'._('einklappen').'
 

Anatas

Bilder (1459 Bilder gesamt)

Anatas
Aufrufe (Bild: 1264603543): 1224
Anatas

Größe: 0,98 mm; Fundort: Cava di Meitre, Bussoleno, Susatal (Val di Susa), Turin (Torino), Provinz, Piemont (Piemonte), Region, Italien

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-01-27
Anatas
Aufrufe (Bild: 1269330902): 871
Anatas

Größe: 2,13 mm; Fundort: Baceno, Val d'Ossola, Verbano-Cusio-Ossola, Piemont (Piemonte), Italien

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-03-23
Anatas mit Rutilnadeln
Aufrufe (Bild: 1272130017): 770
Anatas mit Rutilnadeln

Größe: 1,94 mm; Fundort: Plattenkogl, Ankogel-Gruppe, Hohe Tauern, Kärnten, Österreich

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-04-24
Anatas
Aufrufe (Bild: 1317203866): 319, Wertung: 10
Anatas

Größe: 2,73 mm; Fundort: Val Formazza, Verbano-Cusio-Ossola, Piemont, Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2011-09-28
Anatas
Aufrufe (Bild: 1325166868): 232
Anatas

Größe: 1,07 mm, Fundort: Griesferner Gletscher, Pfitsch (Pfitschtal, Pfitscher Tal), Wipptal, Bozen (Südtirol, Alto Adige), Trentino-Südtirol, Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2011-12-29
Anatas
Aufrufe (Bild: 1325166964): 114
Anatas

Größe: 1,38 mm, Fundort: Griesferner Gletscher, Pfitsch (Pfitschtal, Pfitscher Tal), Wipptal, Bozen (Südtirol, Alto Adige), Trentino-Südtirol, Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2011-12-29

Sammler Zusammenfassung

Farbe braun, indigo blau, grün, grau, schwarz, rotbraun, gelb, rot, farblos Strichfarbe: weiß Glanz: Diamantglanz - Harzglanz
Mohshärte 5.5 - 6.0 Spaltbarkeit Bruch
Unbeständigkeit - Säuren Kristallsystem tetragonal, I41/amd Morphologie tafelig, pyramidal

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Auführliche Informationen zur Geschichte, zu Fundstellen, zu Entstehung und Vorkommen etc. sind im

zu finden.

Chemismus

Chemische Formel

TiO2

Chemische Zusammensetzung

Titan, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 79.86596 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 3

Info

Empirische Formel:

TiO2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

40.07

2

66.67

15.9994300

31.9988600

Titan

Ti

59.93

1

33.33

47.8671000

47.8671000

Analyse Masse%

TiO2 : 98.36, Fe2O3 : 1.11 (Ref: Dana, 7th ed. 1)

Strunz 9. incl. Aktualisierungen

4.DD.05

4: Oxide, Hydroxide (Oxide, Hydroxide, V[5,6]-Vanadate, Arsenite, Antimonite, Bismutite, Sulfite, Selenite, Tellurite, Iodate)
D: Metall: Sauerstoff = 1:2 und vergleichbare
D: Mit mittelgroßen Kationen: Gerüst kantenverknüpfter Oktaeder
05:Anatas-Gruppe

Lapis-Systematik

IV/D.14-010

IV: OXIDE
D: Oxide mit Verhältnis Metall : Sauerstoff = 1:2 (MO2 und verwandte Verbindungen)

Hölzel-Systematik

4.DF.130

4: Oxide
D: Dioxide
F: Ramsdellit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

04.04.04.01

04: Oxide Minerals
04: Simple Oxides with a cation charge of 4+ (A++++ O2)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

braun, indigo blau, grün, grau, schwarz, rotbraun, gelb, rot, farblos

Strichfarbe

weiß

Glanz

Diamantglanz - Harzglanz

max. Doppelbrechung

0.073

Max. Doppelbrechung\! Anatas title=Max. Doppelbrechung Anatas

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

2.561

RI-Wert γ / ε

2.488

Ri-Durchschnitt

2.537

2V-Winkel

Uniaxial (-)

Kristallographie

Kristallsystem

tetragonal

Kristallklasse

4/mmm

Raumgruppen-Nummer

141

Raumgruppe

I41/amd

Gitterparameter a (Å)

3.785

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

9.514

Gitterparameter a/b oder c/a

2.514

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

136.3

Röntgenstrukturanalyse

3.53(100),
2.38(20),
1.899(50),
1.704(30),
1.669(40),
1.484(30),
1.339(20),
1.268(20)

XRD-Darstellung Anatas

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

tafelig, pyramidal

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

5.5 - 6.0

VHN (Härte n. Vickers)

657 (100g)

Dichte (g/cm³)

3.9

3.892 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

- Säuren

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Frankreich/Auvergne-Rhône-Alpes, Region/Isère, Département/Bourg d'Oisans/St. Christophe-en-Oisans

Allgemeines

Vorkommen

In alpinen Klüften, entstanden durch hydrothermale Lösungen aus den diese Klüfte umschließenden Gneissen und Schiefern . In magmatischen und metamorphen Gesteinen, in Pegmatiten und in Carbonatiten. Ein gewöhnliches detritales Mineral.

Vergesellschaftung

Brookit, Rutil, Quarz, Titanit, Hämatit und noch einige andere Minerale

Referenzen

Zeitschrift für Kristallographie 136 (1972), 273

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Anatas

TiO2

tetragonal

I41/amd

4/mmm

4.DD.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Anatas

TiO2

tetragonal

I41/amd

4/mmm

IV/D.14-010

Downeyit

SeO2

tetragonal

P42/mbc

4/mmm

IV/D.14-020

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Ramsdellit

MnO2

orthorhombisch

Pbnm

mmm

4.DF.100

Paramontroseit

VO2

orthorhombisch

Pbnm

mmm

4.DF.110

Anatas

TiO2

tetragonal

I41/amd

4/mmm

4.DF.130

Downeyit

SeO2

tetragonal

P42/mbc

4/mmm

4.DF.160

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Rutil

TiO2

tetragonal

P42/mnm

4/mmm

04.04.01.01

Pyrolusit

MnO2

tetragonal

P42/mnm

4/mmm

04.04.01.04

Kassiterit

SnO2

tetragonal

P42/mnm

4/mmm

04.04.01.05

Plattnerit

PbO2

tetragonal

P42/mnm

4/mmm

04.04.01.06

Argutit

GeO2

tetragonal

P42/mnm

4/mmm

04.04.01.07

Stishovit

SiO2

tetragonal

P42/mnm

4/mmm

04.04.01.09

Downeyit

SeO2

tetragonal

P42/mbc

4/mmm

04.04.03.01

Paratellurit

TeO2

tetragonal

P43212

422

04.04.03.02

Anatas

TiO2

tetragonal

I41/amd

4/mmm

04.04.04.01

Brookit

TiO2

orthorhombisch

Pbca

mmm

04.04.05.01

Tellurit

TeO2

orthorhombisch

Pbca

mmm

04.04.06.01

Scrutinyit

alpha-PbO2

orthorhombisch

Pbcn

mmm

04.04.06.02

Ramsdellit

MnO2

orthorhombisch

Pbnm

mmm

04.04.07.01

Nsutit

(gamma-MnO2)Mnx2+Mn1-x4+O2-2x(OH)2x

hexagonal

04.04.08.01

Andere Sprachen

Ukrainisch

Анатаз

Russisch

Анатаз

Chinesisch (Vereinfacht)

锐钛矿

Chinesisch (Vereinfacht)

锐铁矿

Niederländisch

Anataas

Deutsch

Anatas

Spanisch

Anatasa

Französisch

Anatase

Englisch

Anatase

Ungarisch

Anatáz

Polnisch

Anataz

Litauisch

Anatazas

alternativ genutzter Name

Japanisch

鋭錐石

Anatasio

Dauphinite

Englisch

Hydrotitanite

Octadrite

Octaèdrit

Octaèdrita

Italienisch

Octaèdrita

Octaèdrite

Octahedrit

Octahedrita

Octahedrite

Oisanite

Deutsch

Oktaedrit

Oktahedrit

Schorl bleu indigo

Schorl octaedre rectanglaire

Englisch

Wiserine

Xanthitane

Xanthotitane

Xanthotitanit

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Anatas
Google-Bilder-Suche - suche nach: Anatas
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Anatas

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Anatase
Webmineral - suche nach: Anatase
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Anatase
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Anatase
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Anatase
Athena - suche nach: Anatase

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Анатаз

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Anatas
Crystal-Treasure.com - suche nach: Anatas
Bosse - suche nach: Anatas