'._('einklappen').'
 

Bertrandit

Bilder (146 Bilder gesamt)

Bertrandit
Aufrufe (Bild: 1554122794): 72
Bertrandit

Österreich, Rauristal, Neubau, BB 3mm

Sammlung: Georg Prock
Copyright: Georg Prock
Beitrag: Gepro 2019-04-01
Fundstelle: Neubau Naturfreundehaus / Kolm-Saigurn / Raurisertal / Rauris / Zell am See, Bezirk (Pinzgau) / Salzburg / Österreich
Bertrandit
Aufrufe (Bild: 1553871114): 103
Bertrandit

Österreich, Rauristal, Neubau, BB 4mm

Sammlung: Georg Prock
Copyright: Georg Prock
Beitrag: Gepro 2019-03-29
Fundstelle: Neubau Naturfreundehaus / Kolm-Saigurn / Raurisertal / Rauris / Zell am See, Bezirk (Pinzgau) / Salzburg / Österreich
Bertrandit xx
Aufrufe (Bild: 1202907499): 3620, Wertung: 8.75
Bertrandit xx

Fundort: Kraftwerkstollen Naßfeld, Gasteiner Tal, Hohe Tauern, Salzburg, Österreich; Bildbreite 6 mm

Sammlung: loismin
Copyright: loismin
Beitrag: loismin 2008-02-13
Fundstelle: Kraftwerkstollen / Naßfeld / Böckstein / Bad Gastein / Gasteinertal / St. Johann im Pongau, Bezirk / Salzburg / Österreich
Bertrandit
Aufrufe (Bild: 1287396281): 4045
Bertrandit

Größe: 0,94 mm; Fundort: Golconda-Pegmatit, Governador Valadares, Minas Gerais, Brasilien

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-10-18
Fundstelle: Golconda-Pegmatit / Governador Valadares / Doce-Tal / Minas Gerais / Südosten (Região Sudeste) / Brasilien
Bertrandit
Aufrufe (Bild: 1264079549): 3354
Bertrandit

Bildbreite: 1,8 mm; Fundort: Monte Camoscio, Oltrefiume, Baveno, Verbano-Cusio-Ossola, Piemont (Piemonte), Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-01-21
Fundstelle: Monte Camoscio / Oltrefiume / Baveno / Verbano-Cusio-Ossola, Provinz / Piemont (Piemonte), Region / Italien
Bertrandit
Aufrufe (Bild: 1294315460): 1965
Bertrandit

Größe: 2 mm; Fundort: Steinbrüche Beura (Cave di Beura), Beura, Val d'Ossola, Verbano-Cusio-Ossola, Piemont (Piemonte), Italien

Copyright: Enrico Bonacina
Beitrag: Hg 2011-01-06
Fundstelle: Steinbrüche Beura (Cave di Beura) / Beura / Val d'Ossola / Verbano-Cusio-Ossola, Provinz / Piemont (Piemonte), Region / Italien

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos, blass gelb
Strichfarbe: weiß
Glanz: Glasglanz Perlmuttglanz
Mohshärte 6.5
Unbeständigkeit +++ HF, - andere Säuren
Kristallsystem orthorhombisch, Cmc21

Chemismus

Chemische Formel

Be4Si2O7(OH)2

Chemische Zusammensetzung

Beryllium, Silicium, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 238.2305532 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 17

Info

Empirische Formel:

Be4Si2O7(OH)2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.85

2

11.76

1.0079470

2.0158940

Beryllium

Be

15.13

4

23.53

9.0121823

36.0487292

Sauerstoff

O

60.44

9

52.94

15.9994300

143.9948700

Silicium

Si

23.58

2

11.76

28.0855300

56.1710600

Analyse Masse%

SiO2 : 49.90, BeO : 42.62, H2O : 7.94 (Ref: American Mineralogist 36)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.BD.05

9: Silikate (Germanate)
B: Gruppensilikate (Sorosilikate)
D: Si2O7 Gruppen mit zusätzlichen Anionen; Kationen in tetrahedraler [4] und/oder anderer Koordination
05:Bertrandit-Gruppe

Lapis-Systematik

VIII/C.07-010

VIII: SILIKATE
C: Gruppensilikate
7: Gruppensilikate [Si2O7] 6-, mit tetraederfremden Anionen (O,OH,F)

Hölzel-Systematik

9.BC.100

9: Silikate
B: Gruppensilikate (Sorosilikate)
C: Bertrandite-Hemimorphit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

56.01.01.01

56: Sorosilicates Sorosilicate Si2O7 Groups and O, OH, F. and H2O
01: Sorosilicates Sorosilicate Si2O7 Groups and O, OH, F. and H2O with cations in [4] coordination

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos, blass gelb

Strichfarbe

weiß

Opazität

durchscheinend bis transparent

Glanz

Glasglanz Perlmuttglanz

max. Doppelbrechung

0.024

Max. Doppelbrechung\! Bertrandit title=Max. Doppelbrechung Bertrandit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.590

RI-Wert β

1.605

RI-Wert γ / ε

1.614

Ri-Durchschnitt

1.603

2V-Winkel

Biaxial (-) 74°

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Farbe Langwelliges-UV (365nm)

 

grün

Farbe KW-UV (254nm)

 

grün

LW-UV weitere Farben

 

rosa

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

Kristallographie

Kristallsystem

orthorhombisch

Kristallklasse

mm2

Raumgruppen-Nummer

36

Raumgruppe

Cmc21

Gitterparameter a (Å)

8.721

Gitterparameter b (Å)

15.26

Gitterparameter c (Å)

4.568

Gitterparameter a/b oder c/a

0.571

Gitterparameter c/b

0.299

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

607.921

Kristallstruktur

Grupen aus zwei SiO4 Tetreader

Röntgenstrukturanalyse

4.38(100),
3.94(40),
3.19(90),
2.54(80),
2.28(60),
2.22(60),
1.555(30),
1.305(40)

XRD-Darstellung Bertrandit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

6.5

VHN (Härte n. Vickers)

960 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.59 - 2.6 / Durchschnittlich = 2.59

2.603 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ HF, - andere Säuren

Chem. Eigenschaften u. Tests

vor dem Lötrohr nicht schmelzbar

Allgemeines

Bildungs­bedingungen

1.in SiO2 reichen Vulkaniten
2.in hydrothermalen Nachphasen
3.in alkalischen Gesteinen
4.selten in Zinnerzen
5.Entstehung von Lagerstätten bei hydrothermaler Durchdringung

Name nach

dem franz. Mineralogen E. Bertrand

Autor(en) (Name, Jahr)

Damour, 1883

Referenzen

Physics and Chemistry of Minerals 13 (1986), 69

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Bertrandit

Be4Si2O7(OH)2

orthorhombisch : mm2 : Cmc21

9.BD.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Bertrandit

Be4Si2O7(OH)2

orthorhombisch : mm2 : Cmc21

VIII/C.07-010

Hemimorphit

Zn4Si2O7(OH)2·H2O

orthorhombisch : mm2 : Imm2

VIII/C.07-020

Junitoit

CaZn2Si2O7·H2O

orthorhombisch : mm2 : Ama2

VIII/C.07-030

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Bertrandit

Be4Si2O7(OH)2

orthorhombisch : mm2 : Cmc21

9.BC.100

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Bertrandit

Be4Si2O7(OH)2

orthorhombisch : mm2 : Cmc21

56.01.01.01

Hemimorphit

Zn4Si2O7(OH)2·H2O

orthorhombisch : mm2 : Imm2

56.01.02.01

Andere Sprachen

Deutsch

Bertrandit

Spanisch

Bertrandita

Französisch

Bertrandite

Englisch

Bertrandite

Russisch

Бертрандит

Chinesisch (Vereinfacht)

羟硅铍石

Chinesisch (traditionell)

羥矽鈹石

alternativ genutzter Name

Gel-Betrandite

Deutsch

Hessenbergit

Hessenbergite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Bertrandit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Bertrandit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Bertrandit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Bertrandite
Webmineral - suche nach:Bertrandite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Bertrandite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Bertrandite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Bertrandite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Bertrandite
Athena - suche nach: Bertrandite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Бертрандит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Bertrandit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Bertrandit
Bosse - suche nach: Bertrandit

Locations with GPS information




Notice: "Undefined variable: ub"