'._('einklappen').'
 

Alunit-Supergruppe

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Mineralien innerhalb der Alunit-Supergruppe haben die generelle chemische Formel von DG3(TX4)2X’6 mit der Symbolik von Smith et al. (1998), wobei D ein tetravalents, trivalentes, divalentes, monovalentes Kation oder partielle Leerstelle ist; G ist ein trivalentes Kation und seltener ein divalentes Kation; T ist ein hexavalentes, pentavalentes Kation und seltener Si4+. X/X’ ist O, (OH), seltener F und möglicherweise H2O.

Nomenclatue of the alunite supergroup of minerals: Mineralogical Magazine (2010) 74, 919-927

Chemismus

Chemische Formel

DG3(TX4)2X’6

Mineralstatus

Reihe/Gruppe/Serie/Folge

IMA-Gruppenzuordnungen

Andere Sprachen

Deutsch

Alunit-Supergruppe

Englisch

Alunite supergroup

alternativ genutzter Name

Alunite Family

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Alunit-Supergruppe
Google-Bilder-Suche - suche nach: Alunit-Supergruppe
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Alunit-Supergruppe

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Alunite supergroup
Webmineral - suche nach:Alunite supergroup
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Alunite supergroup
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Alunite supergroup
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Alunite supergroup
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Alunite supergroup
Athena - suche nach: Alunite supergroup

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Alunit-Supergruppe
Crystal-Treasure.com - suche nach: Alunit-Supergruppe
Bosse - suche nach: Alunit-Supergruppe



Notice: "Undefined variable: ub"