'._('einklappen').'
 

Argentodufrénoysit

Sammler Zusammenfassung

Kristallsystem triklin, P1

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Noch keine näheren Informationen

Chemismus

Chemische Formel

Ag3Pb26As35S80

Chemische Zusammensetzung

Arsen, Blei, Silber, Schwefel

Masse der Formeleinheit: 10898.56073 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 144

Info

Empirische Formel:

Ag3Pb26As35S80

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Schwefel

S

23.54

80

55.56

32.0655000

2,565.2400000

Arsen

As

24.06

35

24.31

74.9216020

2,622.2560700

Silber

Ag

2.97

3

2.08

107.8682200

323.6046600

Blei

Pb

49.43

26

18.06

207.2100000

5,387.4600000

IMA Status

anerkannt - CNMNC Newsletter No. 33, Oktober 2016

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Sartorit homologe Serie

Kristallographie

Kristallsystem

triklin

Kristallklasse

1

Raumgruppen-Nummer

2

Raumgruppe

P1

Gitterparameter a (Å)

7,877(3)

Gitterparameter b (Å)

8,418(3)

Gitterparameter c (Å)

49,439(19)

Gitterparameter a/b oder c/a

0.875

Gitterparameter c/b

6.125

Gitterparameter α

89,338(7)°

Gitterparameter β

90,012(7)°

Gitterparameter γ

89,993(6)°

Volumen (ų)

2743.164

Kristallstruktur

Struktur bestimmt

Röntgenstrukturanalyse

4.16(83), 3.651(82), 3.090(83), 2.954(100), 2.722(77), 2.709(63), 2.312(76), 2.104(97)

XRD-Darstellung Argentodufrénoysit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Schweiz/Wallis/Goms, Bezirk/Binn/Fäld (Imfeld, Im Feld)/Grube Lengenbach

Typmaterial

Sammlungen des Naturhistorischen Museums Wien, Österreich

Sammlungsnummer Typmaterial

N 9869

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Dan Topa , Emil Makovicky, Chris Stanley und Ralph Kanone (2016)

Referenzen

Topa, D., Makovicky, E., Stanley, C. und Kanone, R. (2016) Argentodufrénoysite, IMA 2016-046. CNMNC Newsletter Nr 33, Oktober 2016, Seite 1138; Mineralogical Magazine, 80, 1135-1144.

IMA-Gruppenzuordnungen

Andere Sprachen

Englisch

Argentodufrenoysite

Deutsch

Argentodufrénoysit

Russisch

Аргентодюфренуазит

alternativ genutzter Name

Englisch

Argentodufrénoysite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2016-046

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Argentodufrénoysit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Argentodufrénoysit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Argentodufrénoysit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Argentodufrenoysite
Webmineral - suche nach:Argentodufrenoysite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Argentodufrenoysite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Argentodufrenoysite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Argentodufrenoysite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Argentodufrenoysite
Athena - suche nach: Argentodufrenoysite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Аргентодюфренуазит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Argentodufrénoysit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Argentodufrénoysit
Bosse - suche nach: Argentodufrénoysit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"