'._('einklappen').'
 

Boltwoodit

Bilder (36 Bilder gesamt)

Boltwoodit
Aufrufe (Bild: 1195309434): 3203, Wertung: 9.75
Boltwoodit

Bildbreite: 15 mm; Fundort: Goanikontes, Arandis, Swakopmund District, Erongo Region, Namibia

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2007-11-17
Fundstelle: Goanikontes / Arandis / Swakopmund, Kreis / Erongo, Region / Namibia
Boltwoodit
Aufrufe (Bild: 1229772340): 2404, Wertung: 8.83
Boltwoodit

Größe: 6,3 mm; Fundort: Goanikontes, Arandis, Swakopmund District, Erongo Region, Namibia

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2008-12-20
Fundstelle: Goanikontes / Arandis / Swakopmund, Kreis / Erongo, Region / Namibia
Boltwoodit
Aufrufe (Bild: 1229772290): 1787, Wertung: 8.5
Boltwoodit

Größe: 6 mm; Fundort: Goanikontes, Arandis, Swakopmund District, Erongo Region, Namibia

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2008-12-20
Fundstelle: Goanikontes / Arandis / Swakopmund, Kreis / Erongo, Region / Namibia
Boltwoodit
Aufrufe (Bild: 1163005023): 1528
Boltwoodit

Bildbreite: 8 mm; Goanikontes, Arandis, Swakopmund District, Erongo Region, Namibia

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-11-08
Fundstelle: Goanikontes / Arandis / Swakopmund, Kreis / Erongo, Region / Namibia
Boltwoodit
Aufrufe (Bild: 1356208884): 1405
Boltwoodit (SNr: A011958)

Nadelige gelbe Kristalle, BB = 3,8mm, Fundort: Namibia/Erongo, Region/Swakopmund, Kreis/Arandis/Goanikontes.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-12-22
Fundstelle: Goanikontes / Arandis / Swakopmund, Kreis / Erongo, Region / Namibia
Boltwoodit
Aufrufe (Bild: 1113108499): 1557, Wertung: 8
Boltwoodit

Büschel nadeliger Kristalle bis 4 mm Größe, auf rauchig braunem Calcit; Bildbreite: 2 cm; Fundort: Goanikontes, Swakopmund, Namibia

Sammlung: Peter Haas
Copyright: Peter Haas
Beitrag: Mineralienatlas 2005-04-10
Fundstelle: Goanikontes / Arandis / Swakopmund, Kreis / Erongo, Region / Namibia

Sammler Zusammenfassung

Farbe gelb, hellgelb
Strichfarbe weiß
Glanz Perlmuttglanz; radialstrahlige Aggregate Glasglanz, Seidenglanz
Mohshärte 3.5 - 4
Spaltbarkeit vollkommen {010}, unvollkommen [001}
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem monoklin, P21/m

Chemismus

Che­mi­sche Formel

(K,Na)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Natrium, Silicium, Kalium, Sauerstoff, Uran, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 425.21313105 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 14.5

Info

Empirische Formel:

(K0.75Na0.25)[UO2SiO3(OH)]·1.5H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.95

4

27.59

1.0079470

4.0317880

Sauerstoff

O

28.22

7,5

51.72

15.9994300

119.9957250

Natrium

Na

1.35

0,25

1.72

22.9897702

5.7474426

Silicium

Si

6.61

1

6.90

28.0855300

28.0855300

Kalium

K

6.90

0,75

5.17

39.0983100

29.3237325

Uran

U

55.98

1

6.90

238.0289130

238.0289130

Analyse Masse%

SiO2 : 14.48, UO3 : 68.85, K2O : 5.69, Na2O : 2.59, H2O : 8.25 (Ref: Canadian Mineralogist 98)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

9.AK.15

9: Silikate (Germanate)
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
K: Uranyl Insel(Neso)- und Schicht(Poly)-Silikate
15:Uranophan-Kasolit-Gruppe mit U:Si = 1:1

Lapis-Sys­tema­tik

VIII/B.34-060

VIII: SILIKATE
B: Inselsilikate mit tetraederfremden Anionen
34: Kationen mit Koordinationszahlen zwischen [8] und [12]; Uranyl-Inselsilikate mit [UO2] 2+-[SiO4] 4- und Verwandte

Höl­zel-Sys­tema­tik

9.AN.200

9: Silikate
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
N: Uranophan-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

53.03.01.05

53: Nesosilicates Nesosilicate Insular SiO4 Groups and Other Anions of Complex Cations
03: Nesosilicates Nesosilicate Insular SiO4 Groups and Other Anions of Complex Cations with (UO2)
01: Uranophane group

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

gelb, hellgelb

Strichfarbe

weiß

Opa­zi­tät

transparent, durchscheinend

Glanz

Perlmuttglanz; radialstrahlige Aggregate Glasglanz, Seidenglanz

max. Dop­pelbre­chung

0.030

Max. Doppelbrechung\! Boltwoodit title=Max. Doppelbrechung Boltwoodit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.668 - 1.670

RI-Wert β

1.695 - 1.696

RI-Wert γ / ε

1.698 - 1.703

Ri-Durch­schnitt

1.688

2V-Win­kel

Biaxial (-) 50°

Ori­en­tie­rung

Positive Elongation

Absorp­tion

Y = Z > X

Pleoch­ro­is­mus

Schwach; X = farblos; Y = Z = gelb; anomale blaue Interferenzfarben

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumi­nes­zenz

fluoresziert matt grün bis stark orange in kurzwelligem und langwelligen UV Licht

Farbe Langwel­liges-UV (365nm)

 

dunkelorange gelbbraun

LW-UV Farb-Inten­si­tät

sehr schwach bis stark

LW-UV Beob­ach­tungs-Häufigkeit

immer

Farbe KW-UV (254nm)

 

gelbbraun

KW-UV Farb-Inten­si­tät

sehr schwach

KW-UV Beob­ach­tungs-Häufigkeit

immer

LW-UV weitere Far­ben

         

orangegelb, orange, gelbbraun, grünlich, bräunlich grün

KW-UV weitere Far­ben

   

grünlich, bräunlich grün

Der häufigste Aktiva­tor

(UO2)2+ (Uranyl-Ion) spezifisch

Nachleuch­ten (per­sis­tente Lumi­nes­zenz)

Mit bloßem Auge konnte keine Phosphoreszenz festgestellt werden.

UV Fluoreszenzbild (langwellig) (1 Bilder gesamt)

Fluoreszenzaufnahme Boltwoodit xx @365nm
Aufrufe (Bild: 1513558870): 220
Fluoreszenzaufnahme Boltwoodit xx @365nm  E
Analysiert mit Energiedispersiver Röntgenspektroskopie EDX
F
Analysiert mit Fluoreszenzspektroskopie

FO: unbekannt; Bildbreite ca. 8mm; Fluoreszenzaufnahme unter langwelligem UV @365nm

Sammlung: etalon
Copyright: etalon
Beitrag: etalon 2017-12-18

Fluoreszenz-Spektralanalyse-Bild (2 Bilder gesamt)

UV/VIS-Spektrum Boltwoodit xx @365nm
Aufrufe (Bild: 1515003145): 303
UV/VIS-Spektrum Boltwoodit xx @365nm

Lumineszenzspektrum von Boltwoodit xx aus der Erongo/Namibia, angeregt mit UV @365nm.

Sammlung: Reinhard Motzigemba
Copyright: etalon
Beitrag: etalon 2018-01-03
Fundstelle: Arandis / Swakopmund, Kreis / Erongo, Region / Namibia
Fluoreszenzspektrum Boltwoodit @365nm
Aufrufe (Bild: 1513558413): 112
Fluoreszenzspektrum Boltwoodit @365nm

Fluoreszenzspektrum von Boltwoodit xx, FO ist leider nicht bekannt. Angeregt mit UV@365nm.

Sammlung: etalon
Copyright: etalon
Beitrag: etalon 2017-12-18

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

monoklin

Kri­s­tallklasse

2/m

Raum­gruppen-Num­mer

11

Raum­gruppe

P21/m

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

7.073

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

7.064

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

6.638

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

1.001

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

0.94

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

105.75°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

2

Volu­men (ų)

319.207

Rönt­gen­struktur­analyse

6.81(100),
6.40(50),
3.54(70),
3.40(90),
2.95(80),
2.91(70),
1.900(60),
1.764(60)

XRD-Darstellung Boltwoodit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

3.5 - 4

VHN (Härte n. Vickers)

160 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

4.362 (berechnet)

4.424 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen {010}, unvollkommen [001}

Radio­ak­tivi­tät

Radioaktiv

Unbe­stän­digkeit

+++ Säuren

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

USA/Utah/Emery Co./San Rafael District/Delta/Picks Delta Mine

Allgemeines

Name nach

Bertram Borden Boltwood

Für Bertram Borden Boltwood (1870 {1927), Radiochemiker der Yale University, New Haven, Connecticut, USA, der die U-Pb Methode zur Messung der geologischen Zeit entwickelte

Autor(en) (Name, Jahr)

Frondel & Ito, 1956

Zusatz­informa­tio­nen

Benannt nach Bertram Borden Boltwood (1870-1927)
Entdeckungsjahr: 1956

Sicherheitshinweise

Industrielle Chemikalien liegen oft in pulvriger Form vor und bergen dadurch oft deutlich höhere Gefahren als natürlich, kristalline Stoffe. Diese Gefahrenhinweise beziehen sich auf die Klassifizierung industriell genutzter chemischer Verbindungen die ggf. auch in diesem natürlichen Mineral vorkommen können. Die Gefahreneinstufung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.




Sicherheitsklassen: Ionisierende Strahlung: Radioaktiv

Referenzen

American Mineralogist 46 (1961), 12

Science 124 (1956), 931

Canadian Mineralogist 36 (1998), 1069

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Boltwoodit

(K,Na)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

monoklin : 2/m : P21/m

9.AK.15

Kasolit

Pb(UO2)SiO4·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

9.AK.15

Natroboltwoodit

(Na,K)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

orthorhombisch : 222 : P212121

9.AK.15

Uranophan

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

monoklin : 2 : P21

9.AK.15

Uranophan-Beta

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

monoklin : 2/m : P21/a

9.AK.15

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Sklodowskit

(H3O)2Mg(UO2)2(SiO4)2·2H2O

monoklin : 2/m : C2/m

VIII/B.34-010

Cuprosklodowskit

(H3O)2Cu(UO2)2(SiO4)2·2H2O

triklin : 1 : P1

VIII/B.34-020

Oursinit

(Co,Mg)(UO2)2Si2O7·6H2O

orthorhombisch : mmm : Cmca

VIII/B.34-030

Uranophan

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

monoklin : 2 : P21

VIII/B.34-040

Uranophan-Beta

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

monoklin : 2/m : P21/a

VIII/B.34-050

Boltwoodit

(K,Na)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

monoklin : 2/m : P21/m

VIII/B.34-060

Natroboltwoodit

(Na,K)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

orthorhombisch : 222 : P212121

VIII/B.34-070

Kasolit

Pb(UO2)SiO4·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

VIII/B.34-080

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Boltwoodit

(K,Na)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

monoklin : 2/m : P21/m

9.AN.200

Natroboltwoodit

(Na,K)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

orthorhombisch : 222 : P212121

9.AN.210

Uranophan

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

monoklin : 2 : P21

9.AN.240

Uranophan-Beta

Ca(UO2)2(SiO3OH)2·5H2O

monoklin : 2/m : P21/a

9.AN.250

Kasolit

Pb(UO2)SiO4·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

9.AN.260

Swamboit-(Nd)

Nd0.333[(UO2)(SiO3OH)](H2O)~2.5

monoklin : 2/m : P21/a

9.AN.280

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Kasolit

Pb(UO2)SiO4·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

53.03.01.01

Sklodowskit

(H3O)2Mg(UO2)2(SiO4)2·2H2O

monoklin : 2/m : C2/m

53.03.01.03

Cuprosklodowskit

(H3O)2Cu(UO2)2(SiO4)2·2H2O

triklin : 1 : P1

53.03.01.04

Boltwoodit

(K,Na)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

monoklin : 2/m : P21/m

53.03.01.05

Natroboltwoodit

(Na,K)[UO2|SiO3(OH)]·1.5H2O

orthorhombisch : 222 : P212121

53.03.01.06

Oursinit

(Co,Mg)(UO2)2Si2O7·6H2O

orthorhombisch : mmm : Cmca

53.03.01.07

Swamboit-(Nd)

Nd0.333[(UO2)(SiO3OH)](H2O)~2.5

monoklin : 2/m : P21/a

53.03.01.08

Weeksit

(K,Ba)2[(UO2)2|Si5O13]·4H2O

monoklin : 2/m : C2/m

53.03.02.01

Haiweeit

Ca[(UO2)2|Si5O12(OH)2]·6H2O

orthorhombisch : mmm : Pbcn

53.03.02.02

Metahaiweeit

Ca(UO2)2Si6O15·nH2O

53.03.02.03

Coutinhoit

Th0.5(UO2)2Si5O13·3H2O

orthorhombisch : mmm : Cmmb

53.03.02.04

Soddyit

(UO2)2SiO4·2H2O

orthorhombisch : mmm : Fddd

53.03.03.01

Uranosilit

U6+Si7O17

orthorhombisch : 222, mmm, mmm : P22121, Pmmb, Pmcb

53.03.03.02

Andere Sprachen

Deutsch

Boltwoodit

Spanisch

Boltwoodita

Französisch

Boltwoodite

Englisch

Boltwoodite

Russisch

Болтвудит

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Boltwoodit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Boltwoodit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Boltwoodit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Boltwoodite
Webmineral - suche nach:Boltwoodite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Boltwoodite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Boltwoodite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Boltwoodite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Boltwoodite
Athena - suche nach: Boltwoodite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Болтвудит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Boltwoodit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Boltwoodit
Bosse - suche nach: Boltwoodit

Lokationen mit GPS-Informationen