavellit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

VII/D.13-015

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
D: Wasserhaltige Phosphate, mit fremden Anionen
13: Mittelgroße Kationen: Cu-Zn-Mn-Al-Fe

Höl­zel-Sys­tema­tik

8.DC.242

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
D: Phosphate, mit weitere Anionen, mit H2O
C: Phosphates, Valency for mediumsized Cations: 3
2: OH/XO4=1.5 Wavellit-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

42.10.02.02

42: Hydrated Phosphates, etc., Containing Hydroxyl or Halogen
10: Hydrated Phosphates, etc., Containing Hydroxyl or Halogen where (AB)3 (XO4)2 Zq · x(H2O)
02: Wavellite Group

IMA Status

anerkannt 2004

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

gelb, strohgelb

Strichfarbe

weiß-blassgelblich

Opa­zi­tät

durchscheinend

Glanz

Glasglanz

max. Dop­pelbre­chung

0.085

Max. Doppelbrechung\! Allanpringit title=Max. Doppelbrechung Allanpringit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.662

RI-Wert β

1.675

RI-Wert γ / ε

1.747

Ri-Durch­schnitt

1.695

2V-Win­kel

Biaxial (+) 48°c

Pleoch­ro­is­mus

X=farblos, Y=farblos, Z=dunkelgelb

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

monoklin

Kri­s­tallklasse

2/m

Raum­gruppen-Num­mer

14

Raum­gruppe

P21/n

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

9.777

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

7.358

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

17.830

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

1.329

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

2.423

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

92.19°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

4

Volu­men (ų)

1281.738

Rönt­gen­struktur­analyse

8.90(100), 8.41(60), 5.870(50), 4.873(30), 3.600(50), 3.357(40), 3.231(80), 2.177(20)

XRD-Darstellung Allanpringit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

3

VHN (Härte n. Vickers)

83 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.54 berechnet

2.584 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen möglicherweise bis (101), gut (010)

Bruch

uneben

Ten­a­zi­tät

spröde

Allgemeines

Name nach

Finder und Entdecker und zur Analyse zum Blass geschickt, Michael Legner aus Villmar. Benant nach Dr. Allan Pring (Mineraloge, Australien).

Autor(en) (Name, Jahr)

Kolitsch & Bernhardt & Lengauer & Blass & Tillmanns, 2005

Referenzen

European Journal of Mineralogy 18 (2006), 793
Mineralien Welt 04/08, Steffen Jahn, Die neuen Mineralien 2007 - 2008

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Allanpringit

Fe3+3(PO4)2(OH)3·5H2O

monoklin : 2/m : P21/n

8.DC.50

Fluorwavellit

Al3(PO4)2(OH)2F·5H2O

orthorhombisch : mmm : Pcnm

8.DC.50

Wavellit

Al3(PO4)2(OH,F)3·5H2O

orthorhombisch : mmm : Pcmn

8.DC.50

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Wavellit

Al3(PO4)2(OH,F)3·5H2O

orthorhombisch : mmm : Pcmn

VII/D.13-010

Allanpringit

Fe3+3(PO4)2(OH)3·5H2O

monoklin : 2/m : P21/n

VII/D.13-015

Kingit

Al3(PO4)2(OH,F)3·9H2O

triklin : 1 : P1

VII/D.13-020

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Senegalit

Al2(PO4)(OH)3·H2O

orthorhombisch : mm2 : P21nb

8.DC.200

Ferristrunzit

Fe3+Fe3+2(PO4)2(OH)3·5H2O

triklin : 1, 1 : P1, P1

8.DC.220

Wavellit

Al3(PO4)2(OH,F)3·5H2O

orthorhombisch : mmm : Pcmn

8.DC.240

Allanpringit

Fe3+3(PO4)2(OH)3·5H2O

monoklin : 2/m : P21/n

8.DC.242

Santabarbarait

Fe33+[(OH)3|(PO4)2]·5H2O

amorph

8.DC.245

Ferrisymplesit

Fe3+3(AsO4)2(OH)3·5H2O

8.DC.250

Sigloit

Fe3+Al2(PO4)2(OH)3·5H2O

triklin : 1 : P1

8.DC.260

Kingit

Al3(PO4)2(OH,F)3·9H2O

triklin : 1 : P1

8.DC.280

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Santabarbarait

Fe33+[(OH)3|(PO4)2]·5H2O

amorph

42.10.01.02

Wavellit

Al3(PO4)2(OH,F)3·5H2O

orthorhombisch : mmm : Pcmn

42.10.02.01

Allanpringit

Fe3+3(PO4)2(OH)3·5H2O

monoklin : 2/m : P21/n

42.10.02.02

Kingit

Al3(PO4)2(OH,F)3·9H2O

triklin : 1 : P1

42.10.03.01

Goldquarryit

Cd2CuAl3[F2|(PO4)2]·12 H2O

triklin : 1 : P1

42.10.05.01

Andere Sprachen

Deutsch

Allanpringit

Englisch

Allanpringite

Russisch

Алланпрингит

alternativ genutzter Name

Allanpringita

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2004-050

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Allanpringit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Allanpringit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Allanpringit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Allanpringite
Webmineral - suche nach:Allanpringite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Allanpringite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Allanpringite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Allanpringite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Allanpringite
Athena - suche nach: Allanpringite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Алланпрингит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Allanpringit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Allanpringit
Bosse - suche nach: Allanpringit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"