'._('einklappen').'
 

Auripigment

Bilder (147 Bilder gesamt)

Auripigment
Aufrufe (Bild: 1399637530): 2190, Wertung: 9.75
Auripigment

Bildbreite: 5 mm; Fundort: Baia Sprie Mine, Baia Sprie, Maramures, Rumänien

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2014-05-09
Auripigment
Aufrufe (Bild: 1354541087): 2911, Wertung: 9.22
Auripigment (SNr: A030436)

FO: Arsenlagerstätte Luchumi in Georgien, BB = 5,1 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-12-03
Auripigment
Aufrufe (Bild: 1403595897): 1750
Auripigment

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Quiruvilca Mine, Santiago de Chuco, La Libertad, Peru

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2014-06-24
orpiment
Aufrufe (Bild: 1389456731): 1673
orpiment

Large and perfect quality, orpiment specimen, from Shimen Mine, Shimen As-(Au) deposit, Shimen Co., Changde Prefecture, Hunan Province, China; Size 105 x 65 x 43 mm

Sammlung: pegmatite
Copyright: pegmatite
Beitrag: pegmatite 2014-01-11
Auripigment
Aufrufe (Bild: 1408903079): 672
Auripigment (SNr: A029429)

Stängelige goldorange Kristalle, BB = 5,7 mm. Fundort: Arsen-Lagerstätte Luchumi, Mestia-Ratscha-Distrikt, Niederswanetien, Region, Ratscha-Letschchumi, Georgien.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-08-24
Auripigment
Aufrufe (Bild: 1461826872): 278
Auripigment (SNr: Len-Auri-1-1-16)

Bildbreite etwa 3,5 mm; Auripigment umkrustet als orangegelbe, unregelmäßig geformte Kristalle früher gebildete Realgar-Kristalle. Fund von der Mineraliengrube Lengenbach im Binntal, Wallis, Schweiz.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-04-28

Sammler Zusammenfassung

Farbe zitronengelb, goldgelb
Strichfarbe: gelb
Glanz: Auf der Oberfläche von Spaltflächen Perlmuttglanz, sonst Harzglanz
Mohshärte 1.5 - 2.0
Unbeständigkeit +++ Königswasser, Alkalien
Kristallsystem monoklin, P21/n
Morphologie Kristalle, blättrige Aggregate, Krusten, erdige, nierige, staubförmige Aggregate.

Chemismus

Chemische Formel

As2S3

Chemische Zusatzinformation

Beimengungen von Hg, Ge

Chemische Zusammensetzung

Arsen, Schwefel

Masse der Formeleinheit: 246.039704 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 5

Info

Empirische Formel:

As2S3

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Schwefel

S

39.10

3

60.00

32.0655000

96.1965000

Arsen

As

60.90

2

40.00

74.9216020

149.8432040

Analyse Masse%

As : 60.91, S : 39.09 (Ref: berechnet)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

2.FA.30

2: Sulfide und Sulfosalze (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide, Sulfarsenite, Sulfantimonite, Sulfbismuthite)
F: Sulfide, Arsenide, Alkaide; Sulfide mit Halogeniden, Oxiden, Hydroxiden (H2O)
A: mit As, (Sb), S
30:Auripigment-Gruppe

Lapis-Systematik

II/F.02-070

II: SULFIDE UND SULFOSALZE (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide)
F: Sulfide mit nichtmetallischem Charakter
2: Arsen-Sulfide

Hölzel-Systematik

2.KA.200

2: Sulfide
K: Nichtmetallische Sulfide, Halid-Sulfide, etc
A: With As,Sb,V
2: Orpiment-Gruppe

Hey's Index

03.07.08

03: Sulphides, Selenides, Tellurides, Arsenides and Bismuthides (except the arsenides, antimonides and bismuthides of Cu, Ag and Au, which are included in Section 1)
07: Sulphides etc. of V, As, Sb and Bi

Dana 8. Ausgabe

02.11.01.01

02: Sulfide Minerals
11: Sulfides - Including Selenides and Tellurides where Am Bn Xp, with (m+n):p=2:3
01: Orpiment Group

IMA Status

vererbt (vor IMA 1959)

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

zitronengelb, goldgelb

Strichfarbe

gelb

Opazität

transparent bis durchscheinend

Glanz

Auf der Oberfläche von Spaltflächen Perlmuttglanz, sonst Harzglanz

max. Doppelbrechung

0.62

RI-Wert α / ω / n

2.4

RI-Wert β

2.81

RI-Wert γ / ε

3.02

Ri-Durchschnitt

2.743

2V-Winkel

Biaxial (-) 76°

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

14

Raumgruppe

P21/n

Gitterparameter a (Å)

11.475

Gitterparameter b (Å)

9.577

Gitterparameter c (Å)

4.256

Gitterparameter a/b oder c/a

1.198

Gitterparameter c/b

0.444

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90.68

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

467.685

Röntgenstrukturanalyse

4.91(30),
4.80(100),
3.961(20),
3.691(20),
2.856(30),
2.789(20),
2.699(30),
2.453(20)

XRD-Darstellung Auripigment

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Kristalle, blättrige Aggregate, Krusten, erdige, nierige, staubförmige Aggregate.

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

1.5 - 2.0

VHN (Härte n. Vickers)

24 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.4 - 3.5

3.494 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Radioaktivität

Auripigment ist nicht radioaktiv.

Unbeständigkeit

+++ Königswasser, Alkalien

Chem. Eigenschaften u. Tests

Löslich in KOH, leicht schmelzbar unter Dampfentwicklung mit Knoblauchgeruch.

Vorkommen

in vulkanischer Umgebung und in hydrothermalen Lagerstätten

Bildungs­bedingungen

Auripigment entsteht als Verwitterungsprodukt von Arsenmineralien insbesondere Realgar.

Vergesell­schaftung

oft mit Realgar (AsS), Cinnabarit, Antimonit, Arsen, Calcit, Baryt, Gips

Seltenheit

In kleineren Mengen derb recht häufig, gut auskristallisiert selten.

Name nach

Bezeichnung aus den lateinischen Wörtern aurum - Gold und pigmentum - Farbe

Autor(en) (Name, Jahr)

Agricola, 1546.

Hill, J. (1771). Orpiment. Fossils S.351 .

Bedeutung, Verwendung

As - Erz, in der Färberei (Königsgelb)

Sammler Info

zerfällt zu Pulver, vor allem unter Lichteinfluss

Zusatz­informationen

Auripigment ist ein seit der Antike bekanntes Farbmittel. Es handelt sich um ein goldgelbes Mineral, welches bergmännisch abgebaut wurde. Strabo beschreibt den Abbau in einer Mine in Anatolien. Die Todesrate der Arbeiter durch den Umgang mit dem giftigen Mineral war so hoch, dass nur Strafgefangene dort gearbeitet haben.
Je nach Kornfeinheit und Technik kann der goldgelbe Farbton recht unterschiedlich wirken. Auripigment ist wesentlich leuchtender als entsprechende Erdfarbtöne, erreicht aber nicht die Intensität der Cadmiumfarben.

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 1 (1990), 366

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Auripigment

As2S3

monoklin : 2/m : P21/n

2.FA.30

Laphamit

As2(Se,S)3

monoklin : 2/m : P21/n

2.FA.30

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Duranusit

As4S

II/F.02-010

Dimorphin

As4S3

orthorhombisch : mmm : Pnma

II/F.02-020

Bonazziit

As4S4

monoklin : 2/m : C2/c

II/F.02-025

Realgar

AsS

monoklin : 2/m : P21/n

II/F.02-030

Pararealgar

AsS

monoklin : 2/m : P21/c

II/F.02-040

Alacránit

As8S9

monoklin : 2/m : P2/c

II/F.02-050

Uzonit

As4S5

monoklin : 2/m : P21/m

II/F.02-060

Anauripigment

As2S3

triklin : 1 : P1

II/F.02-065

Auripigment

As2S3

monoklin : 2/m : P21/n

II/F.02-070

Laphamit

As2(Se,S)3

monoklin : 2/m : P21/n

II/F.02-080

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Auripigment

As2S3

monoklin : 2/m : P21/n

2.KA.200

Anauripigment

As2S3

triklin : 1 : P1

2.KA.210

Getchellit

AsSbS3

monoklin : 2/m : P21/a

2.KA.220

Laphamit

As2(Se,S)3

monoklin : 2/m : P21/n

2.KA.240

Wakabayashilith

(As,Sb)11S18

orthorhombisch : mm2 : Pna21

2.KA.270

'Jeromit'

As(S,Se)2

amorph

2.KA.280

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Auripigment

As2S3

monoklin : 2/m : P21/n

02.11.01.01

Getchellit

AsSbS3

monoklin : 2/m : P21/a

02.11.01.02

Stibnit

Sb2S3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

02.11.02.01

Antimonselit

Sb2Se3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

02.11.02.02

Bismuthinit

Bi2S3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

02.11.02.03

Guanajuatit

Bi2Se3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

02.11.02.04

Metastibnit

Sb2S3

amorph

02.11.03.01

Wakabayashilith

(As,Sb)11S18

orthorhombisch : mm2 : Pna21

02.11.04.01

Pääkkönenit

Sb2AsS2

monoklin : 2/m : C2/m

02.11.05.01

Laphamit

As2(Se,S)3

monoklin : 2/m : P21/n

02.11.06.01

Tetradymit

Bi2Te2S

trigonal : 3m : R3m

02.11.07.01

Tellurobismutit

Bi2Te3

02.11.07.02

Tellurantimon

Sb2Te3

trigonal : 3m : R3m

02.11.07.03

Paraguanajuatit

Bi2(Se,S)3

trigonal : 3m : R3m

02.11.07.04

Kawazulith

Bi2(Te,Se,S)3

trigonal : 3m : R3m

02.11.07.05

Skippenit

Bi2Se2(Te,S)

trigonal : 3m : R3m

02.11.07.06

Montbrayit

(Au,Sb)2Te3

triklin : 1 : P1

02.11.08.01

Ottemannit

Sn2S3

orthorhombisch : mmm : Pnam

02.11.09.01

Verwandte Mineralien "Hey's Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Auripigment

As2S3

monoklin : 2/m : P21/n

03.07.08

Andere Sprachen

Russisch

Аурипигмент

Ukrainisch

Аурипігмент

Japanisch

雄黄

Chinesisch (Vereinfacht)

雌黄

Französisch

Arsenic Jaune

Deutsch

Auripigment

Spanisch

Oropimente

Englisch

Orpiment

Litauisch

Orpimentas

Spanisch

Orpimente

Italienisch

Orpimento

Polnisch

Siarczek arsenu

alternativ genutzter Name

Japanisch

石黄

Griechisch

Αρδενικόν

Griechisch

Αρρενικόν

Arrhenicum

Arsenblende

Lateinisch

Arsenicum flavum

Arsenikon

Auripigmentum

Deutsch

Königsgelb

Operment

Oropiment

Französisch

Orpiment

Rauschgelb

Yellow Arsenic

Yellow Ratsbane

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Auripigment
Google-Bilder-Suche - suche nach: Auripigment
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Auripigment

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Orpiment
Webmineral - suche nach: Orpiment
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Orpiment
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Orpiment
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Orpiment
Athena - suche nach: Orpiment

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Аурипигмент

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Auripigment
Crystal-Treasure.com - suche nach: Auripigment
Bosse - suche nach: Auripigment