'._('einklappen').'
 

Bariopharmakosiderit (Barium-Pharmakosiderit)

Bilder (115 Bilder gesamt)

Bariopharmakosiderit
Aufrufe (Bild: 1406896597): 3101, Wertung: 9.7
Bariopharmakosiderit

Bariopharmakosiderit auf Goethit über Quarzkristallen, Fundort: Grube Clara, Oberwolfach, Schwarzwald, Baden-Württemberg Deutschland. Bildbreite 4 mm

Sammlung: Kainosit
Copyright: Kainosit
Beitrag: Kainosit 2014-08-01
Fundstelle: Grube Clara / Oberwolfach / Ortenaukreis / Freiburg, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland
Bariopharmakosiderit
Aufrufe (Bild: 1350942735): 4455, Wertung: 9.76
Bariopharmakosiderit (SNr: EM 3190)

Bildbreite: 4,37 mm; Deutschland/Baden-Württemberg/Schwarzwald/Oberwolfach/Grube Clara

Sammlung: loparit
Copyright: loparit
Beitrag: loparit 2012-10-22
Fundstelle: Grube Clara / Oberwolfach / Ortenaukreis / Freiburg, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland
Bariopharmakosiderit xx
Aufrufe (Bild: 1474842863): 1528, Wertung: 9.5
Bariopharmakosiderit xx

FO: Grube Clara/Schwarzwald; Bildbreite ca. 3,2mm

Sammlung: etalon
Copyright: etalon
Beitrag: etalon 2016-09-26
Fundstelle: Grube Clara / Oberwolfach / Ortenaukreis / Freiburg, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland
Bariopharmakosiderit xx
Aufrufe (Bild: 1476469135): 1332, Wertung: 9.8
Bariopharmakosiderit xx

FO: Grube Clara/Schwarzwald; Bildbreite ca. 3,2mm

Sammlung: Reinhard Motzigemba
Copyright: etalon
Beitrag: etalon 2016-10-14
Fundstelle: Grube Clara / Oberwolfach / Ortenaukreis / Freiburg, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland
Bariopharmakosiderit
Aufrufe (Bild: 1310469095): 2611
Bariopharmakosiderit

Größe: 1,4 mm; Fundort: Grube Clara, Wolfach, Schwarzwald, Deutschland

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2011-07-12
Fundstelle: Grube Clara / Oberwolfach / Ortenaukreis / Freiburg, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland
Bariopharmakosiderit xx
Aufrufe (Bild: 1472486979): 875
Bariopharmakosiderit xx

FO: Grube Clara/Schwarzwald; Bildbreite ca. 3,2mm

Sammlung: etalon
Copyright: etalon
Beitrag: etalon 2016-08-29
Fundstelle: Grube Clara / Oberwolfach / Ortenaukreis / Freiburg, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe braun, rotbraun, gelb, grüngelb, grün, blau, blaugrau,grau, fast farblos
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz
Mohshärte 2.5
Unbeständigkeit +++ warme HCl
Kristallsystem tetragonal, P42m
Morphologie isometrisch (würfelähnlich, seltener tetraederähnlich, oktaederähnlich), auch säulige,stalaktitische Formen bekannt

Chemismus

Chemische Formel

(Ba,Ca)0.5-1Fe43+[(OH)4-5|(AsO4)3]·5-7H2O

Chemische Zusammensetzung

Arsen, Barium, Calcium, Eisen, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 915.1762065 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 46.8

Info

Empirische Formel:

(Ba0.75Ca0.25)0.8Fe4[(OH)4.5(AsO4)3]·6H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.82

16,5

35.26

1.0079470

16.6311255

Sauerstoff

O

39.34

22,5

48.08

15.9994300

359.9871750

Calcium

Ca

0.88

0,2

0.43

40.0784000

8.0156800

Eisen

Fe

24.41

4

8.55

55.8452000

223.3808000

Arsen

As

24.56

3

6.41

74.9216020

224.7648060

Barium

Ba

9.00

0,6

1.28

137.3277000

82.3966200

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

8.DK.10

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
D: Phosphate, mit weiteren Anionen, mit H2O
K: Mit großen und mittelgroßen [Kationen], (OH, etc.):RO4 > 1:1 und < 2:1
10:Pharmakosiderit-Gruppe

Lapis-Systematik

VII/D.47-050

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
D: Wasserhaltige Phosphate, mit fremden Anionen
47: Mittelgroße und sehr große Kationen: Al-Mg und Ca-Na-K

Hölzel-Systematik

8.DI.220

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
D: Phosphate, mit weitere Anionen, mit H2O
I: C large, V=1(2) - C small-medium, V=2,3,4
2: C small-medium, V=3 - XO4/OH<1 PharmacosideriteWardit-Gruppe

IMA Status

anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Pharmakosiderit-Supergruppe  ⇒ Pharmakosiderit-Gruppe

Optische Eigenschaften

Farbe

braun, rotbraun, gelb, grüngelb, grün, blau, blaugrau,grau, fast farblos

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent bis durchscheinend

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.010

Max. Doppelbrechung\! Bariopharmakosiderit title=Max. Doppelbrechung Bariopharmakosiderit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.718

RI-Wert γ / ε

1.728

Ri-Durchschnitt

1.721

2V-Winkel

Biaxial (-) 20°!!

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kristallsystem

tetragonal

Kristallklasse

42m

Raumgruppen-Nummer

111

Raumgruppe

P42m

Gitterparameter a (Å)

7.97

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

8.10

Gitterparameter a/b oder c/a

1.016

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

1

Volumen (ų)

514.519

Röntgenstrukturanalyse

8.06(90),
4.65(60),
4.04(80),
3.28(100),
2.85(90),
2.67(40),
2.56(40),
2.52(40)

XRD-Darstellung Bariopharmakosiderit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

isometrisch (würfelähnlich, seltener tetraederähnlich, oktaederähnlich), auch säulige,stalaktitische Formen bekannt

Polytypen

Bariopharmacosiderit-Q

(Ba,Ca)0.5-1Fe43+[(OH)4-5|(AsO4)3]·5-7H2O

tetragonal

P42m

42m

Bariopharmakosiderit-C

(Ba,Ca)0.5-1Fe43+[(OH)4-5|(AsO4)3]·5-7H2O

kubisch

F43m

43m

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.5

VHN (Härte n. Vickers)

53 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.05 (Röntgendichte 3.07)

2.953 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Radioaktivität

nein

Unbeständigkeit

+++ warme HCl

Allgemeines

Vorkommen

in der Oxidationszone Eisen- und Arsenerze führender Lagerstätten

Vergesell­schaftung

mit Goethit, Quarz, Baryt und Fluorit. Häufig zusammen mit weiteren Fe-Arsenaten wie Skorodit und Segnitit, auch mit Arseniosiderit, Yukonit und Zeunerit. Geht sekundär aus Tennantit und Arsenopyrit hervor.

Bedeutung, Verwendung

nur Sammlermineral

Zusatz­informationen

Jahr der Endeckung: 1813

Referenzen

Tschermaks Mineralogische und Petrographische Mitteilungen 11 (1966), 121.

Mineralogical Record 16 (1985), 121.

Aufschluss 45 (1994), 73.

Hager SL, Leverett P, Williams PA, Mills SJ, Hibbs DE, Raudsepp M, Kampf AR, Birch WD (2010) The single-crystal X-ray structures of bariopharmacosiderite-C, bariopharmacosiderite-Q and natropharmacosiderite. Canad Mineral 48: 1477-1485

Tidying up mineral names: an IMA-CNMNC scheme for suffixes, hyphens and diacritical marks: Mineral. Record, 39 (2008), 131-135.

Juraj Majzlan; Patrick Haase; Jakub Plášil; Edgar Dachs: Synthesis and Stability of Some Members of the Pharmacosiderite Group, AFe4(OH)4(AsO4)3•nH2O (A = K, Na, 0.5ba, 0.5sr). The Canadian Mineralogist Vol. 57, Nr. 5 (2019) S. 663-675.

IMA-Gruppenzuordnungen



 
 
 
(Ba,Ca)0.5-1Fe43+[(OH)4-5|(AsO4)3]·5-7H2O
tetragonal
P42m

 
 
 
CsFe4[(AsO4)3(OH)4]·4H2O
kubisch
P43m

 
 
 
Na2Fe3+4(AsO4)3(OH)5·7H2O
kubisch
P43m

 
 
 
KFe43+(AsO4)3(OH)4·6-7H2O
kubisch
P43m

 
 
 
Pb0.5Fe3+4(AsO4)3(OH)4·5H2O
kubisch
P43m

Liste aktualisieren

Aktualität: 16. Oct 2019 - 19:53:22

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Bariopharmakosiderit

(Ba,Ca)0.5-1Fe43+[(OH)4-5|(AsO4)3]·5-7H2O

tetragonal : 42m : P42m

8.DK.10

'Barium-Alumopharmakosiderit'

Ba(Al,Fe3+)4(AsO4)3(OH)5·5H2O

8.DK.10

'Calcium-Pharmakosidertit' (Var.v. Pharmakosiderit)

Ba0.5(Fe3+)4(AsO4)(OH)4·5H2O

8.DK.10

Hydroniumpharmakoalumit

(H3O)Al4(AsO4)3(OH)4·4.5H2O

kubisch : 43m : P43m

8.DK.10

Hydroniumpharmakosiderit

(H3O)Fe4(AsO4)3(OH)4·4H2O

kubisch : 43m : P43m

8.DK.10

Natropharmakoalumit

NaAl4(AsO4)3(OH)4·4H2O

kubisch : 43m : P43m

8.DK.10

Natropharmakosiderit

Na2Fe3+4(AsO4)3(OH)5·7H2O

kubisch : 43m : P43m

8.DK.10

Pharmakoalumit

KAl4(AsO4)3(OH)4·6.5H2O

kubisch : 43m : P43m

8.DK.10

Pharmakosiderit

KFe43+(AsO4)3(OH)4·6-7H2O

kubisch : 43m : P43m

8.DK.10

Thalliumpharmakosiderit

TlFe4[(AsO4)3(OH)4]·4H2O

kubisch : 43m : P43m

8.DK.10

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Natropharmakoalumit

NaAl4(AsO4)3(OH)4·4H2O

kubisch : 43m : P43m

VII/D.47-005

Pharmakoalumit

KAl4(AsO4)3(OH)4·6.5H2O

kubisch : 43m : P43m

VII/D.47-010

Pharmakosiderit

KFe43+(AsO4)3(OH)4·6-7H2O

kubisch : 43m : P43m

VII/D.47-020

Natropharmakosiderit

Na2Fe3+4(AsO4)3(OH)5·7H2O

kubisch : 43m : P43m

VII/D.47-030

Bariopharmakoalumit

Ba0.5Al4[(AsO4)3(OH)4]·4H2O

kubisch : 43m : P43m

VII/D.47-040

Bariopharmakosiderit

(Ba,Ca)0.5-1Fe43+[(OH)4-5|(AsO4)3]·5-7H2O

tetragonal : 42m : P42m

VII/D.47-050

Hydroniumpharmakoalumit

(H3O)Al4(AsO4)3(OH)4·4.5H2O

kubisch : 43m : P43m

VII/D.47-055

Hydroniumpharmakosiderit

(H3O)Fe4(AsO4)3(OH)4·4H2O

kubisch : 43m : P43m

VII/D.47-060

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Natropharmakosiderit

Na2Fe3+4(AsO4)3(OH)5·7H2O

kubisch : 43m : P43m

8.DI.200

Pharmakoalumit

KAl4(AsO4)3(OH)4·6.5H2O

kubisch : 43m : P43m

8.DI.210

Natropharmakoalumit

NaAl4(AsO4)3(OH)4·4H2O

kubisch : 43m : P43m

8.DI.212

Pharmakosiderit

KFe43+(AsO4)3(OH)4·6-7H2O

kubisch : 43m : P43m

8.DI.215

Hydroniumpharmakosiderit

(H3O)Fe4(AsO4)3(OH)4·4H2O

kubisch : 43m : P43m

8.DI.217

Bariopharmakoalumit

Ba0.5Al4[(AsO4)3(OH)4]·4H2O

kubisch : 43m : P43m

8.DI.217

Bariopharmakosiderit

(Ba,Ca)0.5-1Fe43+[(OH)4-5|(AsO4)3]·5-7H2O

tetragonal : 42m : P42m

8.DI.220

Wardit

NaAl3(PO4)2(OH)4·2H2O

tetragonal : 422, 422 : P41212, P43212

8.DI.250

Fluorowardit

NaAl3(PO4)2F2(OH)2(H2O)2

tetragonal : 422 : P41212

8.DI.251

Cyrilovit

NaFe33+(PO4)2(OH)4·2H2O

tetragonal : 422 : P41212

8.DI.255

Millisit

(Na,K)CaAl6(PO4)4(OH)9·3H2O

8.DI.260

Kidwellit

NaFe3+9+x(PO4)6(OH)11·3H2O {x≈0.33}

monoklin : 2/m : P2/c

8.DI.280

Andere Sprachen

Spanisch

Bariofarmacosiderita

Englisch

Bariopharmacosiderite

Französisch

Bariopharmacosiderite

Deutsch

Bariopharmakosiderit

Russisch

Бариофармакосидерит

Chinesisch (traditionell)

鋇毒鐵石

Chinesisch (Vereinfacht)

钡毒铁石

alternativ genutzter Name

Ba-Pharmacosiderite

Ba-Pharmakosiderit

Deutsch

Barium-Pharmakosiderit

Englisch

Barium-pharmacosiderite

Französisch

Barium-pharmacosiderite

Deutsch

Bariumpharmakosiderit

Bariumpharmocosiderit

Bariumpharmocosiderita

Chinesisch (traditionell)

毒鐵鋇石

Chinesisch (Vereinfacht)

毒铁钡石

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Bariopharmakosiderit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Bariopharmakosiderit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Bariopharmakosiderit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Bariopharmacosiderite
Webmineral - suche nach:Bariopharmacosiderite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Bariopharmacosiderite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Bariopharmacosiderite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Bariopharmacosiderite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Bariopharmacosiderite
Athena - suche nach: Bariopharmacosiderite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Бариофармакосидерит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Bariopharmakosiderit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Bariopharmakosiderit
Bosse - suche nach: Bariopharmakosiderit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"