'._('einklappen').'
 

Antimon

Bilder (31 Bilder gesamt)

Antimon, Calcit
Aufrufe (Bild: 1294584221): 3856
Antimon, Calcit

Größe: 17 x 12 x 4,5 cm, Fundort: Consolidated Durham Mines and Resources Ltd. Mines, Lake George, York Co., New Brunswick, Kanada

Copyright: Rob Woodside
Beitrag: thdun5 2011-01-09
Antimon
Aufrufe (Bild: 1265923610): 3880
Antimon

Bildbreite: 20 mm; Fundort: Pezinok, Bratislava, Maly Karpaty, Slowakei

Copyright: slugslayer
Beitrag: slugslayer 2010-02-11
Antimon, ged.
Aufrufe (Bild: 1266689116): 2547
Antimon, ged.

Größe: 30x30x23 mm; Fundort: Mina Matilde, La Vinuela, Málaga, Andalusien, Spanien

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2010-02-20
Antimon
Aufrufe (Bild: 1219522672): 6867
Antimon

Bildbreite: 1 mm; Fundort: Kohlenmine Katharina, Radvanice, Böhmen, Tschechien

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2008-08-23
Antimon, Calcit
Aufrufe (Bild: 1294584311): 1917
Antimon, Calcit

Antimon mit Calcit neben etwas Valentinit und Senarmontit, Größe: 7 x 5 cm, Fundort: Consolidated Durham Mines and Resources Ltd. Mines, Lake George, York Co., New Brunswick, Kanada

Copyright: Rob Woodside
Beitrag: thdun5 2011-01-09
Antimon
Aufrufe (Bild: 1440790998): 161
Antimon (SNr: A033653)

Blockiges plattiges silberfarbenes Kristallaggregat, Bb = 28 mm, Fundort: Mine des Chalanches, Allemont, Département Isère, Rhône-Alpes, Frankreich.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Manfred Früchtl
Beitrag: Münchener Micromounter 2015-08-28
Weitere Bilder

Sammler Zusammenfassung

Farbe silberweiß Strichfarbe: grau Glanz: Metallglanz
Mohshärte 3.0 - 3.5 Spaltbarkeit Bruch
Unbeständigkeit +++ heiße H2SO4, konz. HNO3, HCl, Königswasser Kristallsystem trigonal, R3m Morphologie

Chemismus

Chemische Formel

Sb

Chemische Zusammensetzung

Antimon

Masse der Formeleinheit: 121.7601 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 1

Info

Empirische Formel:

Sb

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Antimon

Sb

100.00

1

100.00

121.7601000

121.7601000

Strunz 9. incl. Aktualisierungen

1.CA.05

1: Elemente (Metalle, intermetallische Legierungen, Metalloide u. Nichtmetalle, Carbide, Silicide, Nitride u. Phosphide)
C: Halbmetalle (Metalloide) und Nichtmetalle
A: Arsengruppen-Elemente
05:Arsen-Gruppe

Lapis-Systematik

I/B.01-030

I: ELEMENTE
B: Halbmetalle und Nichtmetalle
1: Arsen-Gruppe

Hölzel-Systematik

1.CA.200

1: ELEMENTS
C: Metalloide (As,Sb,Bi)

Dana 8. Ausgabe

1.3.1.2

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

silberweiß

Strichfarbe

grau

Glanz

Metallglanz

Reflektion: (Lambda nm) ↓, ↑, Ø

(400) 71.60, 74.10, 72.85
(420) 72.30, 75.10, 73.70
(440) 72.90, 75.80, 74.35
(460) 73.60, 76.60, 75.10
(480) 74.20, 77.30, 75.75
(500) 74.60, 77.80, 76.20
(520) 74.70, 77.90, 76.30
(540) 74.50, 78.00, 76.25
(560) 74.00, 77.70, 75.85
(580) 73.30, 77.10, 75.20
(600) 72.30, 76.60, 74.45
(620) 71.40, 76.00, 73.70
(640) 70.30, 75.30, 72.80
(660) 69.20, 74.80, 72.00
(680) 68.40, 74.40, 71.40
(700) 67.70, 74.20, 70.95

Reflektions-Darstellung Antimon

Reflektion Ø

74.18

Infrarotspektrum

Kristallographie

Kristallsystem

trigonal

Kristallklasse

3m

Raumgruppen-Nummer

166

Raumgruppe

R3m

Gitterparameter a (Å)

4.299

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

11.25

Gitterparameter a/b oder c/a

2.617

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

120°

Z

6

Volumen (ų)

180.06

Röntgenstrukturanalyse

3.109(100),
2.248(70),
2.152(60),
1.878(30),
1.416(60),
1.368(70),
1.261(40),
1.083(30)

XRD-Darstellung Antimon

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3.0 - 3.5

VHN (Härte n. Vickers)

60 (100g)

Dichte (g/cm³)

6.61 - 6.72

6.737 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ heiße H2SO4, konz. HNO3, HCl, Königswasser

Chem. Eigenschaften u. Tests

Schmelzpunkt 630,5°C

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Schweden/Västmanland, Provinz/Sala/Silbergruben

Allgemeines

Bildungsbedingungen

Überwiegend deszendent, entstanden aus Antimonit, aszendent auf hydrothermalen Gängen mit Antimonit.

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 1 (1990), 16
Lehrbuch der Mineralogie/Rösler (1991)

Ausführliche Beschreibung

Antimon als Element - Technische Daten

Ordnungszahl:

51

Dichte (g/cm3):

6,69

Härte:

3

relat. Atommasse (amu):

121,760

Atomradius (berechnet) in pm:

145 (133)

Oxidationszahlen:

5, 3, -3

Elektronegativität (Pauling):

2,05

Elektronenkonfiguration:

[Kr]4d105s25p3

Schmelzpunkt:

630,63°C (903,78 K)

Siedepunkt:

1587°C (1860 K)

natürl. Häufigkeit:

0,2 ppm davon: Sb-121: 57,2%, Sb-123: 42,8%

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Antimon

Sb

trigonal

R3m

3m

1.CA.05

Arsen

As

trigonal

R3m

3m

1.CA.05

Stibarsen

SbAs

trigonal

R3m

3m

1.CA.05

Wismut

Bi

trigonal

R3m

3m

1.CA.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Arsen

As

trigonal

R3m

3m

I/B.01-010

Stibarsen

SbAs

trigonal

R3m

3m

I/B.01-020

Antimon

Sb

trigonal

R3m

3m

I/B.01-030

Wismut

Bi

trigonal

R3m

3m

I/B.01-040

Arsenolamprit

As

orthorhombisch

Bmab

mmm

I/B.01-050

Pararsenolamprit

As

orthorhombisch

Pmn21, P21nm

mm2

I/B.01-055

Paradocrasit

Sb2(Sb,As)2

monoklin

C2

2

I/B.01-060

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Antimon

Sb

trigonal

R3m

3m

1.CA.200

Paradocrasit

Sb2(Sb,As)2

monoklin

C2

2

1.CA.220

Stibarsen

SbAs

trigonal

R3m

3m

1.CA.210

Andere Sprachen

Bulgarisch

Антимон

Serbisch (Kyrillische Schrift)

Антимон

Ukrainisch

Стибій

Tajik (Kyrillische Schrift)

Сурма

Russisch

Сурьма

Japanisch

アンチモン

Armenisch

Ծարիր

Hebräisch

אנטימון

Persisch

آنتیموان

Arabisch

إثمد

Urdu

کحل

Marathi

अँटिमोनी

Hindi

एन्टिमोनी

Tamil

ஆண்ட்டிமனி

Japanisch

自然アンチモン

Chinesisch (traditionell)

自然銻

Chinesisch (Vereinfacht)

自然锑

Malayalam

ആന്റിമണി

Thailändisch

พลวง

Chinesisch (traditionell)

Chinesisch (Vereinfacht)

Koreanisch

안티모니

Griechisch

Αντιμόνιο

Irish Gaelic

Antamón

Manx

Antimoan

Französisch

Antimoine

Deutsch

Antimon

Slovakisch

Antimón

Cataln

Antimoni

Walisisch

Antimoni

Furlanisch

Antimoni

Finnisch

Antimoni

Lojban

antimoni

Okzitanisch

Antimòni

Italienisch

Antimonio

Portugiesisch

Antimônio

Spanisch

Antimonio

Korsisch

Antimoniu

Sizilianisch

Antimoniu

Esperanto

Antimono

Lettisch

Antimons

Englisch

Antimony

Niederländisch

Antimoon

Quechua

Antimunyu

Haitianisch

Antimwàn

Polnisch

Antymon

Litauisch

Stibis

Romanisch

Stibiu

Lateinisch

Stibium

Kurdisch (Lateinische Schrift)

Stîbyûm

Uzbekisch (Lateinische Schrift)

Surma

alternativ genutzter Name

Deutsch

Gediegen Spießglanz

Native Antimony

Sb

Chemisches Element Symbol

Deutsch

Spießglanzkönig

Deutsch

Spießglaskönig

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Antimon
Google-Bilder-Suche - suche nach: Antimon
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Antimon

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Antimony
Webmineral - suche nach: Antimony
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Antimony
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Antimony
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Antimony
Athena - suche nach: Antimony

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Сурьма

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Antimon
Crystal-Treasure.com - suche nach: Antimon
Bosse - suche nach: Antimon