'._('einklappen').'
 

Hydroxyapophyllit-(K) (Apophyllit-(KOH))

Bilder (16 Bilder gesamt)

Mesolith, Apophyllit-(KOH)
Aufrufe (Bild: 1322115131): 1934
Mesolith, Apophyllit-(KOH)

Größe: 11 x 10 cm; Fundort: Pashan, Distrikt Pune, Maharashtra, Indien

Sammlung: National Museum of Natural History (Smithsonian Institution)
Copyright: Rock Currier
Beitrag: slugslayer 2011-11-24
Hydroxyapophyllit
Aufrufe (Bild: 1109764148): 2014
Hydroxyapophyllit

Kristalle bis 23 mm; begl. von Gyrolith; Fundort: Kandivli-Damupada Quarry, Mumbai (Bombay), Indien

Copyright: Collector
Beitrag: Mineralienatlas 2005-03-02
Apophyllit-(KOH)
Aufrufe (Bild: 1259392049): 1520
Apophyllit-(KOH)

Größe: 12,0 x 7,0 cm; Fundort: N'Chwaning Mine, Kalahari-Manganfeld, Provinz Nordkap, Südafrika

Copyright: Onlineminerals.com
Beitrag: slugslayer 2009-11-28
Ruizit, Apophyllit-(KOH)
Aufrufe (Bild: 1311875535): 1217
Ruizit, Apophyllit-(KOH)

Größe: 90x80x60 mm; Fundort: Wessels Mine, Hotazel, Kalahari Manganfelder, Provinz Nordkap, Südafrika

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2011-07-28
Gyrolith, Apophyllit-(KOH)
Aufrufe (Bild: 1295514972): 685
Gyrolith, Apophyllit-(KOH)

Größe: 52 und 53 mm; Fundort: Malad Kurar, Distrikt Mumbai, Maharashtra, Indien

Copyright: Rock Currier
Beitrag: slugslayer 2011-01-20
farbloser Hydroxyapophyllit mit Okenit auf Prehnit
Aufrufe (Bild: 1180466804): 1755
farbloser Hydroxyapophyllit mit Okenit auf Prehnit

Größe: 9 x 5 cm; Fundort: Kandivli-Damupada Quarry, Mumbai (Bombay), Indien

Copyright: Hg
Beitrag: Hg 2007-05-29

Sammler Zusammenfassung

Farbe weiß, rosa, hellgrün, gelb, violett, farblos
Strichfarbe: weiß
Glanz: Glasglanz
Mohshärte 4.75
Unbeständigkeit +++ Säuren, Ultraschallbad!
Kristallsystem tetragonal, P4/mnc
Morphologie Tafelige bis säulige, idiomorphe Kristalle; manchmal gestreift. Multiple Zwillinge.

Chemismus

Chemische Formel

KCa4Si8O20(OH,F)·8H2O

Chemische Zusammensetzung

Calcium, Silicium, Fluor, Kalium, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 905.7124755625 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 58.75

Info

Empirische Formel:

KCa4Si8O20((OH)0.75F0.25)·8H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.86

16,75

28.51

1.0079470

16.8831123

Sauerstoff

O

50.79

28,75

48.94

15.9994300

459.9836125

Fluor

F

0.52

0,25

0.43

18.9984033

4.7496008

Silicium

Si

24.81

8

13.62

28.0855300

224.6842400

Kalium

K

4.32

1

1.70

39.0983100

39.0983100

Calcium

Ca

17.70

4

6.81

40.0784000

160.3136000

Analyse Masse%

SiO2 : 52.59, CaO : 25.44, K2O : 5.00, H2O : 16.89 (Ref: American Mineralogist 78)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.EA.15

9: Silikate (Germanate)
E: Schichtsilikate (Phyllosilikate)
A: Einfache Tetraedernetze mit 4-, 5-, (6-), und 8 beteiligten Ringen
15:

Lapis-Systematik

VIII/H.01-030

VIII: SILIKATE
H: Schichtsilikate
1: tetragonale oder pseudotetragonale Schichtstrukturen [Si4O10] 4- u.a.

Hölzel-Systematik

9.EA.110

9: Silikate
E: Schichtsilikate (Phyllosilikate)
A: tetragonal & pseudotetragonal Phyllosilicates
1: Apophyllit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

72.03.01.02

72: Phyllosilicates Phyllosilicate Two-Dimensional Infinite Sheets with Other Than Six-Membered Rings
03: Phyllosilicates Phyllosilicate Two-Dimensional Infinite Sheets with Other Than Six-Membered Rings with 3-, 4-, or 5-membered rings and 8-membered rings
01: Apophyllite group (4- & 8-membered rings)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

weiß, rosa, hellgrün, gelb, violett, farblos

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent bis durchscheinend, auch opak

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.001

Max. Doppelbrechung\! Hydroxyapophyllit-(K) title=Max. Doppelbrechung Hydroxyapophyllit-(K)

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.543

RI-Wert γ / ε

1.542

Ri-Durchschnitt

1.543

2V-Winkel

Uniaxial (+)

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Farbe KW-UV (254nm)

 

weiß

KW-UV Farb-Intensität

schwach

Farbe KW-UV Nachleuchten (254nm)

 

weiß

KW-UV Nachleuchten Intensität

schwach

Kristallographie

Kristallsystem

tetragonal

Kristallklasse

4/mmm

Raumgruppen-Nummer

128

Raumgruppe

P4/mnc

Gitterparameter a (Å)

8.978

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

15.83

Gitterparameter a/b oder c/a

1.763

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

2

Volumen (ų)

1275.969

Röntgenstrukturanalyse

7.90(10),
7.82(10),
4.554(20),
3.965(100),
3.580(10),
2.990(70),
2.494(20),
1.588(30)

XRD-Darstellung Hydroxyapophyllit-(K)

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Tafelige bis säulige, idiomorphe Kristalle; manchmal gestreift. Multiple Zwillinge.

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

4.75

VHN (Härte n. Vickers)

340 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.3 - 2.4 / Durchschnittlich = 2.34

2.357 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ Säuren, Ultraschallbad!

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

USA/North Carolina/Ashe Co./Ore Knob/Ore Knob Mine

Vorkommen

Basalt-Geoden und Drusen

Vergesell­schaftung

Zeolithe, Fluorapophyllit, Datolith, Pektolith, Gyrolith, Calcit

Seltenheit

Lokal häufig

Autor(en) (Name, Jahr)

Dunn & Rouse & Norberg, 1978

Zusatz­informationen

Bildet eine Serie mit Fluorapophyllit

Referenzen

American Mineralogist 63 (1978), 196

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Fluorapophyllit-(K)

(K,Na)Ca4Si8O20(F,OH)·8H2O

tetragonal : 4/mmm : P4/mnc

9.EA.15

Fluorapophyllit-(Na)

NaCa4Si8O20F·8H2O

orthorhombisch : mmm : Pnnm

9.EA.15

Hydroxyapophyllit-(K)

KCa4Si8O20(OH,F)·8H2O

tetragonal : 4/mmm : P4/mnc

9.EA.15

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Fluorapophyllit-(Na)

NaCa4Si8O20F·8H2O

orthorhombisch : mmm : Pnnm

VIII/H.01-010

Fluorapophyllit-(K)

(K,Na)Ca4Si8O20(F,OH)·8H2O

tetragonal : 4/mmm : P4/mnc

VIII/H.01-020

Hydroxyapophyllit-(K)

KCa4Si8O20(OH,F)·8H2O

tetragonal : 4/mmm : P4/mnc

VIII/H.01-030

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Fluorapophyllit-(K)

(K,Na)Ca4Si8O20(F,OH)·8H2O

tetragonal : 4/mmm : P4/mnc

9.EA.100

Hydroxyapophyllit-(K)

KCa4Si8O20(OH,F)·8H2O

tetragonal : 4/mmm : P4/mnc

9.EA.110

Fluorapophyllit-(Na)

NaCa4Si8O20F·8H2O

orthorhombisch : mmm : Pnnm

9.EA.120

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Fluorapophyllit-(K)

(K,Na)Ca4Si8O20(F,OH)·8H2O

tetragonal : 4/mmm : P4/mnc

72.03.01.01

Hydroxyapophyllit-(K)

KCa4Si8O20(OH,F)·8H2O

tetragonal : 4/mmm : P4/mnc

72.03.01.02

Fluorapophyllit-(Na)

NaCa4Si8O20F·8H2O

orthorhombisch : mmm : Pnnm

72.03.01.03

Carletonit

KNa4Ca4Si8O18(CO3)4(OH,F)·H2O

tetragonal : 4/mmm : P4/mbm

72.03.01.04

Klinotobermorit

Ca5Si6O17·5H2O

monoklin : m, 2/m : Cc

72.03.02.02

Plombièrit

Ca5Si6O16(OH)2·7H2O

monoklin : m : Cc

72.03.02.03

'Riversideit'

Ca5Si6O16(OH)2·2H2O

72.03.02.04

Okenit

Ca10(Si6O16|(Si6O15)2)·18H2O

triklin : 1 : P1

72.03.02.05

Tacharanit

Ca12Al2Si18O51·18 H2O

72.03.02.06

Nekoit

Ca3Si6O15·7H2O

triklin : 1 : P1

72.03.02.07

Oyelith

Ca10B2Si8O29·12H2O

72.03.02.08

Zeravshanit

Cs4Na2Zr3(Si18O45)(H2O)2

monoklin : 2/m : C2/c

72.03.03.01

Andere Sprachen

Russisch

Гидроксиапофиллит

Deutsch

Hydroxyapophyllit-(K)

Spanisch

Hydroxyapophyllita-(K)

Englisch

Hydroxyapophyllite-(K)

ehemaliger Name

Deutsch

Apophyllit-(KOH)

Spanisch

Apophyllita-(KOH)

Englisch

Apophyllite-(KOH)

Spanisch

Hidroxiapofilita

Deutsch

Hydroxyapophyllit

Englisch

Hydroxyapophyllite

alternativ genutzter Name

Russisch

Апофиллит-(KOH)

Spanisch

Hydroxyapophyllita

Französisch

Hydroxyapophyllite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Hydroxyapophyllit-(K)
Google-Bilder-Suche - suche nach: Hydroxyapophyllit-(K)
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Hydroxyapophyllit-(K)

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Hydroxyapophyllite-(K)
Webmineral - suche nach: Hydroxyapophyllite-(K)
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Hydroxyapophyllite-(K)
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Hydroxyapophyllite-(K)
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Hydroxyapophyllite-(K)
Athena - suche nach: Hydroxyapophyllite-(K)

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Гидроксиапофиллит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Hydroxyapophyllit-(K)
Crystal-Treasure.com - suche nach: Hydroxyapophyllit-(K)
Bosse - suche nach: Hydroxyapophyllit-(K)