https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineralbox.biz
'._('einklappen').'
 

Auricuprid

Bilder (3 Bilder gesamt)

Auricuprid
Aufrufe (Bild: 1276197271): 6824
Auricuprid

Bildbreite: ca. 5 mm,
Fundort: Zolotaya Gora, Ural, Russland

Copyright: Dan Weinrich
Beitrag: thdun5 2010-06-10
Fundstelle: Zlatoya Gora / Karabash (Karabasch) / Tscheljabinsk, Oblast / Ural, Föderationskreis / Russland
Auricuprid
Aufrufe (Bild: 1406552857): 1962
Auricuprid

Bildbreite: 2 mm, Fundort: Zlatoya Gora, Karabash (Karabasch), Tscheljabinsk, Oblast, Südural, Ural, Russland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2014-07-28
Fundstelle: Zlatoya Gora / Karabash (Karabasch) / Tscheljabinsk, Oblast / Ural, Föderationskreis / Russland
Taimyrit, Auricuprid, Tetraauricuprid, Polarit, Pb-Polarit, Tulameenit, Sperrylith, Silber etc.
Aufrufe (Bild: 1580840802): 1072
Taimyrit, Auricuprid, Tetraauricuprid, Polarit, Pb-Polarit, Tulameenit, Sperrylith, Silber etc. (SNr: Erz-Taim-2-1-6)

Erzschliff mit Taimyrit, Auricuprid, Tetraauricuprid, Polarit, Pb-Polarit, Tulameenit, Sperrylith, Silber etc. aus dem Majak Mine, Talnakh, Norilsk, Russland. Analyse von N. Rudashevsky, Sankt Pete...

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2020-02-04
Fundstelle: Mayak (Majak) / Talnakh / Noril'sk / Putoran-Plateau / Taimyrhalbinsel (Tajmyr) / Krasnojarsk, Region (Krasnojarski krai) / Sibirien, Föderationskreis / Russland

Sammler Zusammenfassung

Farbe violett rose
Strichfarbe gelb
Mohshärte 2 - 3
Unbeständigkeit +++ Königswasser, KCN
Kristallsystem kubisch, Pm3m

Chemismus

Che­mi­sche Formel

Cu3Au

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Gold, Kupfer

Masse der Formeleinheit: 387.605452 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 4

Info

Empirische Formel:

Cu3Au

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Kupfer

Cu

49.18

3

75.00

63.5463000

190.6389000

Gold

Au

50.82

1

25.00

196.9665520

196.9665520

Analyse Masse%

Ø Au : 61.80, Cu : 24.90, Pd : 7.60, Rh : 2.50, Pt : 1.90, Ag : 0.70, Bi : 0.60, PLT : 12.00 (Ref: Zapiski Vsesoyuznogo Mineralogicheskogo Obshchestva, 1904-1974 71)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

1.AA.10

1: Elemente (Metalle, intermetallische Legierungen, Metalloide u. Nichtmetalle, Carbide, Silicide, Nitride u. Phosphide)
A: Metalle und intermetallische Legierungen
A: Kupfer-Cupalit-Familie
10:Auricuprid-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

I/A.01-050

I: ELEMENTE
A: Metalle und intermetallische Verbindungen

Höl­zel-Sys­tema­tik

1.AA.110

1: ELEMENTS
A: Metalle und intermetallische Verbindungen
A: Cu,Ag,Au-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

01.01.02.01

01: Native Elements and Alloys
01: Native Elements with metallic elements other than the platinum group
02: Auricupride Group

IMA Status

anerkannt, vererbt (pre IMA)

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klas­si­fi­zie­rung

Perowskit-Supergruppe  ⇒ Nicht stöchiometrische Perowskite  ⇒ Auricuprid-Subgruppe

Optische Eigenschaften

Farbe

violett rose

Strichfarbe

gelb

Opa­zi­tät

opak

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumi­nes­zenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

kubisch

Kri­s­tallklasse

m3m

Raum­gruppen-Num­mer

221

Raum­gruppe

Pm3m

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

3.753

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

-

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

-

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

1

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

-

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

1

Volu­men (ų)

52.861

Rönt­gen­struktur­analyse

3.792(20),
2.665(20),
2.397(30),
2.170(100),
1.877(80),
1.329(80),
1.247(20),
1.126(80)

XRD-Darstellung Auricuprid

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

2 - 3

VHN (Härte n. Vickers)

179 (50g)

Dichte (g/cm³)

11.5 (gemessen) 13.77 (berechnet)

12.175 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

+++ Königswasser, KCN

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Ramdohr, 1950

Referenzen

Zapiski Vsesoyuznogo Mineralogicheskogo Obshchestva 106 (1977), 540.

American Mineralogist: 62: 595.

Strunz Mineralogical Tables 9. Edition (2001).

IMA CNMNC Liste Strunz ID Änderung 1.AA.05 -> 1.AA.10

IMA-Gruppenzuordnungen

Liste aktualisieren

Aktualität: 29. Jun 2022 - 22:57:11

Varietäten

Rozhkovit

Rozhkovit = Pd-haltiger Auricuprid

Andere Sprachen

Deutsch

Auricuprid

Französisch

Auricupride

Englisch

Auricupride

Spanisch

Auricúprido

Russisch

Аурикуприд

Chinesisch (Vereinfacht)

斜方金铜矿

Chinesisch (Vereinfacht)

斜方铜金矿

alternativ genutzter Name

Argentocuproauride

Russisch

Аргентокупроаурид

Japanisch

オーリキュプライド

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Auc

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Auricuprid
Google-Bilder-Suche - suche nach: Auricuprid
Mineralienatlas.de (Forum) - suche nach: Auricuprid

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Auricupride
Webmineral - suche nach:Auricupride
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Auricupride
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Auricupride
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Auricupride
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Auricupride
Strahlen.org - suche nach: Auricupride

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Аурикуприд

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Auricuprid
Crystal-Treasure.com - suche nach: Auricuprid
Bosse - suche nach: Auricuprid
Edelsteine Neuburg - Gundolf Fischer - suche nach: Auricuprid

Lokationen mit GPS-Informationen