'._('einklappen').'
 

Bonattit (Bonattite)

Bilder (4 Bilder gesamt)

Bonattit
Aufrufe (Bild: 1217205663): 1667
Bonattit

Bildbreite: 7 mm; Fundort: Raul Mine, Lima, Peru

Copyright: Leonardus
Beitrag: slugslayer 2008-07-28
Fundstelle: Raul Mine / Cañete, Provinz / Lima, Region / Peru
Bonattit
Aufrufe (Bild: 1378221590): 675
Bonattit

Bildbreite: 2 mm, Fundort: Treschina-Fumarole, Tolbachik Vulkan, Kamchatka Oblast', Russland

Copyright: Luigi Chiappino
Beitrag: thdun5 2013-09-03
Fundstelle: Treschina-Fumarole / zweiter Schlackenkegel / nördlicher Bruch / Große Spalteneruption (Great Fissure) / Tolbachik-Vulkan / Kamtschatka Oblast / Ferner Osten, Föderationskreis / Russland
Bonattit
Aufrufe (Bild: 1479206250): 543
Bonattit

Bonattit; La Compania Mine,Chile; BB: 1 cm

Sammlung: Rockhounder
Copyright: Rockhounder
Beitrag: Rockhounder 2016-11-15
Fundstelle: La Compania Mine / Caracoles / Sierra Gorda District / Tocopilla, Provinz / Antofagasta, Region (II. Region) / Chile
Bonattit
Aufrufe (Bild: 1599986819): 91
Bonattit

Steamboat Springs, Washoe Co., Nevada, US. BB: 5cm.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2020-09-13
Fundstelle: Steamboat Springs District / Washoe Co. / Nevada / USA

Sammler Zusammenfassung

Farbe blau
Strichfarbe blau weiß
Unbeständigkeit +++ H2O
Kristallsystem monoklin, Cc

Chemismus

Che­mi­sche Formel

CuSO4·3H2O

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Kupfer, Sauerstoff, Schwefel, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 213.655492 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 15

Info

Empirische Formel:

CuSO4·3H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

2.83

6

40.00

1.0079470

6.0476820

Sauerstoff

O

52.42

7

46.67

15.9994300

111.9960100

Schwefel

S

15.01

1

6.67

32.0655000

32.0655000

Kupfer

Cu

29.74

1

6.67

63.5463000

63.5463000

Analyse Masse%

CuO : 35.23, FeO : 0.82, SO3 : 36.49, H2O : 27.33 (Ref: Canadian Mineralogist 62)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

7.CB.10

7: Sulfate (Selenate, Tellurate, Chromate, Molybdate, Wolframate)
C: Sulfate (Selenate, etc.) ohne weitere Anionen, mit H2O
B: Mit ausschließlich mittelgroßen Kationen
10:Bonattit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

VI/C.02-010

VI: SULFATE, CHROMATE, MOLYBDATE UND WOLFRAMATE
C: Wasserhaltige Sulfate, ohne fremde Anionen
2: Mittelgroße Kationen

Höl­zel-Sys­tema­tik

7.CA.300

7: Sulfate, Chromate, Molybdate, Wolframate, Tellurate
C: Sulfate (Selenate, etc.) ohne weitere Anionen, mit H2O
A: Sulfates, C medium

Dana 8. Aus­gabe

29.06.05.01

29: Hydrated Acid and Sulfates
06: Hydrated Acid and Sulfates where A XO4 · x(H2O)

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

blau

Strichfarbe

blau weiß

max. Dop­pelbre­chung

0.064

Max. Doppelbrechung\! Bonattit title=Max. Doppelbrechung Bonattit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.554

RI-Wert β

1.577

RI-Wert γ / ε

1.618

Ri-Durch­schnitt

1.583

2V-Win­kel

Biaxial (+) 75°

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

monoklin

Kri­s­tallklasse

m

Raum­gruppen-Num­mer

9

Raum­gruppe

Cc

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

5.592

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

13.029

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

7.341

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

0.429

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

0.563

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

97.5

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

4

Volu­men (ų)

530.276

Rönt­gen­struktur­analyse

5.11(70),
4.42(100),
3.65(60),
3.42(50),
3.25(60),
3.19(40),
3.01(60),
2.498(50)

XRD-Darstellung Bonattit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Dichte (g/cm³)

2.68

2.676 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

+++ H2O

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Garavelli, 1957

Sicherheitshinweise

Industrielle Chemikalien liegen oft in pulvriger Form vor und bergen dadurch oft deutlich höhere Gefahren als natürlich, kristalline Stoffe. Diese Gefahrenhinweise beziehen sich auf die Klassifizierung industriell genutzter chemischer Verbindungen die ggf. auch in diesem natürlichen Mineral vorkommen können. Die Gefahreneinstufung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.




Sicherheitsklassen: H302: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken., H315: Verursacht Hautreizungen., H318: Verursacht schwere Augenschäden., H410: Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Referenzen

Canadian Mineralogist 7 (1962), 245

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Bonattit

CuSO4·3H2O

monoklin : m : Cc

7.CB.10

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Bonattit

CuSO4·3H2O

monoklin : m : Cc

VI/C.02-010

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Bonattit

CuSO4·3H2O

monoklin : m : Cc

7.CA.300

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Bassanit

CaSO4·0.5H2O

monoklin : 2 : I2

29.06.01.01

Kieserit

MgSO4·H2O

monoklin : 2/m : C2/c

29.06.02.01

Szomolnokit

Fe2+SO4·H2O

monoklin : 2/m : C2/c

29.06.02.02

Szmikit

MnSO4·H2O

monoklin : 2/m : C2/c

29.06.02.03

Poitevinit

Cu(SO4)·H2O

triklin : 1 : P1

29.06.02.04

Gunningit

(Zn,Mn)SO4·H2O

monoklin : 2/m : C2/c

29.06.02.05

Dwornikit

(Ni,Fe2+)SO4·H2O

monoklin : 2/m : C2/c

29.06.02.06

Cobaltkieserit

Co[SO4]·H2O

monoklin : 2/m : C2/c

29.06.02.07

Gips

CaSO4·2H2O

monoklin : 2/m : I2/a

29.06.03.01

Bonattit

CuSO4·3H2O

monoklin : m : Cc

29.06.05.01

Rozenit

Fe2+SO4·4H2O

monoklin : 2/m : P21/n

29.06.06.01

'Starkeyit'

MgSO4·4H2O

monoklin : 2/m : P21/n

29.06.06.02

Ilesit

(Mn,Zn,Fe2+)SO4·4H2O

monoklin : 2/m : P21/n

29.06.06.03

Aplowit

(Co,Mn,Ni)SO4·4H2O

monoklin : 2/m : P21/n

29.06.06.04

Boyleit

(Zn,Mg)SO4·4H2O

monoklin : 2/m : P21/n

29.06.06.05

Chalkanthit

CuSO4·5H2O

triklin : 1 : P1

29.06.07.01

Siderotil

Fe(SO4)·5H2O

triklin : 1 : P1

29.06.07.02

Pentahydrit

MgSO4·5H2O

triklin : 1 : P1

29.06.07.03

Jôkokuit

MnSO4·5H2O

triklin : 1 : P1

29.06.07.04

Hexahydrit

MgSO4·6H2O

monoklin : 2/m : C2/c

29.06.08.01

Bianchit

(Zn,Fe2+)(SO4)·6H2O

monoklin : 2/m : C2/c

29.06.08.02

Ferrohexahydrit

Fe2+SO4·6H2O

monoklin : 2/m : C2/c

29.06.08.03

Nickelhexahydrit

(Ni,Mg,Fe2+)(SO4)·6H2O

monoklin : 2/m : A2/a

29.06.08.04

Moorhouseit

(Co,Ni,Mn)SO4·6H2O

monoklin : 2/m : C2/c

29.06.08.05

Chvaleticeit

(Mn2+,Mg)SO4·6H2O

monoklin : 2/m : C2/c

29.06.08.06

Retgersit

NiSO4·6H2O

tetragonal : 422, 422 : P41212, P43212

29.06.09.01

Andere Sprachen

Deutsch

Bonattit

Spanisch

Bonattita

Französisch

Bonattite

Englisch

Bonattite

Russisch

Бонаттит

Chinesisch (Vereinfacht)

三水胆矾

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Bonattit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Bonattit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Bonattit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Bonattite
Webmineral - suche nach:Bonattite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Bonattite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Bonattite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Bonattite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Bonattite
Athena - suche nach: Bonattite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Бонаттит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Bonattit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Bonattit
Bosse - suche nach: Bonattit

Lokationen mit GPS-Informationen