'._('einklappen').'
 

Bismuthinit

Bilder (92 Bilder gesamt)

Bismuthinit
Aufrufe (Bild: 1279407261): 4389
Bismuthinit

Kristallgröße: 4 mm, Fundort: Steinbrüche Beura (Cave di Beura), Beura, Val d'Ossola, Verbano-Cusio-Ossola, Piemont (Piemonte), Italien

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Enrico Bonacina
Beitrag: thdun5 2010-07-18
Bismuthinit
Aufrufe (Bild: 1522621292): 675
Bismuthinit

nadeliger metallisch glänzender Bismuthinit auf Fluorit; gefunden 10/2013 Wismuthalde 139 (Abrahamhalde) Lauta/Marienberg/Sachsen; BB ca. 3,1mm; aufgenommen mit Zeiss 6,3x0,16 Objektiv, gestackt mi...

Sammlung: Roadrunner
Copyright: Roadrunner
Beitrag: Roadrunner 2018-04-02
Bismuthinit
Aufrufe (Bild: 1102580161): 3781
Bismuthinit

ca. 1,5 mm (eher weniger typisch ist die rauhe Oberfläche); Fundort: Siptenfelde, Harz, Deutschland

Copyright: berthold
Beitrag: Mineralienatlas 2004-12-09
Bismuthinit
Aufrufe (Bild: 1516911038): 691
Bismuthinit

Nadeliger Bisnuthinit und goldgelber Chalkopyrit auf Quarz; BB ca. 2,0mm; Steinbruch Holzmühlenthal Flechtingen/Sachsen-Anhalt; aufgenommen mit Zeiss 6,3x0,16 Objektiv, mit Picolay gestackt und mit...

Sammlung: Roadrunner
Copyright: Roadrunner
Beitrag: Roadrunner 2018-01-25
Bismuthinit
Aufrufe (Bild: 1232964597): 1368
Bismuthinit (SNr: A007710)

Huberstock bei Schlaggenwald, Böhmen, Tschechien, nadelige, mattgraue XX, BB 2,7 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2009-01-26
Bismuthinit in Fluorit auf Siderit (?) und Quarz
Aufrufe (Bild: 1363292906): 1845
Bismuthinit in Fluorit auf Siderit (?) und Quarz

Minerale: Bismuthinit, Fluorit, Siderit (?), Quarz; Fundort:; Bildbreite: etwa 2 cm.

Copyright: Alcest
Beitrag: Alcest 2013-03-14

Sammler Zusammenfassung

Farbe grau, silberweiß, zinnweiß
Strichfarbe: grau
Glanz: Metallglanz
Mohshärte 2 - 2.5
Spaltbarkeit vollkommen {010}; unvollkommen {100}, {110}
Unbeständigkeit ++ konz. HNO3, - verdünnte Säuren
Kristallsystem orthorhombisch, Pbnm
Morphologie nadelig, stengelig, prismatisch

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Bildet eine Serie mit Stibnit

Chemismus

Chemische Formel

Bi2S3

Chemische Zusammensetzung

Bismut, Schwefel

Masse der Formeleinheit: 514.157264 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 5

Info

Empirische Formel:

Bi2S3

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Schwefel

S

18.71

3

60.00

32.0655000

96.1965000

Bismut

Bi

81.29

2

40.00

208.9803820

417.9607640

Analyse Masse%

Bi : 80.04, Pb : 0.69, Cu : 0.57, Fe : 0.40, S : 18.46 (Ref: Dana, 7th ed. 1)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

2.DB.05

2: Sulfide und Sulfosalze (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide, Sulfarsenite, Sulfantimonite, Sulfbismuthite)
D: Metallsulfide mit M:S = 3:4 und 2:3
B: M:S = 2:3
05:Stibnit-Gruppe

Lapis-Systematik

II/D.08-040

II: SULFIDE UND SULFOSALZE (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide)
D: Sulfide mit Metall : S,Se,Te < 1:1

Hölzel-Systematik

2.DB.120

2: Sulfide
D: Metallsulfide mit M:S > 1:1 und >1:2
B: Me/S=2/3
1: Stibnit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

02.11.02.03

02: Sulfide Minerals
11: Sulfides - Including Selenides and Tellurides where Am Bn Xp, with (m+n):p=2:3
02: Stibnite Group (Orthorhombic: Pbnm)

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

grau, silberweiß, zinnweiß

Strichfarbe

grau

Opazität

opak

Glanz

Metallglanz

Anisotropie

stark, besonders in Öl

Reflektion: (Lambda nm) ↓, ↑, Ø

(400) 35.70, 46.20, 40.95
(420) 36.40, 47.20, 41.80
(440) 37.20, 47.90, 42.55
(460) 37.70, 48.30, 43.00
(480) 37.70, 48.80, 43.25
(500) 37.60, 49.40, 43.50
(520) 37.30, 49.60, 43.45
(540) 37.10, 49.10, 43.10
(560) 36.90, 48.70, 42.80
(580) 36.80, 48.30, 42.55
(600) 36.60, 47.80, 42.20
(620) 36.40, 47.30, 41.85
(640) 36.30, 46.80, 41.55
(660) 36.10, 46.30, 41.20
(680) 36.00, 45.80, 40.90
(700) 35.90, 45.40, 40.65

Reflektions-Darstellung Bismuthinit

Reflektion Ø

42.21

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kristallsystem

orthorhombisch

Kristallklasse

mmm

Raumgruppen-Nummer

62

Raumgruppe

Pbnm

Gitterparameter a (Å)

11.15

Gitterparameter b (Å)

11.29

Gitterparameter c (Å)

3.98

Gitterparameter a/b oder c/a

0.988

Gitterparameter c/b

0.353

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

501.016

Röntgenstrukturanalyse

3.967(40),
3.569(100),
3.530(60),
3.118(80),
2.812(50),
2.521(40),
1.953(40),
1.738(30)

XRD-Darstellung Bismuthinit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

nadelig, stengelig, prismatisch

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2 - 2.5

VHN (Härte n. Vickers)

42 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

6.8 - 7.2 / Durchschnittlich = 7

6.816 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen {010}; unvollkommen {100}, {110}

Tenazität

flexibel, etwas schneidbar

Radioaktivität

Nicht radioaktiv

Unbeständigkeit

++ konz. HNO3, - verdünnte Säuren

Chem. Eigenschaften u. Tests

Schmilzt an Kerzenflamme.

Allgemeines

Vorkommen

Man findet das Mineral vor allem in Kupfererzadern von Graniten.

Bildungs­bedingungen

Bismuthinit bildet sich als Sekundärmineral unter nieder,- und hochthermalen hydrothermalen Bedingungen.

Vergesell­schaftung

Wismut, Aikinit, Arsenopyrit, Stannit, Galenit, Pyrit, Chalcopyrit, Turmalin, Wolframit, Kassiterit, Quarz

Seltenheit

nicht selten

Name nach

Der Name bildet sich aus der chemischen Zusammensetzung

Autor(en) (Name, Jahr)

Cronstedt, 1758

Bedeutung, Verwendung

Bismuthinit dient als Rohstoff für die Gewinnung von elementarem Wismut.

Zusatz­informationen

oft erscheinen haarfeine Kristalle gebogen

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 1 (1990), 56

Groth - Zeitschrift für Kristallographie, 5 (1880), 252.

Peacock - Zeitschrift für Kristallographie 86 (1933), 203.

Palache, Charles, Harry Berman & Clifford Frondel - The System of Mineralogy of James Dwight Dana and Edward Salisbury Dana Yale University 1837-1892, Volume I: Elements, Sulfides, Sulfosalts, Oxides. John Wiley and Sons, Inc., New York. 7th edition, revised and enlarged (1944) 275-278.

Kupčik, V. and Veselá-Nováková, L. - Zur Kristallstruktur des Bismuthinits, Bi2S3. Tschermaks Mineralogische und Petrographische Mitteilungen 14 (1970), 55-59.

Mozgova, N.N., Nenasheva, S.N., Christykova, N.I., Mogilevkin, S.B., and Sivtsov, A.V. - Compositional fields of minerals in the bismuthinite-aikinite series. Neues Jahrbuch für Mineralogie, Monatshefte (1990) 35-45.

Petrícek, Vaclav and Emil Makovicky - Interpretation of selected structures of the bismuthinite – aikinite series as commensurately modulated structures - Canadian Mineralogist: 44 (1) (2006), 189-206.

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Antimonselit

Sb2Se3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

2.DB.05

Bismuthinit

Bi2S3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

2.DB.05

Guanajuatit

Bi2Se3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

2.DB.05

Metastibnit

Sb2S3

amorph

2.DB.05

Pääkkönenit

Sb2AsS2

monoklin : 2/m : C2/m

2.DB.05

Stibnit

Sb2S3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

2.DB.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Pääkkönenit

Sb2AsS2

monoklin : 2/m : C2/m

II/D.08-010

Stibnit

Sb2S3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

II/D.08-020

Antimonselit

Sb2Se3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

II/D.08-025

Metastibnit

Sb2S3

amorph

II/D.08-030

Bismuthinit

Bi2S3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

II/D.08-040

Guanajuatit

Bi2Se3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

II/D.08-050

Ottemannit

Sn2S3

orthorhombisch : mmm : Pnam

II/D.08-060

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Stibnit

Sb2S3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

2.DB.100

Metastibnit

Sb2S3

amorph

2.DB.105

Antimonselit

Sb2Se3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

2.DB.110

Bismuthinit

Bi2S3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

2.DB.120

Guanajuatit

Bi2Se3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

2.DB.130

Paraguanajuatit

Bi2(Se,S)3

trigonal : 3m : R3m

2.DB.150

Pääkkönenit

Sb2AsS2

monoklin : 2/m : C2/m

2.DB.160

Ottemannit

Sn2S3

orthorhombisch : mmm : Pnam

2.DB.170

Suredait

PbSnS3

orthorhombisch : mmm : Pnma

2.DB.180

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Auripigment

As2S3

monoklin : 2/m : P21/n

02.11.01.01

Getchellit

AsSbS3

monoklin : 2/m : P21/a

02.11.01.02

Stibnit

Sb2S3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

02.11.02.01

Antimonselit

Sb2Se3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

02.11.02.02

Bismuthinit

Bi2S3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

02.11.02.03

Guanajuatit

Bi2Se3

orthorhombisch : mmm : Pbnm

02.11.02.04

Metastibnit

Sb2S3

amorph

02.11.03.01

Wakabayashilith

[(As,Sb)6S9][As4S5]

orthorhombisch : mm2 : Pna21

02.11.04.01

Pääkkönenit

Sb2AsS2

monoklin : 2/m : C2/m

02.11.05.01

Laphamit

As2(Se,S)3

monoklin : 2/m : P21/n

02.11.06.01

Tetradymit

Bi2Te2S

trigonal : 3m : R3m

02.11.07.01

Tellurobismutit

Bi2Te3

02.11.07.02

Tellurantimon

Sb2Te3

trigonal : 3m : R3m

02.11.07.03

Paraguanajuatit

Bi2(Se,S)3

trigonal : 3m : R3m

02.11.07.04

Kawazulith

Bi2(Te,Se,S)3

trigonal : 3m : R3m

02.11.07.05

Skippenit

Bi2Se2(Te,S)

trigonal : 3m : R3m

02.11.07.06

Montbrayit

(Au,Ag,Sb,Bi,Pb)23(Te,Sb,Bi,Bi,Pb)38

triklin : 1 : P1

02.11.08.01

Ottemannit

Sn2S3

orthorhombisch : mmm : Pnam

02.11.09.01

Andere Sprachen

Deutsch

Bismuthinit

Französisch

Bismuthinite

Englisch

Bismuthinite

Niederländisch

Bismutiniet

Catalan

Bismutinita

Spanisch

Bismutinita

Polnisch

Bizmutyn

Finnisch

Vismuttihohde

Ukrainisch

Бісмутин

Russisch

Висмутин

Chinesisch (Vereinfacht)

辉铋矿

alternativ genutzter Name

Antimonian Bismuthinite

Deutsch

Bismutglanz

Bismuth Glance

Bismuthine

Bismuthinita

Bismutholamprite

Italienisch

Bismutina

Bismutinite

Gruenlingite

Grunlingite

Wismutglanz

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Bismuthinit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Bismuthinit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Bismuthinit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Bismuthinite
Webmineral - suche nach:Bismuthinite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Bismuthinite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Bismuthinite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Bismuthinite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Bismuthinite
Athena - suche nach: Bismuthinite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Висмутин

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Bismuthinit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Bismuthinit
Bosse - suche nach: Bismuthinit



Notice: "Undefined variable: ub"