'._('einklappen').'
 

Mondstein (Belomorit)

Bilder (11 Bilder gesamt)

Belomorit (Mondstein)
Aufrufe (Bild: 1245578885): 8422
Belomorit (Mondstein)

Größe: 40x25x12 mm; Fundort: Tschupa-Pegmatit, Weißes Meer, Karelien, Russland

Copyright: Pavel M. Kartashov
Beitrag: slugslayer 2009-06-21
Mondstein
Aufrufe (Bild: 1450878286): 1571
Mondstein

Größe: 39x38x29 mm; Fundort: Skarvbergbukten-Pegmatit, Insel Seiland, Provinz Finnmark, Norwegen

Copyright: Bob Griffis Minerals
Beitrag: slugslayer 2015-12-23
plagioclase var. moonstone
Aufrufe (Bild: 1289336681): 19952
plagioclase var. moonstone

steli (tveit 3)iveland norwegen 1/10-10; 40 x 60mm moonstone; really looks like orthoklas var andular but not listed at this location.

Sammlung: kryso
Copyright: kryso
Beitrag: kryso 2010-11-09
Mondstein
Aufrufe (Bild: 1408213980): 2184
Mondstein

Natriumreicher Feldspat mit Mondsteineffekt (Peristerit) vor Ort fotografiert, Stufenbreite ca. 5 cm, Amazonitfundstelle, Pack, Steiermark, Österreich

Sammlung: Conny3
Copyright: Conny3
Beitrag: Conny3 2014-08-16
Gelber Mondstein (adularisierender Kalifeldspat)
Aufrufe (Bild: 1138458959): 6825
Gelber Mondstein (adularisierender Kalifeldspat)

9,3 ct (1,86 g); Fundort: Gangapitiya, Kandy, Ambakotte, Central Province, Sri Lanka (Ceylon)

Copyright: McSchuerf
Beitrag: McSchuerf 2006-01-28
Andesin
Aufrufe (Bild: 1093186566): 11799
Andesin

Anschliff der blassrosa-weißen Andesin-Varietät BELOMORIT mit bläulich irisierendem Schimmer, Fundort: Ploskaja-Berg, Keivy-Massiv, Kola-Halbinsel, Russland, Stufengröße: 7,4 x 4 cm,

Copyright: McSchuerf
Beitrag: Mineralienatlas 2004-08-22

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Mondstein ist eine Varietät von Orthoklas oder Plagioklas mit blauweißem Schillereffekt.

Die transparente Varietät Selenit (of Wallerius) von Gips wird ebenfalls als Mondstein bezeichnet.

Chemismus

Chemische Zusatzinformation

Mondstein ist eine Varietät von Orthoklas oder Plagioklas mit blauweißem Schillereffekt. Die transparente Varietät Selenit (of Wallerius) von Gips wird ebenfalls als Mondstein bezeichnet

Mineralstatus

Varietät

Varietät / Polytyp von

Orthoklas, Plagioklas, Gips

Lumineszenz-Eigenschaften

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Werner, A.G., 1780; in transl. of A.F. Cronstedt, Versuch. Min. p. 151

Andere Sprachen

Spanisch

Hecatolita

Deutsch

Mondstein

Englisch

Moonstone

Russisch

Лунный камень

alternativ genutzter Name

Deutsch

Belomorit

Handelsname für Mondstein aus der Weißen See

Spanisch

Belomorita

Englisch

Belomorite

Trade name for Moonstone from the White Sea.

Feldspath Nacr

Feldspath Nacré

Deutsch

Hecatolit

Englisch

Hecatolite

Star Moonstone

月光石

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Mondstein
Google-Bilder-Suche - suche nach: Mondstein
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Mondstein

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Moonstone
Webmineral - suche nach:Moonstone
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Moonstone
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Moonstone
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Moonstone
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Moonstone
Athena - suche nach: Moonstone

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Лунный камень

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Mondstein
Crystal-Treasure.com - suche nach: Mondstein
Bosse - suche nach: Mondstein



Notice: "Undefined variable: ub"