'._('einklappen').'
 

Bazzit

Bilder (23 Bilder gesamt)

Bazzit
Aufrufe (Bild: 1322836973): 2405, Wertung: 9.44
Bazzit

Bildbreite: 2 mm; Fundort: Bonneval-Tarentaise, Lauziere-Massiv, Rhône-Alpes, Region, Savoie, Département, Frankreich

Copyright: Jean-Marc Johannet
Beitrag: Hg 2011-12-02
Bazzit
Aufrufe (Bild: 1193083152): 1205
Bazzit

Fundort: Heftetjern, Tørdal, Telemark, Norwegen; Höhe größter Kristall 5 mm; gefunden am 19.9.1995

Sammlung: Michael K.
Copyright: Michael K.
Beitrag: Michael K. 2007-10-22
Bazzit
Aufrufe (Bild: 1275221017): 466
Bazzit

Bildbreite: 1 mm, Fundort: Seula Mine, Monte Camoscio, Oltrefiume, Baveno, Verbano-Cusio-Ossola, Piemont, Italien

Copyright: Luigi Mattei
Beitrag: thdun5 2010-05-30
Bazzit xx
Aufrufe (Bild: 1478192876): 229
Bazzit xx

Königshain bei Görlitz/Lausitz,Sachsen; Bildbreite ca.3 mm

Sammlung: Haubi
Copyright: Haubi
Beitrag: Haubi 2016-11-03
Blauer Bazzit x mit Hämatit
Aufrufe (Bild: 1154964136): 1654
Blauer Bazzit x mit Hämatit

Bildbreite: 1mm; Fundort: Fibbia, St. Gotthard, Schweiz

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: slugslayer 2006-08-07
Bazzit
Aufrufe (Bild: 1237219054): 1098
Bazzit

Bildbreite: 2,5 mm; Fundort: Fibbia, St. Gotthard, Schweiz

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2009-03-16

Sammler Zusammenfassung

Farbe azurblau, dunkelblau Strichfarbe: blass bläulichweiß Glanz: Glasglanz
Mohshärte 6.25 Spaltbarkeit Bruch
Unbeständigkeit ++ HF nur Kristallsystem hexagonal, P6/mcc Morphologie

Chemismus

Chemische Formel

Be3(Sc,Al)2Si6O18

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Beryllium, Scandium, Silicium, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 564.4641022 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 29

Info

Empirische Formel:

Be3(Sc0.75Al0.25)2Si6O18

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Beryllium

Be

4.79

3

10.34

9.0121823

27.0365469

Sauerstoff

O

51.02

18

62.07

15.9994300

287.9897400

Aluminium

Al

2.39

0,5

1.72

26.9815382

13.4907691

Silicium

Si

29.85

6

20.69

28.0855300

168.5131800

Scandium

Sc

11.95

1,5

5.17

44.9559108

67.4338662

Analyse Masse%

SiO2 : 58.80, Sc2O3 : 14.44, Fe2O3 : 2.21, FeO : 3.68, MgO : 0.82, MnO : 1.58, BeO : 12.90, Na2O : 2.82, H2O : 2.60 (Ref: Doklady Akademiia Nauk, SSSR 66)

Strunz 9. incl. Aktualisierungen

9.CJ.05

9: Silikate (Germanate)
C: Ringsilikate (Cyclosilikate)
J: ~[Si6O18]12- sechser-Einfachringe, ohne inselartig, komplexe [Anionen]
05:Beryll-Gruppe

Lapis-Systematik

VIII/E.12-020

VIII: SILIKATE
E: Ringsilikate
12: Sechserringe [Si6O18] 12-

Hölzel-Systematik

9.CC.200

9: Silikate
C: Ringsilikate (Cyclosilikate)
C: ~[Si6O18]12--Rings Beryl-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

61.01.01.02

61: Cyclosilicates Cyclosilicate Six-Membered Rings
01: Cyclosilicates Cyclosilicate Six-Membered Rings with [Si6O18] rings; possible (OH) and Al substitution
01: Beryl group

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

azurblau, dunkelblau

Strichfarbe

blass bläulichweiß

Opazität

durchscheinend bis teilweise durchscheinend

Glanz

Glasglanz

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

max. Doppelbrechung

0.020

Max. Doppelbrechung\! Bazzit title=Max. Doppelbrechung Bazzit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.627

RI-Wert γ / ε

1.607

Ri-Durchschnitt

1.620

2V-Winkel

Uniaxial (-)

Kristallographie

Kristallsystem

hexagonal

Kristallklasse

6/mmm

Raumgruppen-Nummer

192

Raumgruppe

P6/mcc

Gitterparameter a (Å)

9.521

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

9.165

Gitterparameter a/b oder c/a

0.963

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

120°

Z

2

Volumen (ų)

719.496

Röntgenstrukturanalyse

8.2(70),
3.29(100),
2.94(100),
2.56(50),
2.28(50),
1.754(70),
1.646(80),
1.317(60)

XRD-Darstellung Bazzit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

6.25

VHN (Härte n. Vickers)

874

Dichte (g/cm³)

2.8

2.605 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

++ HF nur

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Italien/Piemont (Piemonte), Region/Verbano-Cusio-Ossola, Provinz/Baveno/Oltrefiume/Monte Camoscio/Montecatini-Steinbruch (Seula Mine)

Allgemeines

Vorkommen

In miarolitischen Hohlräumen in Granit, Granitpegmatit und in Alpinen Adern zusammen mit Pegmatitmineralien

Vergesellschaftung

Hämatit, Adular

Name nach

Alessandro E. Bazzi (1892-1929), der im Jahr 1915 das Material für die Erstbeschreibung entdeckte.

Referenzen

Canadian Mineralogist 38 (2000), 1419.

Steckbrief Bazzit. Lapis 4/2009, S. 9-11.

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Artini, 1915

Sammler Info

Blaue xx wie Beryll, mit einfachen Mitteln nicht zu unterscheiden. Bazzit ist jedoch viel seltener und nur aus ganz bestimmten Paragenesen beschrieben. Erschwerend kommt hinzu, dass auch scandiumhaltige Berylle bekannt sind, deren Scandiumgehalt jedoch zu niedrig ist, um eine Bestimmung als Bazzit zu rechtfertigen.

Zusatzinformationen

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

'Aquamarin' (Var.v. Beryll)

Be3Al2Si6O18

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

9.CJ.05

Bazzit

Be3(Sc,Al)2Si6O18

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

9.CJ.05

Beryll

Be3Al2Si6O18

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

9.CJ.05

Ferroindialith

(Fe2+,Mg)2Al4Si5O18

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

9.CJ.05

Indialith

Mg2Al4Si5O18

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

9.CJ.05

'Morganit' (Var.v. Beryll)

Be3Al2Si6O18

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

9.CJ.05

Pezzottait

Cs(Be2Li)Al2Si6O18

trigonal

R3c

3m

9.CJ.05

Stoppaniit

Fe3+2Be3Si6O18·H2O

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

9.CJ.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Beryll

Be3Al2Si6O18

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

VIII/E.12-010

Bazzit

Be3(Sc,Al)2Si6O18

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

VIII/E.12-020

Stoppaniit

Fe3+2Be3Si6O18·H2O

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

VIII/E.12-025

Pezzottait

Cs(Be2Li)Al2Si6O18

trigonal

R3c

3m

VIII/E.12-027

Indialith

Mg2Al4Si5O18

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

VIII/E.12-030

Cordierit

Mg2Al4Si5O18

orthorhombisch

Cccm

mmm

VIII/E.12-040

Sekaninait

(Fe2+,Mg)2Al4Si5O18

orthorhombisch

Cccm

mmm

VIII/E.12-050

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Bazzit

Be3(Sc,Al)2Si6O18

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

9.CC.200

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Beryll

Be3Al2Si6O18

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

61.01.01.01

Bazzit

Be3(Sc,Al)2Si6O18

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

61.01.01.02

Indialith

Mg2Al4Si5O18

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

61.01.01.03

Stoppaniit

Fe3+2Be3Si6O18·H2O

hexagonal

P6/mcc

6/mmm

61.01.01.04

Pezzottait

Cs(Be2Li)Al2Si6O18

trigonal

R3c

3m

61.01.01.05

Lovozerit

Na3CaZrSi6O15(OH)3

trigonal

R3

3

61.01.02a.01

Kazakovit

Na6(Mn,H2)TiSi6O18

trigonal

R3m

3m

61.01.02a.02

Tisinalith

Na3H3(Mn2+,Ca,Fe)TiSi6(O,OH)18·2H2O

trigonal

P3

3

61.01.02a.03

Zirsinalith

Na6(Ca,Mn,Fe2+)ZrSi6O18

trigonal

R3m

3m

61.01.02a.04

Combeit

Na2Ca2Si3O9

trigonal

P3121

32

61.01.02a.05

Kapustinit

Na5.5Mn0.25ZrSi6O16(OH)2

monoklin

C2/m

2/m

61.01.02a.06

Imandrit

Na12Ca3Fe23+Si12O36

orthorhombisch

Pmnn

mmm

61.01.02b.01

Koashvit

Na6(Ca,Mn)(Ti,Fe)Si6O18·H2O

orthorhombisch

Pmnb

mmm

61.01.02b.02

Petarasit

Na5Zr2Si6O18(Cl,OH)·2H2O

monoklin

P21/m

2/m

61.01.02b.03

Litvinskit

Na2(Na,Mn2+)<1Zr[Si6(O,OH)18]

monoklin

Cm

m

61.01.02b.04

Dioptas

CuSiO3·H2O

trigonal

R3

3

61.01.03.01

Baratovit

KCa7(Ti,Zr)2Li3Si12O36F2

monoklin

C2/c

2/m

61.01.04.01

Katayamalith

KLi3Ca7Ti2(SiO3)12(OH)2

monoklin

C2/c

2/m

61.01.04.02

Odintsovit

K2(Na,Li)4Ca3Be4Ti4+2[O|Si6O18]2

orthorhombisch

Fddd

mmm

61.01.05.01

Gerenit-(Y)

(Ca,Na)2(Y,Ce)3[Si6O18]·2H2O

triklin

P1

1

61.01.06.01

Andere Sprachen

Russisch

Баццит

Chinesisch (traditionell)

鈧綠柱石

Chinesisch (Vereinfacht)

钪绿柱石

Deutsch

Bazzit

Spanisch

Bazzita

Englisch

Bazzite

Französisch

Bazzite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Bazzit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Bazzit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Bazzit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Bazzite
Webmineral - suche nach: Bazzite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Bazzite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Bazzite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Bazzite
Athena - suche nach: Bazzite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Баццит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Bazzit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Bazzit
Bosse - suche nach: Bazzit